Thomas Kowa Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(5)
(15)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)“ von Thomas Kowa

Ein Krimi ohne Mord? Geht das überhaupt? Ja, meint Thomas Kowa. In der momentanen Regionalkrimiflut morden sich durch jedes kleine Dörfchen drei Serientäter, ist es da nicht an der Zeit, wieder ein wenig realistischer zu werden? Sollte man als Autor nicht auch mal anderen Verbrechen eine Chance geben? Es gibt so schöne Entführungen, Heiratsschwindeleien und Raubüberfälle, bei denen kein Blut fließt und die trotzdem spannend sind. Und manchmal auch lustig. Doch keine Angst, die eine oder andere Leiche serviert uns der Autor dann doch noch .... Über booksnacks Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause! Jede Woche eine neue Story for free auf der Webseite von booksnacks.

Lustig und spannend zugleich!

— baerin

Eine sehr schöne Sammlung mit lustigen, aber auch spannenden Krimis

— Claire20

Tolle Kurzgeschichten, Anmerkungen des Autors machen es persönlich, aber ob es immer Krimis sind sei hinterfragt

— TJsMUM

Eine kurzweilige und amüsante Krimi-Snack-Sammlung, die (fast) ohne Mord auskommt;)

— Tine13

Kurzweilig, spannend, humorvoll

— Yoyomaus

kurzweilige Unterhaltung

— Pinoca

Kurzweilige Unterhaltung mit der einen oder anderen netten Pointe

— Argentumverde

Sieben kurzweilige, teils lustige Krimis, für alle Liebhaber unblutiger Krimigeschichten

— claudi-1963

Mit viel (Sprach-)Witz beweist Kowa, dass es durchaus möglich ist, Krimis zu schreiben, ohne (literarisch) zu morden.

— Flaventus
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sieben plus zwei mal Kowa

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    ManuelaBe

    15. February 2017 um 14:54

    Krimis (fast) ohne Mord ist eine Sammlung von sieben Kurzkrimis von Thomas Kowa die auch einzeln als Booksnacks erschienen sind, sowie um zwei neue Geschichten. Es handelt sich um folgende Kurzkrimis- Krimi ohne Mord- Tod auf dem Betze- Chatroulette- Im Land der Mafiosi- Der Puma mit den drei Streifen- Triduum Sacrum- Salzstangen und Cola- Es war der Februar- Ritter Kuoni. Wie bei allen Sammlungen gibt es dabei kurze oder längere Geschichten, welche die mir gut gefallen haben und wenige die ich nicht so toll fand. Der Schreibstil des Autors ist ansprechend und mitreißend. Die Charaktere stimmig aber nicht so ausufernd beschrieben da es sich um Kurzkrimis handelt. Insgesamt finde ich die Idee der Sammlung von kurzen Geschichten eines Autors in einem Band ansprechend und sie zeigt auch die Vielseitigkeit von Thomas Kowa. Liebhaber kurzer knackiger Geschichten wird die Sammlung gefallen und selbst die Sachen die mir nicht ganz so gut gefallen haben, waren zum größten Teil besser als manch andere kurze Geschichte die ich schon gelesen habe.

    Mehr
  • Lustig und spannend zugleich!

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    baerin

    03. February 2017 um 23:30

    Diese netten Kurzgeschichten sind ideal geeignet, um kurze Wartezeiten zu überbrücken und sich dabei köstlich zu amüsieren. Die Storys sind lustig und spannend in einem! Besonders köstlich fand ich die zweite Geschichte mit dem Kindergartenbesuch an Ostern in der Kirche. Der Autor Thomas Kowa versteht es, seine Leser zu unterhalten und zum Schmunzeln zu bringen. Und das (fast) ohne Mord! Zu jeder Geschichte erfährt man vom Autor etwas zur Entstehung der jeweiligen Story. Der Autor war mir bereits aus seinen Romanen Redux und Remexan bekannt, die mir ebenfalls sehr gut gefallen haben.

    Mehr
  • Kurzweilig und spannend in jedem Wort

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Jana_Zimmermann

    03. February 2017 um 11:36

    Kurzweilige Krimis sind fantastisch. Ich mag es, mich zu gruseln, dabei auch ein wenig mitzuermitteln und ab und an mal ein bisschen zu schmunzeln. Und als wenn Thomas Kowa meinen Geschmack kennen würde, hat er dies in seinen Krimikurzgeschichten auf perfekte Weise umgesetzt. Manchmal finde ich die Ereignisse und die nachfolgenden Ermittlungen in einigen Krimis nicht ganz so schlüssig, sodass ich mich immer wieder frage, wieso sind die Ermittler denn jetzt zu dem Ergebnis gekommen. Doch in „Krimis (fast) ohne Mord“ sind die jeweiligen Geschichten vom ersten bis zum letzten Wort schlüssig und nachvollziehbar. Zu jedem Kurzkrimi gibt es seitens des Autors noch ein paar einleitende Worte, die ich total hilfreich finde, teilweise mir auch ein Lächeln ins Gesicht zauberten. Auch wenn die meisten Kurzgeschichten ohne Leiche auskommen, die Spannung wird stets hochgehalten. Manchmal ist die Wendung in den paar knappen Seiten eines Krimis für mich völlig unerwartet gewesen. Und genau das macht den Schreibstil von Thomas Kowa für mich einzigartig. Übrigens, die zweite der Geschichten fand ich total niedlich, wenn man das bei einem Krimi so sagen darf. Spätestens ab da habe ich „Krimis (fast) ohne Mord“ in mich aufgesogen.

    Mehr
  • Lustige und spannende Kurz-Krimis

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Claire20

    19. January 2017 um 23:55

    Das Cover ist vom Einzelteil "Krimi ohne Mord" übernommen worden. Der neue Titel passt gut zum Sammelwerk. 9 unterschiedliche Krimigeschichten. Jede hat ihre eigene Besonderheit, wodurch für jeden etwas dabei sein sollte. Zu jeder Kurzgeschichte gibt es ein kleines Vorwort, was ich immer sehr interessant und schön fand, um noch mehr in die Geschichte einzutauchen und noch Hintergrund-/Überblickswissen zu bekommen. Hier genaueres zu den "7 booksnacks - ohne Extra" Triduum SacrumTitel passt zum Inhalt. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Der Spannungsbogen ist sehr gelungen. Zur Handlung: Mit einem Kindergarten zu Ostern eine Kirche besuchen - das bringt so einige Schwierigkeiten mit sich. Aus Theologischer Sicht, ist nicht alles so gut dargestellt, aber es ist humorvoll gemeint und spielt mit vielen Vorurteilen. Lesespaß für ca. 7 min. Tod auf dem Betze Dieser booksnack hat mich ca. 15 min gut unterhalten und ich habe etwas über zwei Fußballvereine gelernt und deren Spiele und Fußballer. Hierbei handelt es sich um den SV Südwest Ludwigshafen und den FCK Kaiserslautern. Die Handlung wird von einem auktorialen Erzähler übernommen, der aus zwei verschiedenen Perspektiven erzählt. Ein kleiner Krimifall ist eingearbeitet. Fußball und Krimi sind etwa gleichberechtigt innerhalb der Handlung. Den Schreibstil finde ich sehr gut: unterhaltsam und spannend. Ich selbst habe keine Kenntnisse über diese Fußballvereine; hatte aber meine Freude an dieser Kurzgeschichte, da sie interessant geschrieben ist. Fans dieser Vereine, werden vielleicht noch mehr Spaß an dieser Kurzgeschichte finden.Salzstangen und Cola Der Schreibstil ist flüssig, aber die Geschichte konnte mich nicht so zum Lachen bringen, wie viele andere Kurzgeschichten dieses Autors. Die Handlung ist humorvoll, aber gelacht habe ich nicht. Einiges Vorwissen/ Allgemein Wissen wird vorausgesetzt. Der letzte Satz reimt sich sogar :) Der booksnack bietet Unterhaltung für ca. 15 min. Krimi ohne Mord Die Handlung wird von einem personalen Erzähler geschildert aus Sicht des Kommissars Kampen. Ort des Geschehens ist Sylt. Der Kommissar wünscht sich endlich auch mal einen Mord aufklären zu dürfen und sein Können unter Beweis zu stellen. Vielleicht hat er nun die Gelegenheit dazu? Die Handlung hat ganz zum Schluss eine schöne Wendung. Beim Lesen musste ich häufig schmunzeln und lachen, da die Sprache und Handlung humorvoll gelungen war. Die Darstellung der Charaktere fand ich super und ich konnte sie mir gut vorstellen. Dieser Booksnack bietet gute Unterhaltung für ca. 8 min. Im Land der Mafiosi Der Titel passt sehr gut, da er auch im Text auftaucht. Die Handlung ist am Anfang etws langweilig, aber kurz darauf wird es lustig und unterhaltsam. Besonders das Ende mit der Pointe ist super gelungen. Mich hat die Geschichte zum Lachen gebracht. Zum Lesen brauchte ich ca. 12 min. Der Puma mit den drei Streifen Die Handlung ist aus Sicht eines (kurz vor der Rente stehenden Polizeibeamten - Lothar) Ich-Erzähler geschrieben. Seine Gedanken sind gut geschrieben und haben mich oft zum Schmunzeln und Lachen gebracht. Zudem habe ich noch einiges über das fränkische Städtchen Herzogenaurach erfahren. Dieser booksnack bringt gute Unterhaltung für ca. 15-20 Minuten. Ein Spannungsbogen existiert nur bedingt. Die Pointe war etwas vorhersehbar und nur wenig überraschend, aber dieser Schreibstil hat dies für mich alles wieder wett gemacht. Ich finde es lustig und unterhaltsam. Chatroulette Der Schreibstil und die Handlung hatten mich schnell gefangen und die Spannung war enorm. Purer Nervenkitzel und Thriller mit Psychospielchen. Einen solchen booksnack habe ich bisher noch nicht gelesen. Ich habe bis zur letzten Seite mitgefieber und den Atem angehalten. Zum Lesen habe ich ca. 11 min gebraucht. Diese Sammlung an booksnacks kann ich an Krimifans und Kurgeschichten-Liebhaber/innen empfehlen.

    Mehr
    • 2
  • Sehr gute und spannende Erzählungen fast ohne Blut und Leichen

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    mistellor

    17. January 2017 um 22:44

    Krimi (fast) ohne Mord sind neun Erzählungen von Thomas Kowa , die er im Laufe seines Autorenlebens geschrieben hat.Die Erzählungen sind spannend, obwohl sie, bis auf eine Geschichte, ohne laufendes oder gestocktes Blut und ohne mehr oder weniger furchtbar zugerichtete Leichen auskommen.Dies zu lesen hat wirklich Spaß gemacht, da einige Erzählungen das Gehirn des Lesers herausforderten.Und mir hat auch gut gefallen, dass einige der Geschichten abseits der üblichen Krimi-Klischees geschrieben wurden.Ich habe der Erzählband mit Vergnügen vier Sterne gegeben. 

    Mehr
  • Rezension zu "Krimis fast ohne Mord"

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Zsadista

    17. January 2017 um 10:58

    Diese Sammlung an Kurzkrimis stammt aus der Feder des Autors Thomas Kowa. Der Autor ist mir bereits aus anderen Werken bekannt und ich mag seinen Schreibstil sehr. Auch in dieser Anthologie fährt er wieder zu Höchstleistungen auf. Begibt er sich hier doch wieder auf recht neuen Wegen, denn die Krimis kommen fast alle ohne ein Mordopfer aus. Die Fälle sind diesmal auch nicht todernst, sondern oftmals mit etwas Humor gewürzt. Vor allem Dingen werden hier nicht nur blutrünstige Morde ermittelt, es geht hier auch um unblutige Alltagskriminalität, wie zum Beispiel Heiratsschwindel. Trotz dass mir die Geschichten vom Autor soweit gefallen, gab es auch hier die ein oder andere Story, die mir nicht so lag. Alles in allem war die Sammlung aber sehr gelungen und hat mir gefallen. Vor allem Dingen sind es eben kurze Krimis, die man sehr gut zwischen durch einmal genießen kann. 

    Mehr
  • Lese-Snack vom Feinsten

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    gndu59

    15. January 2017 um 14:27

    Klar kann man drüber streiten, ob die Krimi-Kurzgeschichten jetzt "richtige" Krimis oder ehr spannende Kurzgeschichten sind - sehr unterhaltsam zu lesen sind sie allemal. Die persönliche Einleitung von Autor Kowa zu jeder Geschichte ist genauso interessant, gibt sie doch kurze Infos wie sich ein Autor über die Jahre entwickelt, und mit dieser biographischen Einordnung liest sich jede Geschichte dann "persönlicher". Die Kurzgeschichten ansich sind eine klasse, kurzweilige Unterhaltung für zwischendurch.

    Mehr
  • Rezension: Krimi (fast) ohne Mord

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    MissOptimismus

    14. January 2017 um 19:44

    Thomas Kowa: Krimis (fast) ohne MordInhaltDieses Buch ist ein Sammelband von 9 Kurzgeschichtenkrimis. Sie haben die unterschiedlichsten Themen und kommen fast alle ohne Mord aus. Die Geschichten sind "Krimi ohne Mord", "Triduum Sacrum", "Tod auf dem Betze", "Salzstangen und Cola", "Im Land der Mafiosi", "Lothar und der Puma mit den drei Streifen", "Chatroulette", "Es war der Februar" und "Ritter Kuoni".Meine MeinungEine allgemeine Bewertung finde ich sehr schwer, da die Geschichten sehr unterschiedlich sind. Die Sammlung ist sehr gut zusammen gestellt. Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Zu jeder Geschichte hat der Autor ein kleines, lesenswertes Vorwort verfasst, warum er die Geschichte geschrieben hat und welche Erinnerungen noch daran hängen.Ich mochte besonders "Triduum Sacrum" und "Ritter Kuoni". Erschreckend fand ich "Chatroulette" und schlecht fand ich "Es war der Februar" und "Lothar und der Puma mit den drei Streifen". Die Pumageschichte kam mir zu übertreiben vor. Triduum Sacrum mochte ich besonders, weil ich mit meinem kirchlichen Hintergrundwissen den Ausgang schon vorher erahnt hatte.FazitDiese Kurzgeschichtenkrimisammlung eignet sich für jeden Leser, der kurzweilige, kleine Geschichten mit kriminalistischem Hintergrund lesen möchte.

    Mehr
  • Tolle Kurzgeschichten mit persönlicher Note

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    TJsMUM

    11. January 2017 um 20:58

    Ich bin ein Freund von Kurzgeschichten, gerade wenn sie so schön flüssig zu lesen sind, wie die in diesem eBook. Der Schreibstil ist toll und man kommt schnell in die Geschichten hinein. Die ein oder andere könnte durchaus noch ausbaufähiger sein. Klasse finde ich, dass Thomas Kowa zwischen die Geschichten immer einen kurzen persönlichen Text zur Geschichte, dem Hintergrund oder einer anderweitigen Veröffentlichung bringt. Das bringt einem dem Lesegeschehen sehr nahe und man meint, man hat einen unmittelbaren Eindruck in die Arbeit des Autors. Ebenso genial finde ich die Idee, spannende Geschichten zu schreiben, die nicht immer einen Mord vorweisen müssen. Ob es sich dabei dann allerdings noch um einen Krimi handelt, müsste man ausdiskutieren. Fazit: Ein kurzweiliges und durchaus spannendes Lesevergnügen.

    Mehr
  • Neun Storys auf einen Streich:)

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Tine13

    10. January 2017 um 11:03

    Booksnacks sind "Kurzgeschichten to go" Die Storys lassen sich in kurzer Zeit lesen und sorgen für nette Entspannung zwischendurch. Diesmal gibt es aber nicht nur einen Snack, denn Autor Thomas Kowa sammelt eine Auswahl kurzer Kriminalgeschichten die (fast) ohne Mord auskommen;) Die Sammlung enthält folgende Booksnacks: - Krimi ohne Mord - Tod auf dem Betze - Chatroulette - Im Land der Mafiosi - Der Puma mit den drei Streifen - Triduum Sacrum - Salzstangen und Cola - Es war der Februar - Ritter Kuoni Meine persönliche Lieblingsstory ist "Im Land der Mafiosi". Darin wird ein Heiratsschwindler der sich für sehr schlau hält mit seiner eigenen Masche ausgetrickst. Er traut so gut wie niemanden und gerade das wird ihm zum Verhängnis! Insgesamt sind alle Storys kurzweilig und amüsant, man merkt zwar das der Autor ein großer Fußballfreund ist was nun nicht gerade mein Favorit ist aber selbst diese Ausflüge seien ihm verziehen;) In fast jeder Geschichte verbirgt sich etwas Kurioses oder Überraschendes, das den Leser erheitert oder erstaunt. Der Reiz besteht nicht in der Handlung an sich, sondern in der Aufklärung. Besonders schön finde ich hier in der Sammlung auch die Zwischenkommentare und Erklärungen zu den einzelnen Storys. Wie kam es zur Idee, wo und wann sind die Geschichten entstanden.Auch den Schreibstil empfinde ich als sehr angenehm. Von mir eine klare Leseempfehlung:)

    Mehr
  • Rezension zu "Krimis (fast) ohne Mord"

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Mone_S

    09. January 2017 um 21:00

    In diesem Band sind insgesamt neun Krimi-Kurzgeschichten enthalten - manche mit und manche ohne Mord: Krimi ohne Mord, Triduum Sacrum, Tod auf dem Betze, Salzstangen und Cola, Im Land der Mafiosi, Der Puma mit den drei Streifen, Chatroulette, Es war der Februar und Ritter Kuoni.Diese Sammlung habe ich bei der Buchverlosung gewonnen und war sehr gespannt, wie die Krimigeschichten ohne den heutzutage üblichen Mord geschrieben wurden. Auch interessierte es mich, wie Krimis in Kurzgeschichten verpackt werden würden. Bislang hatte ich nur Kriminalromane gelesen.Die einzelnen "booksnacks"/Krimi-Kurzgeschichten lesen sich sehr gut. Vom Schreibstil war ich anfangs etwas irritiert, da ich ernstere Krimi-Geschichten gewöhnt war und der Autor Thomas Kowa sehr unterhaltsam schreibt. Aber mittlerweile finde ich es sehr erfrischend. Es gleicht manchmal einer Krimi-Komödie.Sehr schön sind die Einleitungen der Geschichten, in denen man vom Autor Hintergründe zu den Geschichten oder deren Entstehung erfährt.Die Kurzgeschichte "Triduum Sacrum" fand ich besonders entzückend. Die fünfjährige Lisa pustet das ewige Licht aus. Der Kindergärtner ist überfordert und setzt alles daran, es wieder zu entzünden. Hier konnte ich mitfiebern, weil das Mädchen sich der Bedeutung des Lichts nicht bewusst war und das Ende anders kam als gedacht.Dahingegen war die Kurzgeschichte "Tod auf dem Betze" für mich als Nicht-Fußball-Fan und -Kenner anstrengend zu lesen, da am Anfang viel Spielbeschreibung stattfindet, die vielleicht Fußballfans lieber mögen.Ob die Kurzgeschichten wirklich alle unter "Krimis" einzuordnen sind, ist wohl eine Diskussion wert. Wo hören Kurzgeschichten auf, wo fangen Krimi-Kurzgeschichten an? Für mich fehlte manchmal die Spannung des "Krimis".Alles in allem sind es kurze unterhaltsame Geschichten mit Krimi-Potenzial, gut für unterwegs und zwischendurch.

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931

    kubine

    07. January 2017 um 17:53
  • Kurzweilig, spannend, humorvoll

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Yoyomaus

    07. January 2017 um 15:36

    Zum Inhalt:Ein Krimi ohne Mord? Geht das überhaupt? Ja, meint Thomas Kowa. In der momentanen Regionalkrimiflut morden sich durch jedes kleine Dörfchen drei Serientäter, ist es da nicht an der Zeit, wieder ein wenig realistischer zu werden? Sollte man als Autor nicht auch mal anderen Verbrechen eine Chance geben? Es gibt so schöne Entführungen, Heiratsschwindeleien und Raubüberfälle, bei denen kein Blut fließt und die trotzdem spannend sind. Und manchmal auch lustig. Doch keine Angst, die eine oder andere Leiche serviert uns der Autor dann doch noch ....In diesem Sammelband von sieben Booksnacks präsentiert Thomas Kowa Krimis, bei denen es fast keinen Mord gibt. Klingt erst einmal komisch, ist aber so, denn ganz ohne Leiche geht es in einem Krimi dann doch nicht. Trotzdem ist ein Hauptteil der Geschichten aber wirklich ohne Mord. Bevor es zu der jeweiligen Geschichte kommt, erklärt der Autor, wie er auf die Idee zu der Geschichte gekommen ist beziehungsweise aus welchem Grund die Geschichte geschrieben wurde oder eben so geworden ist, wie sie ist. Dabei muss man zumeist schon bei den Erklärungen herzlich schmunzeln.Die Geschichten, die in diesem Band enthalten sind, sind folgende Booksnacks:- Krimi ohne Mord- Tod auf dem Betze- Chatroulette- Im Land der Mafiosi- Der Puma mit den drei Streifen- Triduum Sacrum- Salzstangen und Cola- Es war der Februar- Ritter KuoniHierbei treffen wir auf einen Kommissar, der sein ganzes Leben noch nicht einen richtigen Fall hatte und dann plötzlich mit 5 Toten konfrontiert werden soll. Wir haben einen Fußballliebhaber, der nur durch seine Bewunderung knapp dem Tode entkommt, jedoch eine Leiche zurück lässt. Wir haben außerdem einen Heiratsschwindler und einen Unglücksraben im Gepäck. Wir treffen in der Sammlung auf einen kuriosen Chatabend der fast tödlich für den Protagonisten endet. Wir lernen, dass Cola und Salzstangen nicht gegen Durchfall helfen. Und wir erleben, wie es sein kann Kindergärtner zu sein, wenn die Kinder nur Dummheiten anstellen. Außerdem erleben wir die Aufklärung um ein Schlossgespenst und wir lernen, dass Haarfärbemittel nicht immer das halten, was sie versprechen.Von mir gibt es für diese Sammlung eine absolute Leseempfehlung. Die Geschichten eignen sich sehr gut für eine Pause oder eine kurze Bus- oder Zugfahrt. Ein paar Details mehr hätten den Geschichten in meinen Augen aber nicht geschadet. Trotzdem gut gemacht. Top.Bewertung:- Krimi ohne Mord 4/5- Tod auf dem Betze 3/5- Chatroulette 4/5- Im Land der Mafiosi 4/5- Der Puma mit den drei Streifen 4/5- Triduum Sacrum 5/5- Salzstangen und Cola 4/5- Es war der Februar 5/5- Ritter Kuoni 3/5Gesamt: 4/5

    Mehr
  • Krimi - Kurzgeschichten in denen es nicht um Leichen geht

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Kuhni77

    03. January 2017 um 12:41

    INHALT: „Krimis (fast) ohne Mord“, ist ein schöner Sammelband von 9 Kurzkrimis. Thomas Kowa zeigt hier, dass es in Krimis nicht immer eine Leiche geben muss. Hier geht es um Heiratsschwindler, Entführungen oder auch um Überfälle, bei denen es spannend zugeht, aber man keinen Mord findet. Aber natürlich findet man dann in der einen oder anderen Geschichte doch noch eine Leiche. Den so ganz ohne Mord geht es dann doch nicht immer. MEINUNG: Krimis ohne eine Leiche? Geht das überhaupt und werden die Krimis dann auch wirklich gut und spannend? Mir haben die Kurzgeschichten ganz gut gefallen und sie haben mich gut unterhalten und auch oft schmunzeln lassen. Ja das geht bei „Krimis (fast) ohne Mord“ ganz gut. Ob es für mich nun Krimis waren kann ich nicht wirklich sagen. Die Kurzgeschichten haben sich alle gut lesen lassen, aber richtig spannend waren sie für mich nicht. Trotzdem haben sie mich gut unterhalten und das zählt doch letztendlich. Vor jeder neuen Geschichte, hat der Autor sich zu Wort gemeldet und man hat etwas zu der Entstehungsgeschichte gelesen. Das  hat mir wirklich gut gefallen. FAZIT: Eine schöne Sammlung kleiner Kurzgeschichten.

    Mehr
  • Es geht auch ohne Mord - fast

    Krimis (fast) ohne Mord - 7 booksnacks in einem Band - mit zwei neuen Stories exklusiv (Krimi, Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Martinchen

    02. January 2017 um 15:05

    "Ein Krimi ohne Mord? Geht das überhaupt? Ja, meint Thomas Kowa. In der momentanen Regionalkrimiflut morden sich durch jedes kleine Dörfchen drei Serientäter, ist es da nicht an der Zeit, wieder ein wenig realistischer zu werden? Sollte man als Autor nicht auch mal anderen Verbrechen eine Chance geben? Es gibt so schöne Entführungen, Heiratsschwindeleien und Raubüberfälle, bei denen kein Blut fließt und die trotzdem spannend sind. Und manchmal auch lustig. Doch keine Angst, die eine oder andere Leiche serviert uns der Autor dann doch noch ...." Diese  Sammlung enthält neun Kurzkrimis, nicht alle ohne Leichen: "Krimi ohne Mord" "Triduum Sacrum", "Tod auf dem Betze", "Salzstangen und Cola", "Im Land der Mafiosi", "Der Puma mit den drei Streifen", "Chatroulette", "Es war der Februar" und "Ritter Kuoni" Jeder Kurzgeschichte ist eine Einführung des Autors vorangestellt, der die Entstehung dieser Geschichte und die Idee dazu beschreibt. Dies hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichten selbst sind unterschiedlich, die meisten haben mir gut gefallen, mit einer konnte ich nicht viel anfangen. Sie sind teils amüsant, teils mit völlig überraschenden Wendungen geschrieben. Der Schreibstil des Autors, von dem ich einige Krimis gelesen habe, ist für mich flüssig und gut lesbar. Fazit: eine lesenswerte Sammlung fast unblutiger Krimis, die ich gern empfehle.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks