Thomas Koebner Neil Jordan

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neil Jordan“ von Thomas Koebner

Der irische Regisseur (und Schriftsteller) Neil Jordan gehört zu den bedeutendsten Vertretern des zeitgenössischen Autorenkinos in Europa und ist in dieser Bedeutung bislang kaum gewürdigt worden. Die von Gewalt gezeichnete Geschichte Irlands interessiert ihn nicht weniger als die weltfernen Bildimaginationen der Märchen und Träume. So reicht die Bandbreite seiner Filme von der schauerromantischen Rotkäppchen-Allegorie "The Company of Wolves" (1984) bis zur Lebensgeschichte des irischen Nationalhelden "Michael Collins" (1996), von dem provokativen Polit-Thriller "The Crying Game" (1992) bis zu dem melancholischen Melodram "The End of the Affair" (1999). Bei aller Verschiedenheit der Genres und Stile gibt es thematische Konstanten, die Jordans Handschrift unverkennbar prägen. Ein bereits in seinem schriftstellerischen Werk vielfach variiertes Motiv ist die von ihm so benannte "twilight zone": der schillernde Zwischenraum, in dem sich seine unkonventionellen Protagonisten bewegen. Jordans Filme sind bevölkert von Außenseiterfiguren, die das Unerreichbare begehren; immer wieder sind es einsam Liebende, Verirrte oder Verstoßene, auch Gratwanderer auf der Grenzlinie geschlechtlicher, politischer oder sozialer Identitäten. So betrachtet unterscheiden sich die fantastischen Halb- und Mischwesen, die Wolfsmenschen in "The Company of Wolves" und Vampire in "Interview with the Vampire" (1994) nicht von den Transsexuellen Dil in "The Crying Game" oder Kitten in "Breakfast on Pluto" (2005). Jordan ist nach eigener Aussage fasziniert von der "Idee, dass man eine alternative Version von sich selbst konstruieren kann, durch Verwandlung, Kostümierung, durch das Annehmen einer Rolle".

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks