Thomas Hohensee Das Gelassenheitstraining

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gelassenheitstraining“ von Thomas Hohensee

Das Geheimnis entspannter Menschen
Gelassenheit ist weder die Folge glücklicher Umstände noch günstiger Gene – der Schlüssel liegt in unserem Denken und Handeln. Thomas Hohensee räumt gründlich mit den gängigen Mythen über Stress auf und zeigt, dass es jedem möglich ist, Gelassenheit zu lernen. Aus den wirksamsten therapeutischen Methoden, die uns heute zur Verfügung stehen – Achtsamkeit, Kognitive Verhaltenstherapie und ACT –, hat er ein intelligentes mentales Schritt-für-Schritt-Training entwickelt, das für jeden funktioniert. Wir sollten es uns wert sein, uns von der ständigen Überforderung zu befreien. Und: Locker lebt sich's leichter!

Gelassenheit lernen leicht gemacht. Die wissenschaftliche Seite...

— Bine2209

Stöbern in Sachbuch

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

Atlas Obscura

Ein wunderschöner Bildband

Amber144

Ohne Wenn und Abfall

Ein TOP Buch von einer wahnsinnig beeindruckenden Person!

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelassenheit trainieren...

    Das Gelassenheitstraining

    Bine2209

    18. December 2014 um 05:53

    Inhalt: wie der Titel schon sagt,  geht es in diesem Buch darum gelassener zu werden.  Hauptsächlich sind es Übungen um ruhiger zu werden, aber auch Tabellensysteme um quasi seinen Ärger "abarbeiten" zu können.   Meinung: eigentlich ein gutes Werk. Allerdings dauert es lange bis wirklich die Übungen erklärt werden. Ich hab auch nicht damit gerechnet, dass das Thema Meditation so in den Mittelpunkt rückt. Das ACT-Training ist ein guter Ansatz,  aber irgendwie auch nichts neues.  Außerdem hab ich es nicht so gerne,  wenn andere Bücher negativ dargestellt werden. Das hinterlässt bei mir keinen allzu Guten Eindruck.  Deswegen nur 3 Sterne. Es ist aber durchaus okay. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks