Thomas Karsten Marina Anna Eich. Ein erotisches Porträt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marina Anna Eich. Ein erotisches Porträt“ von Thomas Karsten

Auf 1000 Exemplare begrenzte Auflage, nummeriert und signiert. Schauspielerin Marina Anna Eich lässt sich seit einigen Jahren von Thomas Karsten porträtieren, nackt, in frechen Posen, beim Sex mit sich selbst. Die ersten Fotos entstanden, als sie 31 war. Januar 2014 ist der Kinostart ihres neuen Films „Illusion“ in Deutschland (Regie Roland Reber). Anna Maria Eich: „‚Women Only‘ – ein Buch mit wunderschöne Momentaufnahmen, die viel Leben in sich haben und auf eine ganz eigene natürliche Art sehr erotisch sind – bewirkte, dass ich mich von Thomas Karsten fotografieren lassen wollte. Thomas blieb bei unseren Sessions ganz im Hintergrund und ließ all meinen Vorschlägen, von denen ich viele hatte, freien Lauf. Die Bilder zeigen mich als Frau, auch als Mädchen, vor allem aber als Mensch, mit meinen verschiedenen Gesichtern und in verschiedenen Gefühlssituationen. Manche Fotos wirken so lebendig, als wäre man mitten drin, andere wie Gemälde. Nacktheit habe ich immer als etwas ganz Normales angesehen. Im Laufe der Zeit habe ich gemerkt, dass es mir sogar Freude macht, mich zu zeigen. Erotik ist ein Zusammenspiel aller Sinne. Für mich ist zum Beispiel Harleyfahren Erotik pur. Es werden alle Sinne angesprochen. Auch Situationen wie z.B. beim Pinkeln oder beim Masturbieren sind etwas ganz Natürliches und ich hatte keinerlei Schamgefühle. Wie heißt es so schön in unserem Film ‚24/7 The Passion of Life‘: – Scham ist nur Angst vor dir selbst.“

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks