Mein Leben mit Anna von IKEA – Junggesellenabschied

von Thomas Kowa 
4,5 Sterne bei21 Bewertungen
Mein Leben mit Anna von IKEA – Junggesellenabschied
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

bk68165s avatar

Hangover auf pfälzisch

SteffiFees avatar

Ich habe mich köstlich amüsiert und hatte lauter lustige Bilder vor Augen.

Alle 21 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mein Leben mit Anna von IKEA – Junggesellenabschied"

Was lief nur schief bei diesem Junggesellenabschied?

Ausgerechnet nach seinem Junggesellenabschied wacht Matthias Käfer in einem fremden Bett auf – mitten im Chaos! Neben ihm schlafen zwei nackte Stripperinnen mit einem ziemlich großen Geheimnis und vor ihm steht ein Pappaufsteller von George Clooney an dessen Ohr ein Hamster knabbert. Doch all das ist nicht sein größtes Problem, sondern der Liebesbrief, den er einer Frau geschrieben hat, die er erst seit vergangener Nacht kennt.

Vierundzwanzig Stunden zuvor war Matthias noch fest überzeugt davon, dass er seiner Verlobten Anna stets treu bleiben würde. Doch da wusste er noch nicht, wer seinen Junggesellenabschied organisiert: Alexa, die digitale Assistentin, die alles besser weiß und doch von nichts eine Ahnung hat.

Für Matthias gibt es jetzt nur noch eine Möglichkeit, alles wieder gerade zu biegen …

Erste Leserstimmen
„fantastische Fortsetzung des Brüllers Mein Leben mit Anna von IKEA“
„der Junggesellenabschied aus der Hölle – saukomisch und irre unterhaltsam“
„Matthias reitet sich mal wieder in Probleme und setzt alles daran, diese wieder zu lösen“
„Thomas Kowa schickt den Leser auf einen Männertrip der etwas anderen Art“
„Ich habe Alexa verflucht, mit Matthias gelitten und Lachtränen geweint“

Über den Autor
Thomas Kowa ist Autor, Poetry-Slammer, Musikpro- duzent und manchmal Weltreisender. Wa hrend in seinen Thrillern fleißig gestorben werden darf, ist es ihm in seinen absurd-komischen Romanen trotz mehrfacher Versuche noch nicht gelungen, jemanden umzubringen.
In seiner erfolgreichen Thriller-Trilogie REMEXAN, REDUX und REAKTOR ermittelt der charismatische Kommissar Erik Lindberg gemeinsam mit seinem Team. Drei packende, fü r sich stehende, aber doch miteinander verwobene Fä lle, die in Basel auf ihre Auflö sung warten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960873631
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:157 Seiten
Verlag:dp DIGITAL PUBLISHERS
Erscheinungsdatum:25.10.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Humor

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks