Thomas Koebner

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 6 Rezensionen
(14)
(7)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Steven Spielberg

Bei diesen Partnern bestellen:

Caroline Link

Bei diesen Partnern bestellen:

Pedro Costa

Bei diesen Partnern bestellen:

Milena Canonero

Bei diesen Partnern bestellen:

Todeszonen

Bei diesen Partnern bestellen:

Edgar Reitz

Bei diesen Partnern bestellen:

Filmgenres: Musical- und Tanzfilm

Bei diesen Partnern bestellen:

Filmgenres: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Roman Polanski

Bei diesen Partnern bestellen:

Gespenster

Bei diesen Partnern bestellen:

Kindheiten

Bei diesen Partnern bestellen:

Edgar Reitz

Bei diesen Partnern bestellen:

Rouben Mamoulian und Frank Borzage

Bei diesen Partnern bestellen:

Die jungen Mexikaner

Bei diesen Partnern bestellen:

Ekstase

Bei diesen Partnern bestellen:

Alan J. Pakula

Bei diesen Partnern bestellen:

Bertrand Tavernier

Bei diesen Partnern bestellen:

Ettore Scola

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ang Lee" von Thomas Koebner

    Ang Lee
    Graf Zahl

    Graf Zahl

    12. December 2011 um 12:33 Rezension zu "Ang Lee" von Thomas Koebner

    Band 5 der Reihe Film-Konzepte dreht sich um den Taiwanesisch-Amerikanischen Regisseur Ang Lee. Als Gastherausgeber zechnet sich Matthias Bauer verantwortlich. Sechs Essays setzen sich mit dem Werk Ang Lees auseinander. Im ersten Essay zeigt Annette Kaufmann auf, wie die Figuren in Ang Lees Filmen versuchen ihre Selbstkontrolle nicht zu verlieren und führt das auf die fernöstliche Herkunft des Regisseurs zurück. Der zweite Essay handelt von der sogenannten "Father Knows Best"-Trilogie, den ersten drei Filmen Lees (Pushing Hands, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Indien" von Thomas Koebner

    Indien
    Graf Zahl

    Graf Zahl

    09. December 2011 um 22:56 Rezension zu "Indien" von Thomas Koebner

    Der vierte Band der Film-Konzepte beschäftigt sich diesmal mit der Filmproduktion eines ganzen Landes: Indien. Gastherausgeberin ist Susanne Marschall. Es ist natürlich schwierig den gesamten filmischen Ausstoß eines Landes auf knapp 100 Seiten zu analysieren. Es kann nur ein Abriss der indischen Filmproduktion besprochen werden. Das gelingt mit den ersten Essays ganz gut. Eine kleine Einführung in den indischen Film an sich steht am Anfang, darauf folgen ein Essay über die Wurzeln der Bildästhetik, die uns westlichen Zuschauern ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nicolas Roeg" von Thomas Koebner

    Nicolas Roeg
    Graf Zahl

    Graf Zahl

    09. December 2011 um 22:22 Rezension zu "Nicolas Roeg" von Thomas Koebner

    Band 3 der Film-Konzepte, diesmal mit Marcus Stiglegger und Carsten Bergemann als Gastherausgebern, hat den britischen Regisseur und Kameramann Nicolas Roeg zum Thema. Wie auch bei den anderen Bänden der Reihe wird in mehreren kurzen Essays auf einzelne Aspekte des Gesamtwerkes oder auf eines speziellen Films eingegangen. Im Falle Roegs lieg der Hauptaugenmerk auf seinen frühen Regiearbeiten, sein "Spätwerk" wirkt komplett ausgespart, da er in spätren Jahren nicht mehr an die Qualität der früheren Arbeiten heranreichen konnte. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Chaplin - Keaton" von Thomas Koebner

    Chaplin - Keaton
    Graf Zahl

    Graf Zahl

    15. November 2011 um 08:24 Rezension zu "Chaplin - Keaton" von Thomas Koebner

    In Band 2 der von Thomas Koebner und Fabienne Liptay herausgegebenen Reihe "Film-Konzepte" geht es um Charlie Chaplin und Buster Keaton. In sechs unterschiedlichen Essays und einem zeitgenössischen Dokument versuchen die Autoren sich den Filmen Chaplins und Keatons zu nähern. Die Filme, die herangezogen werden, sind hauptsächlich die Regiearbeiten der beiden, die zwischen den Weltkriegen entstanden sind. Im ersten Essay versucht Thomas Koebner anhand verschiedener Filme seine These zu erläutern, warum Chaplin als Verlierer und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Komödiantinnen" von Thomas Koebner

    Komödiantinnen
    Graf Zahl

    Graf Zahl

    26. October 2011 um 13:26 Rezension zu "Komödiantinnen" von Thomas Koebner

    Der vorliegende Band ist der 2006 erschienene erste Teil der Reihe Film-Konzepte. In dieser Reihe erscheinen viermal im Jahr monothematische Bände die sich mit Aspekten des Films auseinandersetzen. Dabei kann es sich um nationales Filmschaffen, einzelne Regisseure oder Themengebiete handeln. In diesem ersten Band geht es, wie der Titel schon sagt um „Komödiantinnen“, also um Schauspielerinnen, deren Ruhm sich hauptsächlich auf ihre Rollen im komischen Fach aufbaut. In 26 Essays werden 26 Schauspielerinnen von verschiedenen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Reclams Sachlexikon des Films" von Thomas Koebner

    Reclams Sachlexikon des Films
    Nobodys_Darlinq

    Nobodys_Darlinq

    05. December 2008 um 18:10 Rezension zu "Reclams Sachlexikon des Films" von Thomas Koebner

    Für schnell informieren und nachschlagen einfach perfekt. Für Filminteressierte auf jeden Fall empfehlenswert!