Thomas Jaenisch

 4.2 Sterne bei 82 Bewertungen
Autor von myboshi Häkel-Street-Style, myboshi 4 Seasons und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Thomas Jaenisch

2011 machten sich Thomas Jaenisch und Felix Rohland auf den Weg nach Japan. Aufgrund fehlender Skihüttenromantik waren die zwei abends auf der Suche nach neuen Herausforderungen. So lernten sie von einer spanischen Kollegin das Häkeln. Das Häkelfieber brach sofort aus, und so entwarfen sie immer buntere Modelle. Ihre Boshis, wie die Mützen allerorts genannt wurden, waren bereits vor Ort heißbegehrt. Heute beschäftigen Felix und Thomas sogar 30 Häkeldamen, ihre geliebten Häkelomis.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Thomas Jaenisch

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches myboshi Häkel-Street-Style (ISBN: 9783954530342)

myboshi Häkel-Street-Style

 (29)
Erschienen am 18.09.2015
Cover des Buches myboshi 4 Seasons (ISBN: 9783954530243)

myboshi 4 Seasons

 (19)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches myboshi - Mützenmacher, m. CD-ROM (ISBN: 9783772467530)

myboshi - Mützenmacher, m. CD-ROM

 (7)
Erschienen am 20.01.2012
Cover des Buches myboshi - Mützen und mehr (ISBN: 9783772467837)

myboshi - Mützen und mehr

 (6)
Erschienen am 10.10.2012
Cover des Buches myboshi drinnenunddraußen (ISBN: 9783772463334)

myboshi drinnenunddraußen

 (4)
Erschienen am 07.09.2013
Cover des Buches myboshi Häkelguide Vol. 4.0 (ISBN: 9783944778198)

myboshi Häkelguide Vol. 4.0

 (3)
Erschienen am 01.03.2014
Cover des Buches myboshi Häkelguide Vol. 3.0 Baby (ISBN: 9783944778167)

myboshi Häkelguide Vol. 3.0 Baby

 (2)
Erschienen am 01.03.2014
Cover des Buches myboshi Häkelguide Vol. 7.0 Flower Power (ISBN: 9783944778204)

myboshi Häkelguide Vol. 7.0 Flower Power

 (2)
Erschienen am 17.03.2014

Neue Rezensionen zu Thomas Jaenisch

Neu

Rezension zu "myboshi Häkel-Street-Style" von Thomas Jaenisch

Trendsetter im Mützen- und Häkelfieber
sommerlesevor 10 Monaten

Im Becker Joest Volk Verlag erscheint "myboshi Häkel-Street-Style" von Thomas Jaenisch und Felix Rohland. 

"Häkeln ist das neue Yoga", so lautet der Leitsatz der beiden Erfinder dieses Labels. Weil die junge Generation mit online-Aktivitäten eher keine vorzeigbaren Ergebnisse vorweisen kann, ist Häkeln eine wunderbare Alternative, die mit einer fertigen Mütze auch Erfolgserlebnisse mit sich bringt. Bunte Mützen sind jetzt ein positiver Trend und auch Männer greifen inzwischen zu Wolle und Häkelnadel.     


Früher häkelten nur Frauen und besonders die Omas, heute ist es ein Trend und nennt sich gleich DIY, der junge Leute schon fast yogamäßig beschäftigt und damit zur Ruhe kommen lässt. Häkeln hat sich mittlerweile wieder etabliert und es macht Spaß, selbstkreierte Mützen etc. zu tragen. Die Modelle sind einfach und Häkeln ist schnell zu lernen. Die Beispiele im Buch zeigen einen wunderbar lässigen Streetstyle, der Mode individueller und sehr persönlich werden lässt. Ob Mützen, Schals, Loops, BuLoops, Stirnbänder oder Taschen, hier kann jeder seine eigene Mode häkeln und hat mit den Farben und Mustern freie Auswahl.  

Die einzelnen Modelle werden mit Foto vorgestellt, dazu gibt es Infos zu den Farbmöglichkeiten der Wolle, zur Fertigstellungszeit und die genaue Häkelanleitung und den Schwierigkeitsgrad. 

Bei der Boshi Ena sorgen einfache halbe Stäbchen und eine tolle Farbe für einen gelungenen Effekt. Das Modell ist in den Größen M und L erklärt, die Wolle ist natürlich von myboshi, wenn man die Nadelstärke beachtet, kann man aber auch andere Wolle verwenden. 

 

Es gibt Outfit-Tipps für Office- oder Citiy-Look und durch die Kombination mit Accessoires kann man verschiedene Tragebeispiele entdecken.

Egal, ob Mütze, Loop, Schal, Häkelwesten, Stirnbänder oder Taschen, hier findet man sein Lieblingshäkelteil und dank der genauen Anleitung ist es auch gar nicht so schwer.  

Für mich sehen die BuLoops etwas gewöhnungsbedürftig aus und auch die Häkelwesten und Stirnbänder treffen nicht meinen Geschmack. Die Mützen finde ich sehr trendig.    

Am Ende des Buches werden alle Häkel-Basics mit Grafiken erklärt. Hier sieht man, wie feste Maschen, verschiedene Stäbchen, Flachnoppen und Farbwechsel gearbeitet werden. Für alle diejenigen, die damit immer noch Probleme haben, bringt die App von Myboshi Nachhilfe. 


