Thomas Keiderling

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Thomas Keiderling

Thomas Keiderling, PD Dr. phil., Historiker und Medienwissenschaftler, Studium der Geschichte, Journalistik und Kulturwissenschaften in Leipzig und Newcastle upon Tyne (Großbritannien); Fernstudium der Bibliotheks- und Informationswissenschaft in Berlin. 1999 Promotion, danach 2002/03 Tätigkeit beim Lexikonverlag BI/Brockhaus in Mannheim und Leipzig, 2003-2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig, 2010 Habilitation. Seit 2012 publizistische Arbeiten und Aufarbeitung des Verlagsarchivs Vandenhoeck & Ruprecht an der Staatsbibliothek zu Berlin. Von 2004 an korrespondierendes Mitglied der Historischen Kommission des Börsenvereins.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Thomas Keiderling

Cover des Buches F. A. Brockhaus 1805-2005 (ISBN:9783765300844)

F. A. Brockhaus 1805-2005

 (1)
Erschienen am 23.03.2005
Cover des Buches Geist, Recht Und Geld (ISBN:3899494504)

Geist, Recht Und Geld

 (0)
Erschienen am 26.06.2008

Neue Rezensionen zu Thomas Keiderling

Neu
M

Rezension zu "F. A. Brockhaus 1805-2005" von Thomas Keiderling

Rezension zu "F. A. Brockhaus 1805-2005" von Thomas Keiderling
MathiasSchindlervor 13 Jahren

Die Festschrift besteht aus zwei Teilen: Band eins ist ein Reprint der Festschrift von 1805 bis 1905, geschrieben von einem Brockhaus-Familienmitglied. Thomas Keiderling hat dann im Auftrag der Firma Brockhaus (BIFAB) die kommenden 100 Jahre abgedeckt und den ersten Band auch noch kurz kommentiert. Wer Brockhaus noch gar nicht kennt, wird hier einen ganz brauchbaren Überblick erhalten. Viele Einzelbelege erlauben es, tiefer in die Sache einzusteigen. Je näher Keiderling zur Jetzt-Zeit kommt, desto dünner wird es. Pleiten wie Xipolis werden in einem Halbsatz abgehandelt, eine kritische Würdigung anderer Pleiten erfolgt kaum. Dafür kann man sich vom (nunmehr scheidenden) Vorstandssprecher Bob anhören, daß die ersten 200 Jahre ein guter Anfang seien. Das mag sein, es wäre nur etwas schöner, nicht bis zur 300-Jahrfeier warten zu müssen, bis auch etwas aus den Jahren 2000-2006 erschlossen wird.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Thomas Keiderling?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks