Thomas Hoeps Die letzte Kur

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die letzte Kur“ von Thomas Hoeps

Eigentlich sollte sich Kriminalhauptkommissar Viktor A. Monk an seinem freien Wochenende auf sein erstes großes Konzert beim European Elvis Festival vorbereiten. Aber dann wird im Solebad des neuen Wellnesshotels von Bad Nauheim die Leiche eines Kurbad-Testers gefunden. Ein Brief im Gepäck des Toten führt Monk in ein Schlosshotel. Acht Reporter des traditionsreichen Magazins Der Kurbad-Kompass haben sich dort versammelt, um in einem Kurzkrimiwettbewerb ihren neuen Chefredakteur zu bestimmen. Hat einer von ihnen einen gefährlichen Konkurrenten aus dem Weg geräumt? Und was verraten ihre Krimi-Storys über den echten Mord, dem bald noch ein zweiter folgen soll? Die letzte Kur ist ein spannender und unterhaltsamer Kriminalroman, der über einen fesselnden Fall hinaus mehr zu erzählen hat. Mit acht eingefügten Kurzkrimis bietet er zugleich eine ungewöhnliche Sammlung grotesker Verbrechen und besonderer Menschen: Ob es um einen eifersüchtigen ungarischen Kurorchesterdirektor aus Bad Pyrmont geht, einen ideenraubenden Bad Salzuflener Esoterikkomponisten oder einen Marketingchef in Bad Neuenahr, der wegen der Entführung von Kassenpatienten die Nerven verliert – dieses Buch zeigt, auf welch unerhörte Weise sich die kriminelle Energie gerade in Kurbädern und Wellnesszentren Bahn zu brechen versteht. Die letzte Kur – ein Kriminalroman für alle, die in Kur & Reha sind oder dringend Erholung brauchen, für alle Elvis-Fans und Elvis-Verweigerer, und alle, die von Krimis mehr erwarten als nur einen Mordfall.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

Ich will brav sein

Atmosphärisch, beklemmend, gut

Nisnis

Gezeitenspiel

Eigentlich empfehlenswert, aber ein Ärgernis trübt den guten Eindruck

Matzbach

Die gute Tochter

Wie immer spannend bis zum Schluss

Sassenach123

Bruderlüge

Auch, wenn ich einige kleine Abstriche mache, ist der Zweiteiler sehr zu empfehlen. Hat mir gefallen.

AUSGEbuchT-PetraMolitor

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tödliche Wellness

    Die letzte Kur
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    03. January 2014 um 20:46

    Kurorte sind langweilig, äh, ruhig. Die Tage plätschern zwischen Anwendungen und Diätmahlzeiten, die nachmittags durch ein wenig Torte aufgepeppt werden, dahin. Hinter den Kulissen der Kurorte jedoch werden knallharte Konkurrenzkämpfe ausgefochten. So auch in Bad Nauheim, wo sich die acht Reporter der Zeitschrift „Der Kurbad-Kompass“ versammelt haben, um sich um den Posten des neuen Chefredakteurs zu schlagen, äh, zu schreiben. Denn dieser Posten geht an denjenigen, der den besten Kurzkrimi schreibt. Einer der Bewerber steigt schon gleich zu Beginn aus. Er wird tot in der Badewanne gefunden, in dem neuen Wellnesshotel des Ortes, wo er als Kurbadtester abgestiegen war. Kriminalhauptkommissar Viktor A. Monk ist alles andere als begeistert von diesem Fall. Ausgerechnet jetzt, wo er sich auf das European Elvis Festival vorbereitet! Und es bleibt nicht bei einer Leiche… Ich habe diesen witzigen Krimi sehr genossen, besonders, weil die Kurzkrimis der Reporter mit abgedruckt (und ebenfalls sehr lesenswert) sind. Vor allem aber mag ich den trockenen Humor des Autors. Hier stimmt einfach alles: Eine gut erzählte, spannende Geschichte, skurrile und sympathische Charaktere und ein hervorragender Schreibstil. Wer zur Reha muss, sollte sich dieses Buch einstecken, dann wird es auch am Kurort nicht langweilig, äh, ruhig.

    Mehr