Für Häkelfans gibt es hier reichlich unterschiedliche Modelle, etwas Häkel-Übung sollte man vielleicht aber schon haben. Wer einmal ein Teil fertig gestellt hat, wird vom Häkelfieber gepackt werden.  

 


Kommentare: 2
13
Teilen

Rezension zu "myboshi - Mützenmacher, m. CD-ROM" von Thomas Jaenisch

myboshi Mützen
Nelebooksvor 4 Jahren

Inhalt: "myboshi – mützenmacher. häkelmützen in deinem style. Kultige Mützen häkeln mit dem prominenten Autoren-Duo – bekannt aus Fernsehen und Presse. Dank der dicken Garne sind die 'boshis' schnell gehäkelt. Mit Konfigurator für Bilder und Anleitungen auf CD-ROM – über 6 Millionen verschiedene Kombinationsmöglichkeiten! Plus 3 Wäsche-Labels aus Stoff zum Annähen an die Mützen."

Cover: Das Cover ist schön und ansprechend gestaltet. Auch das Format gefällt mir gut. Es werden schon einige Mützen abgebildet. Auch sind die beiden "Entwickler" abgebildet.

Meinung: Das Inhaltsverzeichnis ist in 2 Bereiche geteilt. Einmal werden alle Mützenanleitungen aufgelistet und dann die "Stories" bei denen etwas zu den Autoren enthalten ist. Die beiden kommen mir sehr sympathisch vor und auch persönlich, da gleich geduzt wird. Die Bilder sind qualitativ sehr gut und stets passend.
Bei den Anleitungen steht unter dem Namen der Mützenart der entsprechende Schwierigkeitsgrad (Stufen 1 bis 3), was ich immer sehr gut finde. Dabei stehen dann immer die Zwischenschritte mit Anzahl der Maschen, Maschenaufnahme etc. Bei dem Bild der jeweiligen Mützenart stehen Größenangaben und benötigtes Material. Mögliche Varianten folgen dann auf der folgenden Seite als Fotos.
Zum Ende sind dann ein paar "basics" wie Maschenarten und Bommel. Generell kam ich mit den Erklärungen hier gut klar, doch hatte ich teilweise das Gefühl, dass ein Zwischenschritt fehlt.

Fazit: Ein gutes Buch für jeden, der etwas kreativ Mützen häkeln möchte.

(c) Nelebooks

Kommentare: 1
70
Teilen

Rezension zu "myboshi 4 Seasons" von Thomas Jaenisch

myboshi
esposa1969vor 4 Jahren


Klappentext:

Gehäkelt und gestrickt wird inzwischen überall: Im Zug, im Flugzeug, vor dem TV entstehen Mützen, Schals, Stulpen, Tücher und diverse Kultaccessoires. Innerhalb von nur fünf Jahren haben es die beiden Jungunternehmer nicht nur geschafft, sich durch nahezu alle Länder Europas zu häkeln und viele, nicht nur junge Menschen mit dem myboshi-Virus zu infizieren, sondern auch ein beachtliches kleines Unternehmen mit spritzigen Kreativ­ideen aufzubauen. So stammt von ihnen die überaus sympathische Idee, Heerscharen von Rentnern in die Produktion einzubinden und ihnen so ein Zusatzeinkommen, eine kreative Aufgabe und einen Kontakt zur Jugend zu geben. "myboshi 4 Seasons" enthält ausschließlich neue Ideen, neue Designs und deutlich verbesserte Häkelanleitungen mit interaktiver Verknüpfung. Nun wird in allen vier Jahreszeiten gestrickt und gehäkelt.


Leseeindruck:

Ich muss ehrlich gestehen: Auch ich bin vom myboshi-Virus infiziert worden!! Kürzlich hatte ich bereits ein myboshi-Buch im Rahmen einer Leserunde gewonnen und seitdem häkele ich, was das Zeug hält. Dieses Buch ist perfekt, sowohl für Einsteiger, als auch für fortgeschrittene Häkel-Hasen. Wie der Buchtitel "myboshi- 4 seasons" schon aussagt handelt es sich bein diesem Sachbuch um die 4 Jahreszeiten des myboshi-Tragens, also Mützen für Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Wobei ich persönlich zwar im Sommer keinerlei Mützen trage und schon gar keine wollerne und gehäkelten, aber so sind eben die Tragegeschmächer unterschiedlich. Hier werden nämlich nicht nur Anleitungen für Mütze-Häkeln gezeigt, sondern auch für Bucheinbände, Kuscheltiere, Kinderhandschuhe und Baybschuhe, Kissen, Stricktop, Mobile, gehäkelte Halsketten, sowie für Körbchen. Alles reichlich bebildert und mit genauen Handarbeitsanleitungen. Ich muss sagen: Die myboshi-Mützen find eich echt toll, aber mit den Häkelketten oder eine gehäkelte Laptop-Tasche...auweia...ich weiß nicht. Ist mir ein bisschen zu arg. Nichtsdestotrotz werden jede Masche bis auf´s Detail erklärt und der myboshi-Hype hier perfekt ausgereizt. Ich muss sagen: Ja, ich liebe die Mützen, aber der Rest in dem Buch ist mir ein bisschen zu arg, aber wer drauf steht. Für mich sind es aber dennoch 4 Sterne!


@ esposa1969

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 66 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks