Thomas J. Hauck , Betie Pankoke Graf Wenzelslaus, der Geräuschesammler

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Graf Wenzelslaus, der Geräuschesammler“ von Thomas J. Hauck

Graf Wenzelslaus zu Vegesack ist Tüftler. Seine neueste Erfindung ist ein Geräuscheeinsauger, mit dessen Hilfe er unterschiedlichste Geräusche in Einweckgläser bannt. 23.747 verschiedene hat er schon eingesaugt, als das Unglück geschieht. Er bricht durch die Holzdielen seiner Wohnung, reißt zahllose Gläser mit sich und hängt fest. Aber er wäre kein guter Erfinder, wenn ihm nicht dann doch noch eine Lösung einfiele. Und tatsächlich: Frau Mirabell aus dem Café gegenüber versteht seine Signale …

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Nicht schlecht, aber irgendwie ist bei mir der Funke nicht übergesprungen. Gegen Ende nahm es etwas an Fahrt auf.

killerprincess

Eintagsküken

Ein außergewöhnicher Roman über wichtige Themen.

Flammenstern25

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Der Weihnachtosaurus

Ein zuckersüßes Weihnachtsbuch!

Margo

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Graf Wenzelslaus, der Geräuschesammler" von Thomas J. Hauck

    Graf Wenzelslaus, der Geräuschesammler

    Kiwi-Lena

    14. June 2012 um 19:44

    Für kleine Leser ganz groß: Psst, hörst du das auch? Graf Wenzelslaus zu Vegesack lebt allein hoch oben und mit bester Aussicht über die Stadt in einem eigenen Hochhaus. Doch ganz allein ist er nicht wirklich, denn dank seines wunderbar erfinderischen Berufes hat er eine Gesellschaft der besonderen Art: Graf Wenzelslaus ist Geräuschesammler und wohnt umgeben von einer riesigen Sammlung alltäglicher und auch manch verrückter Töne und Klänge. Eines Tages bringt dann ausgerechnet eines seiner liebsten Geräusche, das Knabbern eines Holzwurms, sein Haus und damit seine prächtige Sammlung an Einweckgläsern gefüllt mit Geräuschen stark ins Wanken. Thomas J. Hauck kreierte mit Graf Wenzelslaus einen pfiffigen, kreativen Charakter, der einer sehr außergewöhnlichen Leidenschaft nachgeht. Betie Pankoke illustrierte die rege Geschichte mit bunten Bildern, die an von Kindern mit Wasserfarbe gemalte Kunstwerke erinnern. Das Buch hat den Anspruch, der Zielgruppe der jungen Zuhörer und Leser (ab 5 Jahren empfohlen) eine abwechslungsreiche Geschichte zu präsentieren, die Vergnügen bereitet und Raum zum aufmerksamen Selbstexperimentieren bietet. Ich denke, das ist durchaus gelungen. Eine altersgruppengerechte Wortwahl samt eigener Wenzelslaus-Sprache, detaillierte Bilder und eine freundliche Handlung punkten. Die Idee, die eigene Umwelt einmal mit gespitzten Ohren wahrzunehmen, regt auch die Kleinsten an, die eigene Welt aus einer neuen Perspektive für sich zu entdecken.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks