Ruhm und Wahnsinn

Ruhm und Wahnsinn
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Ruhm und Wahnsinn"

Wahnsinns-Typen – was Virginia Woolf, Ludwig II. und Ronald Reagan gemeinsam haben

Waren Vincent van Gogh und Ludwig II. wirklich schizophren? Ist das Werk Ernest Hemingways ein Resultat seiner affektiven Störung? Und inwiefern waren psychische Erkrankungen richtungsgebend für das Leben vieler bekannter Persönlichkeiten?

Der renommierte Arzt und Psychologe Thomas Köhler beschreibt die unterschiedlichen psychischen Störungen – von Bipolarität bis Schizophrenie – detailreich und anschaulich anhand von Beispielen zahlreicher berühmter Menschen aus Politik, Musik, Kunst und Literatur.

So zeigt das Auf und Ab der Stimmung Ernest Hemingways eindrucksvoll, was es heißt, an einer bipolaren Störung zu leiden. Und kaum jemand eignet sich besser als Friedrich Nietzsche, um den dramatischen Krankheitsverlauf der Syphilis zu illustrieren.

Gespickt mit vielen Anekdoten und Zeitzeugenberichten gewährt dieses Buch äußerst interessante und überraschende Einblicke. Von Vincent van Gogh und Virginia Woolf über Ludwig II. und Robert Schumann bis hin zu Ronald Reagan und Margaret Thatcher – tauchen Sie ein in kurzweilige Geschichte(n) von Genie und Wahnsinn, die so oft ganz nah beieinander liegen.

Ein Buch aus der Reihe "Wissen & Leben"

Keywords: bipolar, manisch-depressiv, schizophren, Demenz, affektive Störung, Genie, Wahnsinn, Syphilis, psychisch

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783608432701
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Schattauer
Erscheinungsdatum:30.08.2017

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks