Thomas Jeier Die Reise zum Ende des Regenbogens

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Reise zum Ende des Regenbogens“ von Thomas Jeier

Frankfurt am Main, 1683. Anna Fromm und ihr Vater, ein Büchsenmacher, werden der Brandstiftung verdächtigt und müssen fliehen. Sie wollen nach Amerika auswandern. Unterwegs werden die beiden getrennt und für Anna beginnt eine abenteuerliche Irrfahrt um die halbe Welt. Auf der verzweifelten Suche nach ihrem Vater trifft sie den jungen Nick, der ihr hilft, sich auf einem Handelsschiff zu verstecken. Das Schiff kentert und die beiden werden von einem Piratenschiff aufgegriffen. Aber damit ist die abenteuerliche Irrfahrt der Anna Fromm noch lange nicht beendet. Wird sie ihren Vater jemals wieder sehen?

Stöbern in Jugendbücher

Evolution - Die Quelle des Lebens

Guter dritter Band . Oute mich als Quabbel-Fan - nur das Ende Flasht mich nicht.

Buchverrueggt

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Großartiger Abschuss meiner absoluten Lieblingsbuchreihe!!! Jonathan Stroud übertrifft sich wieder einmal selbst!

Nora3112

Young Elites - Das Bündnis der Rosen

Leider kann ich einfach nciht mit Adelina warm werden

enchantedletters

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Super Buch mit überraschenden Handlungen.

cecilyherondale9

Die Gabe der Auserwählten

Für mich ist es das beste Buch dieser Reihe bisher! Ich liebe es!!! Kann den 4. Teil kaum erwarten.

Alina9714

Erwachen des Lichts

Einfach spannend und mitreißend

Leowl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Reise zum Ende des Regenbogens" von Thomas Jeier

    Die Reise zum Ende des Regenbogens

    powergirl

    29. September 2011 um 14:25

    Anne und ihr vater müssen fliehen weil sie als Hexer verdächtigt werden. Auf dem weg verlieren sie sich und anne muss es schaffen allein nach amerika zu kommen ohne der hilfe ihres vaters der dort auf sie wartet. Sie trifft den jungen Nick der ihr hilft. aber die zei werden getrennt. ich finde es müsste noch einen zweiten teil zu diesem Buch weil man wissen will ob anne und nick sich widersehen. alles in allen aber tolles buch

    Mehr
  • Rezension zu "Die Reise zum Ende des Regenbogens" von Thomas Jeier

    Die Reise zum Ende des Regenbogens

    Lesemäusla

    12. October 2009 um 13:12

    Ein Vater und seine Tochter müssen im Jahre 1683 aus ihrer Heimat fliehen. Die beiden verlieren sich während der Flucht aus den Augen und werden von einander getrennt. Das Mädchen ist besessen von dem Wunsch, den gelieb ten Vater wiederzusehen. Anna erlebt und übersteht dabei etliche Abenteuer... Hier möchte ich anmerken, dass die ganze Geschichte recht unrealistisch ist, da für Anna stets im richtigen Moment ein Retter auftaucht und sie vor Un heil bewahrt. Interessant ist jedoch, dass der Autor genauestens über die Lebensweise der Piraten berichtete. Ebenso wurden auch die Kultur und Religion der Indianer erläutert. Alles in allem ein interessantes Buch mit einer "actiongeladenen" Handlung.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Reise zum Ende des Regenbogens" von Thomas Jeier

    Die Reise zum Ende des Regenbogens

    baghs

    02. March 2008 um 17:27

    Dieses Buch ist einer meiner Lieblingsbücher, die ich früher als jüngeres Mädchen gelesen habe. Ich kann es nur weiterempfehlen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks