Thomas Karl St. Pölten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „St. Pölten“ von Thomas Karl

St. Pölten ist die Stadt mit dem ältesten Stadtrecht Österreichs und zugleich jüngste Landeshauptstadt der Republik. Sie ist Barockstadt, geprägt von den einst hier lebenden Baumeistern Jakob Prandtauer und Joseph Munggenast, und Stadt des Jugendstils. Auf rund 230 historischen Fotografien dokumentiert der Band nicht nur die baulichen Veränderungen, sondern eröffnet faszinierende Einblicke in die Lebensverhältnisse und den Alltag der Menschen. Die Bilder aus dem Zeitraum zwischen 1890 und 1960 rufen Schauplätze und Ereignisse in Erinnerung und laden zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die wechselvolle Vergangenheit der ehemaligen Industriestadt und heutigen Einkaufs-, Schul- und Kulturstadt St. Pölten ein.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen