Thomas Jaenisch , Felix Rohland myboshi 4 Seasons

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(13)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „myboshi 4 Seasons“ von Thomas Jaenisch

Individuelle Mode mit Kultcharakter!
Die einzige echte Kultmarke zum Selbermachen – das ist myboshi. myboshi macht süchtig, häkelsüchtig! Längst häkeln überall in Europa junge Menschen nach den Häkelideen der beiden Bestsellerautoren. Die dem Buch beiliegenden myboshi-Labels machen jede myboshi-DIY-Idee zum Original. Do-it-yourself-Produkte von myboshi zählen zu den beliebtesten Mitbringseln bei Geburtstagen, Weihnachtsfeiern und anderen Anlässen, nur echt aus der originalen myboshi-Wolle. Gehäkelt und gestrickt wird inzwischen überall: Im Zug, im Flugzeug, vor dem TV entstehen Mützen, Schals, Stulpen, Tücher und diverse Kultaccessoires. Innerhalb von nur fünf Jahren haben es die beiden Jungunternehmer nicht nur geschafft, sich durch nahezu alle Länder Europas zu häkeln und viele, nicht nur junge Menschen mit dem myboshi-Virus zu infizieren, sondern auch ein beachtliches kleines Unternehmen mit spritzigen Kreativideen aufzubauen. So stammt von ihnen die überaus sympathische Idee, Heerscharen von Rentnern in die Produktion einzubinden und ihnen so ein Zusatzeinkommen, eine kreative Aufgabe und einen Kontakt zur Jugend zu geben. „myboshi 4 Seasons“ enthält ausschließlich neue Ideen, neue Designs und deutlich verbesserte Häkelanleitungen mit interaktiver Verknüpfung. Nun wird in allen vier Jahreszeiten gestrickt und gehäkelt.

Myboshi lässt nach - meine Meinung.

— Yoyomaus

wieder tolle Häkelideen, für jeden ist etwas dabei

— haali

Nicht unbedingt für Anfänger

— hibble

Abwechslungsreiches Häkelbuch in moderner Aufmachung

— Buchina

Häkel- und Strickspaß für Alle! Selbst ich als Einsteigerin finde das Buch und die unkomplizierten Anleitungen einfach Klasse!

— Lucretia

Ein Muss für Handarbeiter(innen) und die es noch werden wollen

— thora01

Ein Muss für Handarbeitsfeaks!

— le_papillon_curieux

Stöbern in Sachbuch

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • myboshi

    myboshi 4 Seasons

    esposa1969

    25. June 2016 um 20:52

    Klappentext:Gehäkelt und gestrickt wird inzwischen überall: Im Zug, im Flugzeug, vor dem TV entstehen Mützen, Schals, Stulpen, Tücher und diverse Kultaccessoires. Innerhalb von nur fünf Jahren haben es die beiden Jungunternehmer nicht nur geschafft, sich durch nahezu alle Länder Europas zu häkeln und viele, nicht nur junge Menschen mit dem myboshi-Virus zu infizieren, sondern auch ein beachtliches kleines Unternehmen mit spritzigen Kreativ­ideen aufzubauen. So stammt von ihnen die überaus sympathische Idee, Heerscharen von Rentnern in die Produktion einzubinden und ihnen so ein Zusatzeinkommen, eine kreative Aufgabe und einen Kontakt zur Jugend zu geben. "myboshi 4 Seasons" enthält ausschließlich neue Ideen, neue Designs und deutlich verbesserte Häkelanleitungen mit interaktiver Verknüpfung. Nun wird in allen vier Jahreszeiten gestrickt und gehäkelt.Leseeindruck:Ich muss ehrlich gestehen: Auch ich bin vom myboshi-Virus infiziert worden!! Kürzlich hatte ich bereits ein myboshi-Buch im Rahmen einer Leserunde gewonnen und seitdem häkele ich, was das Zeug hält. Dieses Buch ist perfekt, sowohl für Einsteiger, als auch für fortgeschrittene Häkel-Hasen. Wie der Buchtitel "myboshi- 4 seasons" schon aussagt handelt es sich bein diesem Sachbuch um die 4 Jahreszeiten des myboshi-Tragens, also Mützen für Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Wobei ich persönlich zwar im Sommer keinerlei Mützen trage und schon gar keine wollerne und gehäkelten, aber so sind eben die Tragegeschmächer unterschiedlich. Hier werden nämlich nicht nur Anleitungen für Mütze-Häkeln gezeigt, sondern auch für Bucheinbände, Kuscheltiere, Kinderhandschuhe und Baybschuhe, Kissen, Stricktop, Mobile, gehäkelte Halsketten, sowie für Körbchen. Alles reichlich bebildert und mit genauen Handarbeitsanleitungen. Ich muss sagen: Die myboshi-Mützen find eich echt toll, aber mit den Häkelketten oder eine gehäkelte Laptop-Tasche...auweia...ich weiß nicht. Ist mir ein bisschen zu arg. Nichtsdestotrotz werden jede Masche bis auf´s Detail erklärt und der myboshi-Hype hier perfekt ausgereizt. Ich muss sagen: Ja, ich liebe die Mützen, aber der Rest in dem Buch ist mir ein bisschen zu arg, aber wer drauf steht. Für mich sind es aber dennoch 4 Sterne!@ esposa1969

    Mehr
  • Myboshi lässt nach - meine Meinung.

    myboshi 4 Seasons

    Yoyomaus

    14. October 2015 um 13:02

    Als dieses Buch auf den Markt kam, musste ich es haben. Einerseits hoffte ich, dass es besser wird als der Band zuvor, auch hoffte ich auf neue frische Ideen. Frische Ideen habe ich bekommen, aber nicht alles, was in diesem Buch präsentiert wird, ist meiner Meinung nach wirklich toll.  Dieser Band präsentiert sich im Wandel der Jahreszeiten, neben chicen Mützen- udn Schalmodellen finden wir hier unter anderem auch Hemden, Buchumschläge, eine Kette, Glasuntersetzer, ein Kuscheltier.... Schön in diesem Band ist, dass man dieses Mal auch das Stricken näher gebracht bekommt. Neben den üblichen Anleitungen, wie man häkelt, lernt man spielend leicht den Umgang mit zwei Nadeln und kann hier mit diesem Buch gleich loslegen. Viele Dinge sind praktisch und es macht Spaß sie nachzuarbeiten. Trotzdem hat auch dieser Band wieder jede Menge Tünneff, den ich einfach nur grausig finde. Wer bitte hängt sich denn eine gehäkelte Kette um - und dann auch noch so eine hässliche... etwas filigranes vielleicht ja, aber das? Nie im Leben nicht! Das Gleiche gilt für den Buchumschlag, sicher eine nette Idee, macht aber so gut wie kein Mensch, weil die Wolle dafür einfach zu schade ist. Und dann die Glasuntersetzer.... jeder der häkeln kann, weiß wie man so etwas macht, da braucht man keine Anleitungen mehr dafür. Den Platz hätte man sich sparen können. Auch die Gestaltung hat mir dieses mal nicht so gut gefallen. Die Bilder veranschaulichen meist schlecht, wie dieses oder jenes Werk am Menschen aussieht, da die Fotos im Comicstil bearbeitet worden sind. Das finde ich schade. Aber ich will nicht nur meckern. Pluspunkte gibt es für die schönen Mützenmodelle und die Babyschuhe.  Fazit: Kann man haben, muss man aber nicht. Schade eigentlich.

    Mehr
  • Das neue Boshiversum

    myboshi 4 Seasons

    CarmenM

    Myboshi gibt es schon seit 2009, doch dies ist mein erstes Handarbeitsbuch und meine erste Bekanntschaft mit den Anleitungen der Kultmarke. Ich muss sagen, ich bin begeistert von Kariya, Mishina, Shiga und Co. Jeder der das Buch bei mir zu Hause liegen sah, hat sofort danach gegriffen um es durchzublättern. Die erste Mütze war schnell gehäkelt, denn die Anleitungen sind einfach zu verstehen und auch für Anfänger sehr gut geeignet. Sehr schön ist die Aufteilung nach Jahreszeiten und die Vielfalt der verschiedensten Modelle.  Das Know-how zum Strick- und Häkel-Chic im Anhang des Buches vermittelt alle Grundanleitungen in Wort und Bild. Wem dies noch nicht genügt , der kann auch online die Anleitungen per Video anschauen, die man sogar per QR-Code abrufen kann.  Ein kleines  erwähnenswertes Highlight sind für mich die beigefügten Labels, mit welchen  die selbstgefertigten Werke noch aufgepeppt werden können. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, besonders als Beschäftigung für kommende lange Winterabende und als Anregung für schöne Geschenkideen zum Weihnachtsfest.

    Mehr
    • 2
  • Im Häkelhimmel

    myboshi 4 Seasons

    haali

    30. November 2014 um 23:03

    Dieses Boshi-Buch hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Dies ist mein drittes Boshi-Buch und ich bin im 7. Häkelhimmel. Es ist für jeden und für jede Jahreszeit etwas dabei. Der Schwierigkeitsgrad ist mit Eicheln gekennzeichnet. So haben auch Anfänger schnell Erfolgserlebnisse. Aber auch für Häkelspezialisten sind tolle Muster dabei. Sehr angetan bin ich von der Mütze „Shiga“, eine sehr raffinierte Mützen, die an Eiszapfen erinnert. Ich freue mich schon regelrecht auf die kalten Tage, damit ich diese tolle Mütze tragen kann. Begeistert hat mich auch das Kuscheltier, ein putziger Igel, den ich mir als Sofakissen häkeln werde. Auch pfiffige Strickmodelle sind erklärt, doch da habe ich mich noch nicht herangetraut, aber kommt sicherlich noch, denn das Stricktop und den Loopschal finde ich sehr ansprechend. Das Buch ist sehr hochwertig gestaltet, mit Hardcover, Schutzumschlag und Boshi-Labels, die aufgebügelt werden können. Dies funktioniert gut. Abwechslungsreich finde ich die anschaulichen und gut erklärte Online-Anleitungsvideos, die mit dem QR-code angeschaut werden können. Oder die Webadresse im Browser eingeben, funktioniert auch. Auch in diesem Buch vermisse ich eine Erklärung, wie eine gerade Naht gehäkelt werden kann, wenn in Runden gehäkelt wird. Dies wäre das absolute i-Tüpfelchen. Doch sonst ist alles gut erklärt, es gibt einen ausführlichen Anhang mit zusätzlichen Links mit Anleitungsvideos. Sogar eines für Linkshänder. Ein sehr zu empfehlendes Buch und ein tolles Weihnachtsgeschenk für Häkelfans.

    Mehr
  • Womit fange ich nur an?!

    myboshi 4 Seasons

    Nachas

    20. November 2014 um 11:20

    Ich bin aus allen Wolken gefallen, als ich erfahren habe, dass ich dieses tolle Buch gewonnen habe. Kaum angekommen, habe ich es aus der Verpackung befreit und war beim ersten Blättern schon total baff. Wie liebevoll die ganzen Zeichnungen sind, voller Details! Die komplette Aufmachung ist einfach schön. Was mir persönlich besonders gefällt ist, dass dieses Buch Häkelanleitungen für jede Jahreszeit beinhaltet. Wer rennt denn im Sommer schon mit einem dicken Poncho und einer Mütze herum?;) Ich habe mirgleich 3 Teile herausgesucht, die ich mir häkeln möchte. Ich bin ein Anfänger! Das muss dazu gesagt werden. Jedoch helfen mir meine Mama und die Mama meines Freundes dabei. Die Anleitungen im hinteren Teil des Buches haben einige hier als "unnötig" befunden, ich jedoch finde gerade das so klasse. Es schadet doch nicht, wenn man sie nicht braucht, schaut man eben nicht hin ;) Besonders gefallen mir auch die Farbbeispiele. Sobald ich das erste Teil fertig habe (das kann noch ein wenig dauern, ich stelle mich echt an wie der erste Mensch), fotografiere ich es und lasse euch daran teilhaben ;) Volle Punktzahl von mir!

    Mehr
  • Häkel- und Strickspaß für Alle!

    myboshi 4 Seasons

    Lucretia

    09. November 2014 um 19:06

    Der Inhalt: Endlich gibt es ein neues Buch von Thomas Jaenisch und Felix Rohland aus dem Boshiversum. Wer kennt die Marke „myboshi“ nicht?! Längst sind die bunten Häkelmützen zum Trend geworden und auch in ihren neuen Werk „ myboshi 4 Seasons – Das neue Boshiversum“ widmen sich die beiden Autoren der individuellen Mode mit Kultcharakter und diesmal gibt es neue Idee, Designs und Muster für das ganze Jahr. Nicht nur Fans der Kultmarke, sondern auch Neueinsteiger können dank der einfachen und komplett überarbeiteten Häkel- und Strickanleitungen im Buch und der praktischen Online- Anleitungsvideos, die per QR-CODE abrufbar sind, ihre eigenen myboshi- Kreationen fertigen und mit den beiligenden Labels versehen. Neben den kultigen Mützen findet man Anleitungen zu weiteren tollen Häkelideen wie z.B. modische Schals und Loops, Kuschel- und Babyschuhe, Kissen und viele weitere Accessoires, die man selber machen kann. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt und mit ein wenig Übung kann man schnell seine eigene Mütze oder ein tolles Geschenk fertigen. Ein Muss für alle Häkelfans und Neueinsteiger, die das Boshiversum entdecken möchten.   Meine Meinung: Ich bin eigentlich nicht so der Handarbeitstyp. Nicht, weil ich selbstgehäkelte Dinge langweilig finde, sondern weil ich früher davon ausgegangen bin, dass mir hier einfach schlicht und weg das Talent dazu fehlt. Seit ich allerdings von der Marke „myboshi“ gehört habe, hat sich das geändert. Die trendigen bunten Mützen sind mir schon früh ins Auge gefallen und ich fand diese selbstgehäkelten Mützen einfach cool und habe mich gefragt, ob ich es vielleicht doch mit dem Häkeln oder Stricken hinkriegen würde? Also habe ich das Buch „myboshi 4 Seasons: Das neue Boshiversum“ mal näher unter die Lupe genommen und ich muss sagen, ich würde es mir jetzt wirklich zutrauen. Bereits der Einstieg wird hier sehr gut für Einsteiger erklärt, so findet man am Anfang des Buches beispielsweise eine sehr verständliche und einfach gehaltene Erklärung wie man die Anleitungen im Buch richtig liest. Besonders gut hat mir übrigens gefallen, dass hier nur höchstens drei Abkürzungen vewendet werden, die man sich gut merken kann. Nach dem Durchlesen der Anleitung kann man auch schon mit dem Häkeln loslegen und wenn es hier mal Schwierigkeiten gibt, dann kann mich sich hier via QR-Code bei schwierigen Passagen spezielle Videos anschauen, die diese Passagen aus der Anleitung anschaulich erklären, dies ist wirklich toll und man geht hier mit der Zeit und selbst ich, die vorher wirklich keine wirkliche Erfahrung mit Handarbeiten hatte, versteht die unkomplizierten Anleitungen. So macht der Einstieg ins Häkeln wirklich Spaß!   Wie der Titel des Buches schon verrät, geht es hier um die vier Jahreszeiten und für jede Jahreszeit findet man im Buch wirklich ganz tolle Anleitungen. Für den Frühling kann man Beispielsweise ganz tolle farbenfrohe Boshis (Mützen) oder Kuscheltiere für die Kleinen häkeln. Wobei mir der Igel „ Igy“ hier auch sehr gut gefällt und ich kann mir vorstellen, dass dies auch ein schönes Geschenk wäre. Auch der gehäkelte Bucheinband „Hon“ ist ganz bezaubernd und praktisch und als Verzierungen für den Bucheinband dienen als Leszeichen ein Wurm und auf dem Titelbild ein Apfel mit einem Blatt. Für den Sommer kann man sich selber einen Hut oder ein Riverside-Stricktop stricken und besonders toll finde ich hier ,dass man Anleitungen für unterschiedliche Konfektionsgrößen findet. Im Herbst sind dann wieder tolle Mützen angesagt und auch Anleitungen für kleine Handschuhe oder coole Körbchen für jeden Anlass sind hier zu finden. Für den Winter kann man dann wieder richtig angesagte Boshis und die passenden Handschuhe selber machen. Dies ist ein bunter Mix aus Häkeln und Stricken und eignet sich hier auch als schönes Weihnachtsgeschenk. Generell bin ich wirklich sehr von „myboshi 4 Seasons: Das neue Boshiversum – Strick-und Häkel-Chic fürs ganze Jahr“ begeistert. Man findet hier wirklich tolle und angesagte Häkel- und Strickideen für jedes Alter und für jeden Geschmack dürfte hier etwas dabei sein. Es macht Spaß sich das Buch anzuschauen und es macht nicht nur vom Äußeren einen hochwertigen Eindruck, denn auch der Inhalt ist wirklich Klasse.   Fazit: Ein wirklich tolles Buch für Anfänger und Fortgeschrittene, die das Boshiversum rund ums Häkeln und Stricken näher kennenlernen wollen. Man findet hier tolle Anregungen zum Nachmachen und verschenken und die Anleitungen sind wirklich modern und leicht verständlich. Wer nach dem Lesen dieses Buches nicht direkt die Strick- und Häkelnadel in der Hand hält, ist selber schuld ;-).

    Mehr
  • Nicht unbedingt für Anfänger

    myboshi 4 Seasons

    hibble

    03. November 2014 um 17:24

    Die Häkelfreunde unter euch , werden bestimmt wissen von was ich schreibe ;) Da ich mit dem Häkeln ja so meine Problemchen habe , ich will es einfach nicht begreifen , dachte ich mir , mit richtigen einfachen Anleitungen muss es doch auch bei mir mal klappen ?  " My Boshi " Das sind 2 Jungens die aus lauter Langeweile häkelten . Tja , was daraus geworden ist , wisst ihr ja !?  Es entstanden x Versionen von Mützen bzw. deren Anleitungen , Set´s zum Mützen häkeln , Wolle die sogar deren Namen ( my boshi ) trägt , ich glaube Häkelnadeln gibt es auch mit deren Namen und Selfmade- Labels , zum Einnähen in die Werke , die man nachgehäkelt hat . Ich finde da ist eine Menge zusammen gekommen und die Beiden verdienen bestimmt richtig Kohle . In diesem Buch findet man unendlich viele Mützenanleitungen ! Es müssten mindestens 15 Stück sein . Dann gibt es noch Anleitungen für eine Decke , Hausschuhe , Stirnband , Poncho , Kissenhüllen , Untersetzer , ein STRICKtop , Topflappen in Form von Tieren , Loops , Ketten , ein Mobile für die ganz , ganz Kleinen , ein Kuscheltierchen ist auch dabei , Bücherhüllen , kleine Babyschuhe und Schalen . Eine ungefähre Zeitangabe gesellt sich auch zu den Anleitungen . Ein Inhaltsverzeichniss sucht man übrigens vergebens ! Das Buch gliedert sich so auf : Vorne die Anleitungen und hinten die Erklärungen . Was sich bei mir als Anfänger im ständigen hin - und herblättern äußert . Man arbeitet also mit Lesezeichen , damit man schnell wieder zurück findet . Neu ist , das es Online - Anleitungsvideos dazu gibt ! Man scannt den QR- Code und kann sich dann das Video dazu ansehen . Ich habe das nicht getan , weil ich das reine Buch bewerten wollte ! Gut dachte ich mir ,es sind ja nur 2 die ein Buch rausbringen , da sollte es doch auch so gestaltet sein , das ein " Doofie " wie ich ( ich meine das jetzt zum Thema Häkeln ) die Anleitung super einfach verstehen kann !?? Mein Wunsch war es ja schon immer , eine simple einfache Schale zu häkeln . Und diese findet sich ja auch in diesem Buch !!  Da haben wir sie : Der Anfang ging so einigermaßen . Die Anleitung war relativ verständlich , wie gesagt ich bin Anfänger ! Und so sah mein Anfang der Schale auch vielversprechend aus ;) Dann wurde es komplizierter ! Man sollte Büschelmaschen häkeln ? Noch nie gehört ! Aber auch hier habe ich die Anleitung verstanden und ich denke es könnten Büschelmaschen geworden sein . Wobei ich mir nicht 100 %ig sicher bin ... Dann allerdings begann ich zu zweifeln ! Im Text hießen die nächsten Häkelmaschen " Stäbchenbündel " und auf der Erklärseite habe ich nach diesem Begriff vergeblich gesucht !! Nein , keine " Stäbchenbündel " ?? Also das finde ich ja mal richtig doof !! Da sitzen nun bloß 2 Leute an dem Buch und bekommen es nicht hin , gleiche Begriffe zu benutzen ....  Dabei heißt es auf der Buchrückseite " für Neueinsteiger " ... Ich habe dann etwas gehäkelt , was es vielleicht sein könnte . Naja , das war dann auch das Ende von meiner heiß erhofften Schale . Wenn ihr mal lachen wollt : Das ist der untere Teil , sieht noch ganz nett aus : Mal abgesehen davon , das die Schale sehr mini geworden wäre : Nix Schale , mehr Beutel .... Ich habe die Bilder einer Freundinn geschickt und die kann häkeln ! Sie hat auch gleich gesehen was ich falsch gemacht habe . Am Ende haben wir dann noch , das heißt sie , eine wichtige Erklärung gaaaanz oben auf der Buchseite gefunden . Die steht ja sowas von versteckt dort , die hat sie auch erst sehr viel später gesehen . Mein Fazit zum Buch : Ich finde es nicht so toll, das die Beiden es nicht hinbekommen haben , gleiche Begriffe auf allen Seiten zu benutzen ! In meinen Augen , ohne irgendwelche Videos geschaut zu haben , ist es kein Anfängertaugliches Buch ! Die Ideen in diesem Buch finde ich so la la , aber wer es sich kaufen möchte , der weiß sicherlich , das er sich bei My Boshi auf fast nur Mützen einlässt . Das Buch hat 197 Seiten . Ist 2014 im Becker Joest Volk Verlag erschienen und hat die Nummer : ISBN 978-395453-024-3 Preis : 19,95 Euro Ich perönlich möchte immer noch eine Schale häkeln ! Also werde ich es demnächst mit den Videos versuchen ;) 

    Mehr
  • Tolle moderne Häkel und Strickideen

    myboshi 4 Seasons

    Buchina

    17. October 2014 um 14:18

    Das Buch wirkt sehr hochwertig durch das große Format und den Schutzumschlag, obwohl ich diesen eher störend fand. Den kann man aber auch gut abmachen, weil das Cover auch nochmal auf den fetsen Einband gedruckt ist. Die Fotos für die verschiedenen Produkte sind ungewöhnlich und wirken sehr modern. Die Inhaltsangabe zu Beginn ist sehr übersichtlich, weil auch nicht nur der Name des Produktes genannt wird, sondern auch ein kleines Foto abgebildet ist. Die Produkte sind in die 4 Jahreszeiten eingeteilt und sehr abwechslungsreich. Natürlich liegt der Fokus auf Mützen, aber es gibt auch Shirts, Kissenhüllen oder Schalen. Es gibt auch nicht nur Häkel-, sondern auch Strickanleitungen. Nun zu den Anleitungen selbst. Ich muss dazu sagen, dass ich noch nie eine Mütze gehäkelt habe und den Fehler begangen habe, mit einem schwierigen Modell anzufangen. Naja das hat nicht geklappt, weil ich einfach die Anleitung nicht verstanden habe. Dann habe ich mich an ein Einsteigermodell gewagt und es klappt und sah der Abbildung zum Verwechseln ähnlich. Ich habe mir die Boshiwolle dafür gekauft, die wirklich schön ist, aber nicht ganz billig. Die Farbnummern zu den einzelnen Anleitungen macht es einfach die richtigen Farben zu bestellen. Dabei ist mir nach und nach aufgefallen, dass es 4 verschiedene Wollsorten gibt. Die auch zum Teil kombiniert werden. Das fand ich etwas verwirrend, denn es wurde zwar geschrieben, dass z.B. Wolle 1 und Wolle 3 gleichwertig zu nutzen sind, aber sie haben eine unterschiedliche Qualität und Lauflänge. Dennoch wird bei den verschiedenen Farbvorschlägen manchmal die 1er genommen bei gleichen Modell andere Farbe die 3er, ohne das dies näher erläutert wurde. Bei allen Anleitungen wird neben der Wollangabe auch die Zeit, die man ungefähr braucht angegeben. Das fand ich sehr hilfreich, natürlich brauchte ich für meine erste Mütze viel länger, aber man kann die Produkte gut vergleichen, was den Zeitaufwand angeht. Sehr schade fand ich es das die abgebildeten Häckelprodukte z.B. ein gehäkelte Eistüte, die jede Jahreszeit beginnen, nicht mit einer Anleitung vertreten waren. Am Ende des Buches gab es alle Häkelmaschen ect. mit Grafiken erklärt. Von mir aus hätte es manchmal noch ausführlicher sein können, z.B. brauchte ich ewig bis ich kapiert hatte einen Kreis zu häkeln. Aber im Vergleich zu vielen anderen Anleitungen ist es schon sehr gut gemacht. Für mich ein Buch, in das ich noch oft reinschauen werde und viele Sachen testen möchte. Meine Familie kann sich schon einmal auf viele Häkelgeschenke freuen.

    Mehr
  • myboshi - 4 Seasons DIY

    myboshi 4 Seasons

    Biest

    13. October 2014 um 10:11

    myboshi – 4 Seasons von Thomas Jaenisch und Felix Rohland ist ein Do it yourself Buch mit vielen Anleitungen zum Stricken und Häkeln, für jede Jahreszeit. Für Kinder und Erwachsene finden sich viele tolle Modelle zum Nacharbeiten, auch die Accessoires kommen nicht zu kurz. Um ein paar Beispiele zu nennen: Mützen, Babyschuhe, Kissen, Schals, ein Poncho bis hin zum Kuscheltier ist wirklich alles dabei. Zudem liegen dem Buch noch ein paar myboshi – Labels bei, was damit jedes DIY Werk zu einem Original macht. Zudem ist jeder Anleitung, die für mich leicht verständlich dargestellt sind, ein QR-Code beigefügt, mit dem man sich dann das passende Video anschauen kann. Dort werden Schritt für Schritt schwierigen Passagen aus der Anleitung anschaulich erklärt. Im hinteren Teil des Buches finden sich dann nochmal sehr gut beschriebene und mit detaillierten Bildern unterstützte Anleitungen zum Häkeln und Stricken für Anfänger. Diese kann man sich auch alle wieder in einem Video anschauen. Die Illustrationen finde ich sehr gelungen, während die gezeichneten Personen eher neutral gehalten sind, stechen die Modelle in ihrer Farbenpracht deutlich heraus. Die Anleitungen finde ich sehr gut und verständlich erklärt, dazu muss ich auch sagen das ich schon lange Stricke und Häkle. Aber ich denke auch für Laien dürfte das kein Problem darstellen, da jeder einzelne Schritt am Ende noch einmal deutlich erklärt wird. Auch toll finde ich, dass bei jedem Modell die Zeit angegeben wird, die in etwa benötigt wird. Zu jedem einzelnen Stück findet man Angaben zu Maschenproben, Kopfumfang und dem zu verwendenden Material wie z.B. Nadeln und Wolle. Ein sehr gelungenes Buch. Egal ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, für jede Jahreszeit finden sich super Modelle, oder kleine Mitbringsel für die Familie. Das Cover finde ich auch sehr gelungen, es hebt sehr deutlich hervor um was es geht.   Fazit: Ein gelungenes Do it yourself Buch, das ich jedem empfehlen kann, der sich gerne mit Handarbeit beschäftigt und Spaß am Häkeln und Stricken hat. Die Anleitungen sind gut verständlich geschrieben und werden durch Bilder und Videos zusätzlich unterstützt.

    Mehr
  • Mützen und mehr

    myboshi 4 Seasons

    katze102

    01. October 2014 um 20:15

    Bislang ist der Myboshi-Trend völlig an mir vorübergezogen. Die bunten Mützen habe ich wohl schon gesehen, aber ein Buch hatte ich noch nicht in der Hand.... Für mich war es also eine ganz neue Erfahrung. Ich gehöre zu denen, die Häkeln und Stricken noch in der Grundschule erlernt haben und konnte in diesem doch recht dicken und großformatigen Buch einige Sachen entdeckt, die mich anlachen, z.B. die Kinderhandschuhe am Band, der Pocho, das Eishörnchen, die Puschen, der Tannenbaum ... Und einiges werde ich auch noch nacharbeiten... Sehr gut gefällt mir, dass die Anleitungen nach Jahreszeiten sortiert wurden, große Fotos von den fertigen Modellen sehr motivieren und schon eine Menge erklären. Schön auch, dass nicht nur Häkel- sondern auch Strickmodelle im Buch enthalten sind. Die Grundanleitungen und -erklärungen bräuchte ich jetzt nicht, aber es sind auch nur wenige Seiten, so dass sie auch nicht stören. Schade finde ich, dass manche Anleitungen nur für eine Größe angegeben sind, wäre viel einfacher gewesen, die anderen Größen bzw. dafür erforderliche Maschenzahl ( so wie seit Jahrzehnten erprobt und auch gut) einfach in Klammern dazuzuschreiben. Statt dessen soll man einfach die QR-Codes scannen. Nun ja, das ist mir jetzt etwas umständlich und meine Augen wären für dieses kleine Display wahrscheinlich auch nicht mehr gut genug.... und genaugenommen möchte ich die Anleitung auch gar nicht in Miniausgabe lesen müssen. Der Versuch über die, den QR-Codes zugeordneten Internetseiten die Anleitungen anzusehen war da schon besser: Auf dem Bildschirm war auch was zu erkennen (!) und die Anleitung kann man sich dann ausdrucken. Mmmh, dann hätte eigentlich auch ein kleines heftchen mit den Codes gereicht, denn die angegebene Größe könnte man ja genauso ausdrucken. Irgendwie werde ich mit diesem System nicht so Recht warm, denn Anleitungen zum Ausdrucken finde ich auch so genug im Internet, ohne das ich dieses Buch dafür bräuchte... Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, einiges werde ich nacharbeiten und mir für den Poncho die Anleitung ausdrucken. Um das Buch einfach mal mitzunehmen und unterwegs zu handarbeiten, ist es mir allerdings zu groß und zu schwer. Also bleibt es letztendlich doch eine gute Idee, eine einzelne Anleitung auszudrucken oder zu kopieren...Die Vielseitigkeit der Modelle hat mich beeindruckt und ich denke, dass hier jeder fündig wird: Mützen, Loops, Laptoptasche, Buchhüllen, Topflappen, Babyschuhe, Körbchen, Kuscheltiere, Kissen...... Ein tolles, sehr umfangreiches und zu empfehelndes Buch!     

    Mehr
  • Neue Ideen schön präsentiert

    myboshi 4 Seasons

    Danni89

    29. September 2014 um 12:34

    Es gibt ein neues Buch von myboshi – und diesmal ist es ein wenig anders aufgebaut als seine Vorgänger... Wie der Titel „myboshi – 4 Seasons“ schon andeutet, dreht es sich diesmal rund um die Jahreszeiten und dementsprechend besteht das Buch dann auch aus vier Kapiteln. Dank des optisch diesmal sehr ansprechend gestalteten Inhaltsverzeichnisses kann der Leser auf einen Blick gleich sehen, welche Häkelideen welcher Jahreszeit thematisch zugeordnet sind, da diese dort nicht nur mit der Bezeichnung aufgelistet sind, sondern daneben jeweils ein kleines Bild des Modells abgedruckt ist. Dies ist ein Aspekt, der mich bei den älteren myboshi-Büchern immer ein wenig gestört hat, da ich mir beim Durchblättern nur selten die doch etwas exotischen Namen der Mützen und Schalss gemerkt habe und so immer verhältnismäßig lange suchen musste, um eine bestimmte Anleitung wiederzufinden. Das bebilderte Inhaltsverzeichnis wirkt diesem Problem wunderbar entgegen! Aber nun zu den eigentlichen Kapiteln: Eingeleitet werden die Jahreszeiten jeweils von einer Mini-Idee, welche mit Sicherheit zur Resteverwertung schön geeignet sind. Vor den Frühlings-Anleitungen findet man so zum Beispiel einen gehäkelten Tulpenstrauß oder vor dem Winter-Kapitel einen Tannenbaum. An sich finde ich diese Idee wirklich klasse; schade ist dabei nur, dass diese Anleitungen selbst im Buch nicht wiederzufinden, sondern mittels QR-Code oder manuell im Internet abzurufen sind – um so jedoch an diese Anleitungen zu kommen, muss man, obwohl sie kostenlos sind, den Bestellprozess auf der myboshi-Homepage durchlaufen. Was die Auswahl der Modelle selbst betrifft, so sind diese sehr weit gefächert. Natürlich dürfen auch hier Mützen bzw. Sets aus Schal und Mütze nicht fehlen, aber es sind auch größere Projekte, wie etwa ein Poncho oder ein Stricktop, oder auch viele Accessoires (z.B. ein Bucheinband oder Topflappen) zu finden. Insgesamt finden sich in diesem Buch rund 30 Anleitungen, die dabei in gewohnter myboshi-Manier schön bebildert und mit einem geschätzten Wollverbrauch in Gramm, dem Schwierigkeitsgrad, vorgestellen Farbvariationen, sowie der wahrscheinlich notwendigen Arbeitszeit versehen sind. Auch dieses Buch beinhaltet wieder einige Anfängertipps zum Häkeln und Stricken – diesmal sogar ergänzt mit Verweisen auf erklärende Videos im Internet. Grundsätzlich ist es damit also auch für Handarbeitsanfänger geeignet, wobei ich in dieser Hinsicht wieder feststellen musste, dass die Anleitungen auch wieder anfängerfreundlicher hätten sein könnten; die Arbeitsschritte wirken stellenweise dann doch sehr kurz und knackig, wenngleich sie natürlich trotzdem irgendwo umsetzbar sind. Im Großen und Ganzen handelt es sich bei „myboshi – 4 Seasons“ also um eine nette Ergänzung der myboshi-Reihe. Ob einem die hier vorgestellten Modelle den stattlichen Kaufpreis wert sind, muss jeder für sich entscheiden – insofern empfehle ich es stark, vor dem Kauf zumindest einen Blick auf das Inhaltsverzeichnis zu werfen. Für mich waren diesmal auch wieder einige Ideen dabei, mit denen ich nicht viel anfangen konnte. Insbesondere finde ich es schade, dass jetzt vermehrt Strickanleitungen auftauchen, wo sich myboshi ja eigentlich als Häkeltrend etabliert hat. Aus diesen Gründen und weil ich die Umsetzung der Idee mit den Internetverweisen zu den kapiteleinleitenden Mini-Modellen nicht besonders gut gelungen finde, muss ich einen Punkt abziehen. Kurzum: Sofern einem die vorgestellten Modelle zusagen ist „myboshi – 4 Seasons“ für myboshi-Fans und die, die es noch werden wollen, sicher ein lohnenswerter Kauf!

    Mehr
  • In Kombination mit einem Handy ist es spitze

    myboshi 4 Seasons

    78sunny

    26. September 2014 um 14:25

    Ich hatte schon vorher von den 'Boshi-Jungs' gehört und schon eine Weile überlegt mir ein Buch von ihnen zuzulegen. Da es aber auch etliche gute Häkelanleitungen im Netz gibt, habe ich bisher noch kein Buch gekauft. Als ich bei Vorablesen dann Glück hatte, war ich natürlich sehr erfreut. Der erste Eindruck ist sehr, sehr positiv. Die Bilder sind sehr modern, freundlich und ansprechend. Jedes Häkel- und Strickprojekt wird mit mehreren Bildern gezeigt. Man sieht zum Beispiel die Mützen dadurch sowohl in der Front- als auch in der Seitenansicht. Was mir ebenfalls gut gefiel, waren die Farbvariationsvorschläge. Dabei sah man das fertige Produkt noch einmal in anderen Farbzusammenstellungen. Das gehörte sogar zu einem der Highlights des Buches für mich, da ich so etwas sonst weniger sehe. Die Anleitungen sehen grundsätzlich sehr übersichtlich aus, wenn man sich näher damit beschäftigt, zeigen sich aber einige Schwächen. Vor allem richtige Anfänger werden hier kaum klar kommen. Um mal ein Problem zu nennen, dass mir besonders auffiel: Man muss hier die gehäkelten Runden abschließen. Das wird zwar in einem extra Teil erklärt aber in der Häkelanleitung nur im ersten Satz erwähnt. Das fände ich jetzt noch nicht so schlimm, aber jede neue Runde muss dann eine oder zwei Luftmaschen angeschlagen werden. Das hätte man aus meiner Sicht in jeder Häkelzeile erwähnen sollen und hätte mit Abkürzungen kaum mehr Platz eingenommen. Wer sich bereits mit dem Häkeln auskennt, wird diese Luftmaschen nicht vergessen, aber pure Anfänger werden mit Sicherheit Probleme haben. Ein weiteres Problem waren die doch recht verwirrenden Angaben zu den Maschenarten. Aus Einfachheitsgründen wurde dann im ersten Satz mal schnell erklärt, das man ab jetzt nur noch Maschen zu Stäbchen sagt, oder nur noch Stäbchen zu einfachen Stäbchen. Das hat mich sehr gestört, da ich selbst immer wieder oben nachlesen musste, was da nun genau beschrieben wird. Maschen sind für mich halt etwas anderes als Stäbchen. Wie da ein Anfänger mit klar kommt, weiß ich nicht. Ansonsten wird jede Runde recht gut beschrieben, aber man muss manchmal von einer Anleitung zur anderen springen, weil dann bestimmte Reihen nur bei einer bestimmten Größe erklärt werden. Das heißt man muss sich konzentrieren, wann man wieder zur Originalanleitung herüber wechselt. Das fand ich alles etwas kompliziert gelöst. Grundsätzlich denke ich, dass das reine Buch für Anfänger ungeeignet ist und ich hätte ihm da nur 3 Sterne gegeben, ABER jetzt kommt der Grund warum es doch für Anfänger geeignet ist und 4,4 Sterne von mir erhalten hat. Die Anleitungen bzw. das Buch werden durch Codes fürs Handy bzw. bestimmten Videos auf der Boshi Website unterstützt. Wer also ein Handy hat oder sich ein wenig im Internet durchsucht, der bekommt eine genaue Videoanleitung von den schwierigeren Mustern und auch von den Grundhäkeltechniken. Das fand ich wirklich einmal und super umgesetzt. Außerdem findet man auch noch zusätzliche kleine Häkelprojekte für Dekorationsartikel über diese Codes im Buch. Die Vielfalt der Häkelprojekte ist okay. Ich finde es gut nun auch ein Buch zu bestimmten Mützen und Schalmustern hier zuhaben, aber es gibt eben auch sehr viele Videos und Häkelschriften online kostenlos oder preisgünstig zu erwerben. Für Anfänger ist es aber immer besser das ganze in einem Buch zusammengefasst und direkt vor sich zu haben. Anfänger sollten sich zuerst den hinteren Teil durchlesen, bei dem die verschiedenen Grundtechniken erklärt werden. Diesen Teil hätte ich persönlich eher nach vorn ins Buch gesetzt. Bei den jeweiligen Häkelprojekten steht immer der Schwierigkeitsgrad mit dabei und diesen finde ich recht gut eingeschätzt. Da die Projekte aber nicht nach Schwierigkeitsgrad geordnet sind, sollte man erst einmal das passende Projekt für sich heraussuchen. Es macht wenig Sinn, wenn ein reiner Anfänger sich gleich an ein Projekt der Schwierigkeitsstufe 3 und höher heranmacht, da er dann schnell frustriert sein wird. Das benötigte Material wird immer sehr übersichtlich am Anfang jeden Projektes vorgestellt. 'Natürlich' gibt es extra Myboshi Wolle. Damit ich die Anleitungen des Buches richtig bewerten kann, habe ich mir extra diese Wolle gekauft. Von meinen Wollarten hätte keine von der Lauflänge und Stärke gepasst. In Zukunft werde ich aber erst einmal schauen, ob ich eine ähnlich Wolle auch von No-Name Anbietern beziehen kann. Die Wolle ist mit rund 2,95 € pro 50g in der mittleren Preisklasse. Allerdings gibt es von ihr wirklich sehr schöne und vor allem moderne Farben. Hier zeige ich euch nochmal ein paar Häkelprojekte. Allerdings habe ich beim Muster auch etwas improvisiert. Das dickere Modell ist nicht mit Myboshi Wolle gehäkelt sondern mit Filzwolle. Als kleines Gimmick gibt es noch 4 Selfmade-Labels dazu. Leider aber ohne Anleitung wie man sie annäht. Wenn man sich Wolle dieses Herstellers bestellt gibt es ebenfalls Labels dazu. Diese kann man auch aufbügeln. Allerdings gibt es auch dazu keine Anleitung und man muss sich im Internet schlau machen. Grundsätzlich finde ich diese Idee aber klasse. Es gibt auch einige Strickanleitungen im Buch, sowie auch die Erklärung zu den Grundtechniken. Diese habe ich noch nicht ausprobiert und kann sie daher nicht bewerten. Für Anfänger mit Handy geeignet 2/5 Für Anfänger ohne Handy geeignet 5/5 Für Fortgeschrittene geeignet 5/5 Für Profis geeignet 3/5 *Fazit:* 4,4 von 5 Sternen Ich bin froh dieses Buch zu haben, aber es weißt auch einige Mängel auf, vor allem was die Nutzbarkeit für Anfänger betrifft. Die Anleitungen sind aus meiner Sicht etwas zu umständlich formuliert und es wird vorausgesetzt das man sich bestimmte Schritte/Wiederholungen merkt, was für Anfänger ebenfalls ungünstig ist. Die Vielfalt der Projekte hat mir sehr gefallen und besonders positiv ist mir das frische, moderne und freundliche Design des Buches aufgefallen. Das absolute Highlight stellen aber die Codes fürs Handy dar, die einen zu genaueren Videoeranleitungen oder kleinen Sonderhäkelanleitungen führen.

    Mehr
  • Bin entzückt! :-)

    myboshi 4 Seasons

    mamamal3

    22. September 2014 um 13:16

    Bisher kannte ich die Boshi-Bücher mit den eingelegten Labels zum Verschönern des Selbstgemachten nur vom "Kurzreinschauen". Nachdem ich jetzt dieses tolle, großformatige, nach Jahreszeiten sortierte Selbermachbuch in den Händen halten darf, bin ich immer noch und immer wieder ganz entzückt. (*spring*) ;-) Die meisten Dinge sind natürlich zum gehäkelt werden, es gibt aber auch Einsatz für die Stricknadeln. Nicht nur Mützen,Handschuhe oder Schals können/dürfen zuhause entstehen, auch Hausschuhe, ponchoähnliche Umhänge, Tops und ganz vieles mehr will in diesem Buch entdeckt werden! Jetzt fehlt nur noch der Wollegroßeinkauf, dann kann ich schon loslegen! Freu mich drauf! :-)

    Mehr
  • Ein Muss für Handarbeiter(innen) und die es noch werden wollen

    myboshi 4 Seasons

    thora01

    22. September 2014 um 12:39

    Ein sehr tolles Handarbeitsbuch. Es ist für Anfänger genauso geeignet wie für alte Hasen. Bei diesem Buch ist wirklich für jeden was dabei, angefangen von Mützen und Schals über Patschen und Dekoartikel. Mit dieser Auswahl an Möglichkeiten haben sich die Autoren fast selbst übertroffen. Mir gefällt es auch sehr gut das man mit dem QR Code direkt auf die Videoseite von dem Modell kommt, falls nicht klar ist wie die Maschen genau gehäckelt bzw. gestrickt werden. Für einen Laien ist die Grundanleitung zu den Maschen sehr gut gemacht. Auch ein Profi kann da was dazulernen. Die Bilder sind toll und machen richtig Lust aufs Handarbeiten. Ich mag auch sehr gerne die kleinen Geschichten die zwischen den Anleitungen versteckt sind. Ich bin schon fleissig am häckeln. Es wird eine Hülle für meinen Reader (Modell "Ageo")

    Mehr
  • Ein Buch, das Spaß macht!

    myboshi 4 Seasons

    RomeosJuliet

    21. September 2014 um 13:48

    Wer Handarbeiten liebt, für den ist "myboshi - 4 Seasons" genau das Richtige. Neben dem Häkeln gehen die beiden Autoren nämlich nun auch zum Stricken über und schaffen damit nochmal ganz neue Möglichkeiten, kreativ zu sein. Die myboshi-Ideen sind farbenfroh und modern, etwas, woran es leider vielen anderen Handarbeitsbüchern fehlt - kein Wunder also, dass die Autoren mit ihren myboshi-Büchern einen Trend geschaffen haben! Ihr neuestes Buch ist nun - wie der Name schon sagt - an den vier Jahreszeiten orientiert und dementsprechend gibt es nicht nur winterliche Mützen und Schals zum Häkeln, sondern auch Ketten, Untersetzer, Körbchen, Kuscheltiere, Deko, uvm. Neben den Anleitungen im Buch führen QR-Codes außerdem zu weiteren Anleitungen, die man im Netz abrufen kann - das Buch besteht also aus mehr als "nur" 200 Seiten Anleitungen! Die schönen Fotografien machen dabei sofort Lust loszulegen und sobald man einmal den Aufbau der Anleitungen verstanden hat, ist es ganz leicht, sie nachzumachen. Falls einem doch mal einer der verwendeten Begriffe nichts sagt, sind im hinteren Teil des Buches noch einmal alle Handgriffe erklärt, so dass das Buch auch für Einsteiger geeignet ist. Insgesamt ist "myboshi - 4 Seaons" ein Buch, das Spaß macht und in der kommenden kühleren Jahreszeit für abwechslungsreiche Beschäftigung am Abend sorgen wird!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks