Thomas Kausch Wie ich meine Tochter durchs Abitur brachte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wie ich meine Tochter durchs Abitur brachte“ von Thomas Kausch

Die sagenhaften Unwägbarkeiten des Erziehungsalltags! Voller Humor und mit einem nicht zu verkennenden Augenzwinkern erzählt Thomas Kausch aus der Kindheit und Schulzeit seiner Tochter. Wie er schon im Kindergarten versucht, mit kleinen Angebereien die Gunst der Kindergärtnerinnen zu erlangen (und dabei scheitert, weil seine Tochter ausgerechnet den Sohn des Regierungssprechers mit Läusen ansteckt). Wie er in der Grundschule als Elternsprecher mit mehr oder weniger großem Erfolg um die Noten seiner Tochter pokert und am Ende der Schullaufbahn mit dem Abitur auch er eine große Prüfung zu bestehen hat. Thomas Kausch erzählt witzig und selbstironisch, mit welchen Tricks, Finten und (manchmal sogar) Notlügen man den Nachwuchs zu schulischer Höchstleistung antreibt. Für alle Eltern, die nur noch mit Humor durch den Erziehungsalltag kommen.

Stöbern in Humor

Dicke Eier

Gern mehr davon!

Jezebelle

Und ewig schläft das Pubertier

Pubertiere mann könnte lachen und weinen gleichzeitig

MoniqueH

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Tolles Buch, sehr lustig aber auch sehr spannend, man muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.

Chrissie

Pommes! Porno! Popstar!

Witzig skurrile Reise in die Musikindustrie der 80er

dieschmitt

Was es heißt, eine Katze zu sein

Das Buch ist so lustig. Jeder, der schon einmal mit Katzen zu tun hat, wird sie darin wiedererkennen!

Tallianna

Ziemlich beste Mütter

Eine Geschichte, die alles hat. Humor, Gefühl, Familie, Freunde und Liebe.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen