Thomas Keneally

 4.3 Sterne bei 281 Bewertungen
Autor von Schindlers Liste, Eine Stadt am Fluss : Roman. und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Thomas Keneally

Thomas Michael Keneally, auch Tom Keneally

Alle Bücher von Thomas Keneally

Sortieren:
Buchformat:
Schindlers Liste

Schindlers Liste

 (266)
Erschienen am 01.04.2002
Eine Stadt am Fluss : Roman.

Eine Stadt am Fluss : Roman.

 (5)
Erschienen am 01.01.1996
Schindlers Liste

Schindlers Liste

 (3)
Erschienen am 16.02.2007
Schindlers Liste

Schindlers Liste

 (0)
Erschienen am 31.01.2007
Schindler's List

Schindler's List

 (3)
Erschienen am 01.10.2003
The Commonwealth of Thieves

The Commonwealth of Thieves

 (1)
Erschienen am 07.06.2007
Victim of the Aurora

Victim of the Aurora

 (1)
Erschienen am 01.09.2001

Neue Rezensionen zu Thomas Keneally

Neu
Leseratte2007s avatar

Rezension zu "Schindlers Liste" von Thomas Keneally

„Wer ein einziges Leben rettet, rettet die ganz Welt“ – die Geschichte des Oskar Schindler.
Leseratte2007vor einem Jahr

Darum geht es (Klappentext):

Oskar Schindler, Industriellensohn aus Mähren, Liebhaber schöner Frauen, brillanter Geschäftsmann, gutaussehender blonder Deutscher – dieser Mann übernimmt 1939 in Krakau eine Emailfabrik, in der ausschließlich Juden arbeiten. Schon nach kurzer Zeit erfreut er sich bester Kontakte zu den Nazis. 1942, bei der Auflösung des Krakauer Gettos, sieht er mit an, wie Juden auf offener Straße erschossen werden. Sein Entschluss steht fest: Er wird sich für die Juden einsetzen, um sie vor dem KZ zu retten. 1944 schließlich fordert er mit seiner legendären Liste Arbeitskräfte für seine Fabrikumsiedlung an: Über tausend Juden stehen darauf, und sie entgehen dem sicheren Tod. Die Geretteten schmieden ihm aus eigenem Zahngold einen Ring, in den sie den Talmud-Spruch gravieren: „Wer ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt.“

Meine Meinung:

Ich finde es ziemlich schwierig ein Buch mit dieser schwierigen und tiefergreifenden Thematik zu bewerten, deswegen werde ich dies auch nicht tun.
Ich finde die Thematik ist sehr wichtig und jeder sollte dieses Buch gelesen haben oder sich zumindest mit dieser Thematik befassen. Es ist ein dunkles Kapitel in der Geschichte und zu solchen Gräueltaten sollte es nie wieder kommen, deswegen sollte jeder aufgeklärt werden. Der Schreibstil und der Aufbau waren sehr eindringlich und haben Schindlers Leben gut zusammengefasst. Auch die Umstände der Judenverfolgung kamen heraus und ich bin immer noch geschockt, obgleich ich schon ein paar Bücher mit dieser Thematik gelesen habe und schon ein paar Sachen wusste.
Ich habe an manchen Stellen Tränen geweint und bin immer noch berührt von der Geschichte Schindlers, die auch zeigt, dass nicht alle weggesehen haben und dass es auch Personen gibt, die sich gewehrt und geholfen haben.

Kommentieren0
37
Teilen
vormis avatar

Rezension zu "Schindlers Liste, 1 DVD" von Thomas Keneally

Schindlers Liste
vormivor einem Jahr

Der Sudetendeutsche Oskar Schindler zieht nach Krakau, um in den Wirren des Zweiten Weltkriegs sein Glück zu machen. Er gründet eine Emaille-Fabrik, in der er aus Kostengründen nur Juden beschäftigt. Doch die sich überschlagenden Ereignisse, gepaart mit seiner Aversion gegen die Brutalität der Nazis, wecken in dem lebenslustigen Frauenhelden ungeahnten Idealismus. Als seine Juden nach Auschwitz deportiert werden sollen, setzt Schindler Leben und Privatvermögen aufs Spiel, um sie vor dem sicheren Tod zu retten. 
Inhaltsangabe auf amazon


Ein Film, der unter die Haut geht.
Besonders das Wissen, dass diese Geschichte sich auf eine wahre Begebenheit bezieht, macht ihn noch sehr viel grossartiger, als er ohnehin schon ist.
Der Film erzählt recht schonungslos was damals passiert ist, aber das ist auch genau richtig so. Denn nur in einer schonungslosen Art und Weise können wir, die nicht dabei gewesen waren, auch nur annährend nachvollziehen, was sich damals abgespielt habrn könnte.
Natürlich ist der Film auch noch grossartig besetzt und alleine für die Leistung von zB Liam Neeson und Ben Kingsley sollte man ihn sich angesehen haben.
Aber noch wichtiger ist es, dass diese Geschichte erzählt werden musste, damit wir nicht vergessen, wie mutig Menschen in so schlimmen Zeiten sein müssen...

Kommentieren0
55
Teilen
Dorfwolfs avatar

Rezension zu "Schindlers Liste" von Thomas Keneally

Beeindruckend
Dorfwolfvor 2 Jahren

Schinders Liste gehört zu den beeindruckendsten Geschichten des zweiten Weltkriegs. Wenn man beim Lesen, das Buch mal zu Seite legt und sich vor Augen haltet, wie Schindler in gewissen Momenten handelt und sich selbst fragt ob man gleich gehandelt hätte, kenne ich keinen der es ihm gleichgemacht hätte.

Das Buch verdeutlicht Schindlers taten und lässt somit deren Gewicht erkennen. Es verdeutlicht die Zustände und Ungerechtigkeiten, welche es in jenen Jahren in Europa gab.

Die Geschichte ist jedem zu empfehlen, egal ob er sich über den Holocaust interessiert oder nicht. Das Buch verdeutlicht wie schlimm diese Zeit für die Opfer war.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Thomas Keneally wurde am 07. Oktober 1935 in Kempsey (Australien) geboren.

Community-Statistik

in 562 Bibliotheken

auf 38 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks