Thomas Klappstein , Bettina Wolf Weihnachtswundernacht - Band 2

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(3)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachtswundernacht - Band 2“ von Thomas Klappstein

24 Geschichten für die trubelige Adventszeit. Eine besondere Weihnachtsfeier in Betlehem, ein dreister Reporter, der sich Zutritt zum Stall verschaffen will, eine ganz besondere Weihnachtsbuslinie – es sind überraschende, spannende, nachdenkliche oder einfach schöne Geschichten, die die Autoren hier erzählen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie uns inmitten der unruhigen Adventszeit auf das ausrichten, was wirklich zählt: Das Wunder der Weihnachtsnacht

Wunderbar für die Adventszeit, zum Entspannen, Nachdenken, Lächeln und manchmal auch traurig sein...

— DarkReader

Eine Geschichte für jeden Tag des Advents, mal besinnnlich, mal humorvoll. Immer aber steht Christi Geburt im Mittelpunkt.

— mabuerele

Eine Geschichte für jeden Tag des Advents, mal besinnnlich, mal humorvoll. Immer aber steht Christi Geburt im Mittelpunkt.

— mabuerele

Stöbern in Romane

Die Lichter von Paris

Meine Empfehlung für die kommende graue Jahreszeit. Idealer Lesestoff!

DarkReader

Babylon

Interessant, aber doch verworren. Zu viel Abschweifungen und zu wenig schlüssig für meinen Geschmack.

miro76

Luisa und die Stunde der Kraniche

Ein faszinierender Roman mit vielen Facetten und mit einer sehr wankelmütigen Protagonistin.

Klusi

Der Sandmaler

Eine Reise wert...

LeenChavette

Die Hauptstadt

Eine Herzlungenmassage für Europa ... so empfand ich das lesen

Gwenliest

Engel sprechen Russisch

10 Jahre kommunistische Sowjetunion.- 10 Jahre kapitalistisches Russland. 10 Jahre Deutschland.

miss_mesmerized

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Weihnachtswundernacht. Bd.2" von Thomas Klappstein

    Weihnachtswundernacht - Band 2

    Sonnenblume1988

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer weiteren weihnachtlichen Leserunde einladen: Der  christliche Verlag Brendow stellt uns zwei Leseexemplare des Buches „Weihnachtswunder Bd. 2“  von Thomas Klappstein zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde.                                                 „24 Geschichten für die trubelige Adventszeit. Eine besondere Weihnachtsfeier in Betlehem, ein dreister Reporter, der sich Zutritt zum Stall verschaffen will, eine ganz besondere Weihnachtsbuslinie – es sind überraschende, spannende, nachdenkliche oder einfach schöne Geschichten, die die Autoren hier erzählen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie uns inmitten der unruhigen Adventszeit auf das ausrichten, was wirklich zählt: Das Wunder der Weihnachtsnacht“ Hier auch der Link zur Leseprobe: http://www.brendow-verlag.de/media/leseproben/klappstein_weihnachtswundernacht-2.pdf Bitte bewerbt euch bis zum 26. November 24 Uhr hier im Thread. Bitte beachtet, dass Arwen10 die Bücher selber verschickt. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet.  Wie immer sind zeitnahes Lesen, das Posten zu den Leseabschnitten und das abschließende Schreiben einer Rezension Voraussetzung. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 25
  • Christlicher Adventskalender

    Weihnachtswundernacht - Band 2

    Arwen10

    16. January 2014 um 08:42

    In diesem Buch finden sich 24 verschiedene Geschichten von 24 verschiedenen Autoren. Es sind Kurzgeschichten zum Thema Weihnachten, die man gut als Adventskalender lesen kann. Die Geschichten sind so unterschiedlich wie die Autoren und das Leben. Es gibt z. B. besinnliche, nachdenklich machende, spannende in der Zukunft spielende Geschichten und so wirkte jede anders auf mich. Manche haben mir sehr gefallen, manche weniger. Die Idee, 24 Geschichte als eine Art Adventskalender in der Adventszeit zu lesen, gefällt mir sehr gut. Das Buch ist wirklich liebevoll gestaltet, dazu trägt die Verzierung der Seiten bei, so dass man sich direkt weihnachtlich fühlt. Sehr gut finde ich auch die Infos zu den einzelnen Autoren am Ende des Buches. Mir hat dieses Buch Anreiz gegeben , darüber nachzudenken, was Weihnachten wirklich bedeutet. Schön wäre es gewesen, wenn im Buch noch das Weihnachtsevangelium abgedruckt worden wäre. Es gibt immer noch Menschen, die keine Bibel zu Hause haben und es wäre ein schöner Abschluß der 24 Geschichten gewesen. Fazit: Ein schönes Geschenk für die Advents-und Weihnachtszeit, vielleicht gerade für Menschen, die der allgemeine Konsum zu dieser Zeit stört, weil diese Geschichten Weihnachten aus anderer Sicht zeigen.

    Mehr
  • 24 Geschichten rund um Weihnachten

    Weihnachtswundernacht - Band 2

    irismaria

    27. December 2013 um 15:31

    Thomas Klappstein hat mit „Weihnachtswundernacht Band 2: 24 Erzählungen für die schönste Zeit des Jahres“ eine Geschichtensammlung herausgegeben, die sich gut als "Adventskalender zum Lesen" eignet. Die Texte für jeden Tag gehen von persönlichen Erlebnissen zum Weihnachtsfest über historische (zu Weihnachtsliedern oder der Herkunft des Adventskranzes) bis hin zu fiktiven Geschichten rund um Weihnachten oder religiösen Betrachtungen. Natürlich haben nicht alle Texte meinen Geschmack getroffen, aber viele haben mir sehr gefallen. Die texte sind auch gut als Materialquelle für Weihnachtsfeiern geeignet. Illustrationen von Bettina Wolf und Informationen zu allen Autoren/innen am Ende des Buches runden die gelungene Gestaltung ab.

    Mehr
  • Ideal für eine schöne Vorweihnachtszeit!

    Weihnachtswundernacht - Band 2

    DarkReader

    23. December 2013 um 23:06

    Wenn mir auch nicht alle Geschichten gefielen, so waren es doch einige, die einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen werden. Es gibt utopische Geschichten, nachdenkliche, welche zum Schmunzeln und welche einfach nur zum Genießen. Doch etwas spielt bei allen Geschichten eine große Rolle und das ist, weswegen wir dieses Fest überhaupt feiern: Jesu Geburt. Und bei aller Hetze nach Geschenken, dem besten Braten, der tollsten Deko und dem perfekten Baum sollten wir das nicht vergessen - IHN nicht vergessen, das "Geburtstagskind". Und das sollte wichtiger sein als alles, was ich oben erwähnt habe.....

    Mehr
  • besinnliche Weihnachtsvorbereitung

    Weihnachtswundernacht - Band 2

    gusaca

    21. December 2013 um 16:03

    Dieses Buch ist der perfekte literarische Adventskalender um sich selber auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Für jeden Tag haben 24 unterschiedliche Autoren GEschichten zusammengestellt, die sich alle irgendwie mit dem Thema Advent und Weihnachten auseinandersetzen. Manche GEschichten sind besinnlich, andere traurig, auch der Humor kommt nicht zu kurz. Aber alle bringen den LEser zum Nachdenken. Die GEschichten spielen zu den verschiedensten Zeiten , in den unterschiedlichsten Ländern und umfaßt auch alle sozialen Schichten. Es sind zumeist fiktive GEschichten, die aber auch in der REalität so stattgefunden haben könnten. Ich habe jeden Tag eine GEschichte gelesen, denn es ist einfach zu schade alle Erzählungen hintereinanderweg zu lesen. Man muß sie ersteinmal bei sich selber wirken lassen. Und im NAchhinein sag ich einfach: schön und frohe Weihnachten.

    Mehr
  • Die schönsten Weihnachtsbücher und Winterbücher 2013 - welche lest ihr in diesem Jahr?

    Daniliesing

    Ich persönlich liebe ja den Winter, weil es eine wunderbare Zeit zum Lesen ist. Man kann es sich dann so toll mit einem Buch und einem Kakako eingekuschelt gemütlich machen. Jedes Jahr lese ich auch ein paar Weihnachts- und Winterbücher und wollte einfach mal fragen, wer das noch so macht? Habt ihr Lust, hier einfach mal zu erzählen, welche Bücher ihr dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit lesen möchtet? Habt ihr schon welche im Blick? Ich fände es klasse, wenn wir uns hier bis Weihnachten über unsere Entdeckungen austauschen und damit natürlich auch tolle neue weihnachtliche Bücher entdecken können. Ich habe gerade mal meine Bücher zusammengesucht (Foto angehängt), die ich dieses Jahr zus Auswahl hätte. Teilweise sind es Neuerscheinungen aber auch schon ältere Bücher, die ich leider noch nicht geschafft habe zu lesen. Was lest ihr gern in der Weihnachtszeit - was wollt ihr 2013 lesen? Ich bin neugierig :-)

    Mehr
    • 180
  • Eine Geschichte für jeden Tag im Advent

    Weihnachtswundernacht - Band 2

    mabuerele

    27. October 2013 um 16:52

    Mit 24 Erzählungen verkürzt das Buch die Zeit bis Weihnachten. 25 Autoren haben darin ihre Spuren hinterlassen. Der scheinbare Widerspruch erklärt sich damit, dass eine Autorin mit ihren Veröffentlichungen die 24 Geschichten umrahmt. Am Anfang steht ihr Gedicht, am Ende besinnliche Gedanken in einer Kombination aus Poesie und Prosa. Die einzelnen Geschichten beinhalten alle das gleiche Thema: Weihnachten und die Geburt Christi. Doch nicht nur die Handschriften der Autoren sind unterschiedlich, sondern auch Zeiträume und Schreibstile. Der Bogen der Erzählungen umfasst mehr als 2000 Jahren. Manche sind direkt zur Geburt angesiedelt, andere beleuchten die Gegenwart und einige erlauben einen Blick in die Zukunft. Letzterer ist eher düster, während andere Geschichten humorvoll daherkommen. In einigen Erzählungen ist die unterschwellige Kritik an der Kommerzialisierung des Festes geschickt verpackt. Wie bei einer Anthologie normal, sagen mir als Leser die einzelnen Erzählungen unterschiedlich zu. Das ist aber kein Qualitätskriterium, sondern persönlichen Vorlieben und Interessen geschuldet. Allen ist zu eigen, dass die Autoren ihre Botschaft kurz und prägnant formuliert haben. Selbst der Blick in eine glaubensferne Zukunft lässt das Licht der Hoffnung leuchten. Im Mittelpunkt aller Geschichten stehen Menschen, die durch das Wunder der Weihnacht berührt werden und plötzlich neue Perspektiven entdecken. Hilfsbereitschaft und Barmherzigkeit, leuchtende Kinderaugen selbst in unserer ach so modernen Zeit, Erinnerungen und nie aufhörendes Hoffen sind einige der Themen. Meine Lieblingsgeschichte? Schwierig! Trotz des weiter oben Ausgeführten hat mich jede Erzählung auf ihre eigene Weise berührt. Sie lassen sich nicht vergleichen und einordnen. Jede ist auf ihre Art schön und hat eine andere Seite in mir zum Klingen gebracht. Gefallen hat mir die liebevolle Gestaltung. Die Ränder jeder Seite sind mit Sternen verziert, die Kapitel beginnen mit dem Bild eines mit Geschenken bepackten Schlittens. Schöne Schwarz-Weiß-Zeichnungen illustrieren die Geschichten. Am Ende des Buches sind einige Informationen über die Autoren aufgeführt. Das Cover mit dem Haus im Schnee und den hell erleuchteten Fenstern passt zum Thema. Das Buch hat mir sehr gut gefallen.

    Mehr
  • ein literarischer Adventskalender

    Weihnachtswundernacht - Band 2

    kira35

    15. October 2013 um 08:23

    Kurzbeschreibung: Eine junge Frau, die sich aufmacht, um das Weihnachtsfest einmal in Jerusalem zu erleben, ein dreister Reporter, der sich Zutritt zum Stall verschaffen will oder die Geschichte einer ganz besonderen Weihnachtsbuslinie ... ( aus dem Klappentext) Meinung / Fazit: Mit liebevoll gestalteten Illustrationen von Bettina Wolf ist dieses Buch, mit seinen Erzählungen von 24 Autoren, ein besonderer "Adventskalender", für jeden Tag des Advent eine Erzählung. Am Ende des Buches sind alle Autoren/innen namentlich mit einer Kurzbeschreibung aufgeführt, was mir gut gefiel, da mir nur wenige namentlich bekannt sind. Die Erzählungen sind teilweise mit einem realen, persönlichem Hintergrund geschrieben, andere der Fantasie entsprungen. Besonders berührt hat mich die Erzählung von Fritz Pawelzik "Die Pellkartoffel, oder: Mein schönstes Weihnachtsgeschen", die einen sehr persönlichen Inhalt hat. Doch auch die fiktiven Geschichten könnten sich teilweise so im realen Leben abspielen, wie z.B. "Solange die Uhr noch tickt" von Christian Döring. Seine Protagonistin Hertha Goedecke, verwitwet, erfüllte sich am Heiligabend einen großen Wunsch. Sie lud die Kinder aus der Nachbarschaft ein und erzählte ihnen die Weihnachtsgeschichte. Die Erzählungen verbreiten Freude und Hoffnung, einige stimmten mich nachdenklich. Ich kann dieses Buch allen Lesern als einen besonderen "Adventskalender", ein Büchlein zum Advent, empfehlen und werde es in der Vorweihnachtszeit nochmals zur Hand nehmen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks