Thomas Koebner Hollywoods Rebellen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hollywoods Rebellen“ von Thomas Koebner

Seit den 1950er Jahren gehört der Typus des Rebellen zu den populären Starimages des Hollywoodkinos: In unterschiedlichsten Genres probt er den Aufstand gegen die Elterngeneration, gegen gesellschaftliche und politische Verhältnisse, gegen Normen und Autoritäten - oder gegen die Konventionen der eigenen Filmindustrie. Kaum ein Rollenfach ist ambivalenter, selten ist die Grenze zwischen Heldentum und Anti-Heldentum fließender. Dieses Heft widmet sich drei markanten Kino-Rebellen aus drei Schauspielergenerationen: Marlon Brando - neben James Dean und Montgomery Clift der ikonische »Godfather« der »rebel males«; Jack Nicholson - der janusköpfige Unruhestifter des (New) Hollywood-Kinos; Sean Penn - zuerst der renitente »Bad Boy« der 1980er Jahre, mittlerweile der politisch engagierte »auteur«. Alle drei haben dem Typus des Aufrührers und Außenseiters in Filmen (wie im Leben) während langlebiger und wechselvoller Karrieren ihren Stempel aufgedrückt. In den versammelten Texten wird ihre Arbeit als Schauspieler gewürdigt.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen