Thomas Kowa Salzstangen und Cola

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(11)
(7)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Salzstangen und Cola“ von Thomas Kowa

Ein Geldfälscher versucht seine Druckerpresse samt veralteten Platten zu verkaufen, zwangsläufig an andere Betrüger. Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, in dem – so spielt das Leben eben manchmal – unerwartet Verdauungsprobleme dazwischenkommen. Über booksnacks Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause! Jede Woche eine neue Story:

Titel und Bild passen gut zum Inhalt

— Claire20

Schöner Humor

— Yoyomaus

Ein Booksnack für eine kurze Pause vom Alltag

— Tanzmaus

Mexikanisches Essen kann ungeahnte Folgen haben!

— mabuerele

Der Körper führt sein eigenes Leben

— bk68165

ein lustiger Kurzkrimi um einen Geldfälscher mit Verdauungsproblemen; spannend und witzig

— niknak

Nette Kurzgeschichte

— mistellor

Kurzweiliger Leserspaß

— Flaventus

Besser als "Tod auf dem Betze"

— LadyIceTea

Eine sehr gelungene Kurzgeschichte, mit allem was ein guter Thriller braucht.

— Kaito

Stöbern in Krimi & Thriller

Blutzeuge

Ein fesselnder Plot, Nervenkitzel und Adrenalin pur, perfekt umgesetzt.

Ladybella911

Das Original

Spannender Anfang, dann lange lähmend, hintenraus wieder spannend, das Ende enttäuschend.

Jana68

Flugangst 7A

Spannender Thriller, von dem ich etwas anderes erwartet hätte und der mich am Ende nicht komplett Über zeugen konnte.

corbie

Das Apartment

Langweilig. Thriller? na daran üben wir noh mal :)

Sternlein

Sleeping Beauties

Dieses Buch, werde ich immer wieder lesen!!

Lanna

Tausend Teufel

: Das Buch hat mich total begeistert und ich lege es zu den Büchern, die nach dem Lesen noch präsent sind, was ein Zeichen von Begeisterung.

friederickesblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pläne schmieden

    Salzstangen und Cola

    Claire20

    19. January 2017 um 23:09

    Das Cover und der Titel passen sehr gut zum Inhalt.Der Schreibstil ist flüssig, aber die Geschichte konnte mich nicht so zum Lachen bringen, wie viele andere Kurzgeschichten dieses Autors. Die Handlung ist humorvoll, aber gelacht habe ich nicht. Einiges Vorwissen/ Allgemein Wissen wird vorausgesetzt.Der letzte Satz reimt sich sogar :)Der booksnack bietet Unterhaltung für ca. 15 min.Insgesamt kann ich aber leider nur 3 Sterne vergeben.

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931

    kubine

    07. January 2017 um 17:53
  • Schöner Humor

    Salzstangen und Cola

    Yoyomaus

    03. January 2017 um 14:14

    Zum Inhalt:Ein Geldfälscher versucht seine Druckerpresse samt veralteten Platten zu verkaufen, zwangsläufig an andere Betrüger. Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, in dem – so spielt das Leben eben manchmal – unerwartet Verdauungsprobleme dazwischenkommen.Als für einen Geldwäscher, der den Luxus liebt, das Geschäft durch neue Geldscheine kaputt gemacht wird, ist dieser bestrebt seine alten Druckplatten an einen unwissenden Kunden noch für teuer Geld zu verscheuern. Doch der Geldwäscher hat seine Rechnung ohne den gewitzten Kunden und vor allem ohne die landesübliche Küche gemacht. Denn die schlägt seinem gereizten Darm ordentlich aufs Gemüt. Da können nur noch Salzstangen und Cola helfen.... oder eben auch nicht...Der Booksnack aus der Feder von Thomas Kowa hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich musste so lachen. Es ist eher eine Komödie als ein Krimi, aber das tut dem Lesespaß keinen Abbruch. Mir sind vor Lachen die Tränen gelaufen, denn der arme Geldwäscher stellt sich einfach selten dämlich an und das Schicksal meint es wirklich auch gar nicht gut mit ihm. Einzig was ich an der Geschichte wie bei so vielen booksnacks vermisse sind die Details. Man hätte noch ein bisschen mehr auf die Problematik der veralteten Druckplatten eingehen können, mehr Emotionen hervorlocken können. Trotzdem macht der Snack aber Spaß und ich möchte ihn allen Lesern empfehlen, die Spaß an kurzen und knackigen, aber auch humorvollen Geschichten haben. Für Zwischendurch ist der Snack wieder einmal perfekt.Idee: 5/5Charaktere: 4/5Spannung: 4/5Emotionen: 3/5Humor: 4/5Gesamt: 4/5

    Mehr
  • Cola und Salzstangen, hilft´s?

    Salzstangen und Cola

    Antek

    29. December 2016 um 13:34

    Ich liebe diese kleinen Booksnacks inzwischen richtig. Sie sind für mich die ideale Lektüre, wenn ich gerade mal fünf Minuten zu überbrücken habe, oder eben einfach nur bei einer gemütlichen Tasse Kaffee ein kleines Päuschen einlegen will. Ich habe schon einige Minikrimis aus der Feder von Thomas Kowa gelesen. Er konnte mich, trotz der wenigen Seiten immer fesseln und das mit einer perfekten, feinen Dosis an Humor, der mir ganz und gar liegt. Auch „Cola und Salzstangen“ bildet hier keine Ausnahme, wobei sich Spannung und Humor durch viele treffende und witzige Sprüche fast die Waage halten. Ich konnte wirklich besonders viel vor mich hin grinsen und schmunzeln. Frank Wessing hat mit seiner Geldpresse gutes Geld gemacht, nichts leichter als einen US Dollar zu fälschen und unter die Leute zu bringen. Doch damit ist jetzt Schluss, es sind neue Geldscheine geplant, bei denen auch für Blinde der Wert erkennbar ist, was die Sache für Wessing ungemein verkompliziert. Was tun? Ganz klar, die Druckerpresse schnellst möglich verkaufen, bevor auch andere davon erfahren, dass sie bald schon nichts mehr wert sein wird. Ob der Verkauf oder die Tatsache, dass „marokkanisches Essen und sein Reizdarm … eine unheilvolle Allianz“ bilden, zu seinem Hauptproblem werden, der muss selber lesen. Also „unauffällig Pobacken zusammendrücken“ und auf „Plan W“ warten. Alles in allem hatte ich wirklich witzige und auch spannend, überraschende Unterhaltung und vergebe deshalb auch gerne 5 Sterne.

    Mehr
  • Wenn der Magen-Darm nicht mitspielt

    Salzstangen und Cola

    Tanzmaus

    11. November 2016 um 10:31

    Frank Wessing fehlt es an nichts. Dank seiner Druckerpresse hat er sich ein sorgenfreies Leben beschert. Doch man munkelt, dass die Druckerpressen bald nichts mehr Wert sein würden. Zeit, sich dieser Dinger zu entledigen. Das Treffen mit dem Käufer ist schon vereinbart, jedoch hält sein Magen ihn auf der Toilette fest. Wird er es noch rechtzeitig zum Treffen schaffen?   Die Geschichte gehört wieder zur den Booksnacks. Das sind Kurzgeschichten, die man schnell zwischendurch, auf dem Weg zur Arbeit oder beim Warten auf den nächsten Termin lesen kann. Dieser Snack umfasst etwa 49 Seiten.   Als Leser begleitet man Frank Wessing, der ein wenig über sein Leben sinniert und dabei schon Pläne schmiedet, wie es nach dem Verkauf der Druckplatten weiter gehen soll. Auch seine Sorgen teilt er mit dem Leser, immerhin hält ihn ein schlimmer Durchfall auf der Toilette fest und  droht damit, das ganze Geschäft und seine weiteren Pläne platzen zu lassen.   Der Schreibstil hat mir schon beim letzten Booksnack von Thomas Kowa sehr gut gefallen. Er schreibt wortgewandt, aber auch sehr humorvoll und selbstironisch, wodurch die Geschichte trotz aller Tragik etwas Komisches an sich hat. Trotz der Kürze, ist die Geschichte in sich komplett und abgeschlossen.   Am Ende des Booksnack findet der Leser noch eine Leseprobe zu einem weiteren Buch von Thomas Kowa.   Fazit: Ein kurzer Ausflug in die Welt des Verbrechens. Für unterwegs oder zwischendurch ein schönes Leseerlebnis für eine kurze Pause vom Alltag.

    Mehr
  • Es hat nicht sollen sein ...

    Salzstangen und Cola

    mabuerele

    04. October 2016 um 16:36

    Frank Wessing ist Experte im Fälschen von Dollarnoten. Dummerweise wird auch Amerika demnächst Sicherheitsmerkmale auf ihren Scheinen einführen. Deshalb will Frank so schnell wie möglich seine Druckerpresse noch zu Geld machen. Das Treffen mit dem Käufer ist schon terminiert. Der Autor hat auf wenigen Seiten eine spannende Geschichte erzählt. Es sind die Kleinigkeiten, die im Leben manchmal für unverhoffte Komplikationen sorgen. Beim Schreibstil blitzt trotz aller Spannung ab und an ein feiner Humor durch. Klasse finde ich das Cover. Es enthält das Wesentliche! Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen.

    Mehr
    • 2
  • Naja...

    Salzstangen und Cola

    Becki74

    03. October 2016 um 21:05

    Irgendwie war ich ein wenig enttäuscht... so richtig spannend fand ich es leider nicht...

  • Der Körper führt sein eigenes Leben

    Salzstangen und Cola

    bk68165

    30. September 2016 um 18:03

    Frank Wessing ist dick im Geschäft. Er druckt Geld und verdient damit jede Menge Geld. Doch auch der Dollas soll demnächst nicht mehr so einfach zu fälschen sein. Deswegen wird es Zeit, dass Frank seine Ausrüstung an den Mann bringt. Dieses eine Geschäft will er noch machen und sich dann zur Ruhe setzen. Doch sein Körper plant im Moment ganz andere Geschäfte. Und auch Cola und Salzstangen bringen nicht die gewünschte Linderung. Das letzte Geschäft geht im wahrsten Sinne des Wortes schief. Und so findet Frank zusammen mit den Diamanten ein jähes Ende!Ach herje kann ich da nur sagen! Wer kennt das nicht? Der Magen rebelliert ausgerechnet dann, wenn man es am wenigsten brauchen kann. Ich hatte bei diesem Booksnack Tränen in den Augen vor Lachen. Das ist echt bitter und rabenschwarz geschrieben, besser geht es kaum!

    Mehr
  • Geldfälscher mit Verdauungsproblemen

    Salzstangen und Cola

    niknak

    23. September 2016 um 18:08

    Inhalt: Die Kurzgeschichte erzählt von einem Geldfälscher, der seine inzwischen veraltete Druckerpresse loswerden will. Was das alles mit Verdauungsproblemen, Cola und Salzstangen zu tun hat, solltet ihr selbst lesen. Mein Kommentar: Thomas Kowa hat wieder einen tollen booksnack verfasst. Er ist leicht und schnell zu lesen, auch durch die einfache Schreibweise. Meiner Meinung nach ist in dieser Kurzgeschichte die Einleitung fast ein wenig zu lang geraten und der Hauptteil hätte dann ruhig etwas länger ausfallen können. Trotzdem ist er toll und kurzweilig zu lesen und man kann auch herzhaft lachen dabei, vor allem bei der Moral von der Geschiche. Dadurch wird die Geschichte zu etwas Besonderem. Mein Fazit: Ein gelungener booksnack, der den Leser zum Lachen anregt. Die perfekte Unterhaltung für Zwischendurch. Ganz liebe Grüße, Niknak

    Mehr
  • Leserunde zu "Salzstangen und Cola (Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Thomas Kowa

    Salzstangen und Cola

    booksnacks_Verlag

    Manchmal kommt es anders als man denkt ... Liebe Kurzgeschichten-Fans, booksnacks-Fans und Thomas-Kowa-Fans (und natürlich alle, die noch eines dieser drei werden wollen ;-) ),heute haben wir wieder einen unterhaltsamen Kurzkrimi für euch! In Salzstangen und Cola versucht ein Geldfälscher seine Druckerpresse samt veralteten Platten zu verkaufen, zwangsläufig an andere Betrüger. Dadurch beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel, in dem – so spielt das Leben eben – unerwartet Verdauungsprobleme dazwischenkommen.Wir verlosen 10 Freiexemplare des E-Books unter allen Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 6. September 2016.Über den Autor: Thomas Kowa, geboren 1969, wohnt in Bern und Mannheim. Er hat Betriebswirtschaft studiert und arbeitete über zwanzig Jahre in der Pharmaindustrie. Nebenbei ist er Musikproduzent, manchmal Weltreisender und Mitglied der Schweizer Fußballnationalmannschaft der Autoren.Ihr fragt euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Egal ob beim Warten auf die Öffis, auf den Arzt oder in einer kurzen Unipause – Langeweile gibt es oft. booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs und natürlich auch für zuhause! ;-)Der booksnacks-Newsletter liefert jede Woche eine neue gratis Story in euer E-Mail-Postfach: http://www.booksnacks.de/newsletter.155240.htmWir freuen uns auf eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 17
  • Eine nette Kurzgeschichte

    Salzstangen und Cola

    mistellor

    21. September 2016 um 03:30

    Thomas Kowa hat hier eine wirkliche kurze Kurzgeschichte geschrieben, die über einen ausgeprägten Thrillercharakter verfügt. Es ist schon außergewöhnlich, dass eine so kurzen Erzählung Spannung, Humor, interessante Figuren und ein unvorhersagbares Ende beinhaltet. Nebenbei ist auch die Sprache ansprechend. Gut gefallen hat mir auch das Cover. Wobei medizinisch gesehen, Cola und Salzstangen nicht wirklich bei den beschriebenen Darmproblemen helfen. Aber für die Erzählung gibt es vier Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Salzstangen und Cola"

    Salzstangen und Cola

    Zsadista

    20. September 2016 um 12:09

    „Salzstangen und Cola“ ist eine Mini-Geschichte aus der Feder von Autor Thomas Kowa und erschien im booksnacks Verlag. Die Geschichte ist so kurz, daher möchte ich keine große Inhaltsangabe wiedergeben, sonst würde ich zu viel verraten.Der Inhalt der Geschichte ist eine kleine etwas heitere Geschichte um einen Ganoven namens Frank Wessing. Er will für viel Geld seine alten Druckerplatten an einen noch größeren Ganoven verhökern und hat nicht mit den Folgen gerechnet. Die Story an sich hat mich in der Kürze sehr gut unterhalten. Sie war gut geschrieben und hatte auch einiges an Humor zu bieten. Zwar passte der Spruch vom Autor am Ende sehr gut, ich würde aber noch anmerken, dass die Gier des Menschen einfach typisch ist. Die Geschichte ist zwar kurz, hat mir aber sehr gut gefallen, so dass ich hier trotzdem volle Sterne vergeben werde.Für mich ist die sehr kurze Geschichte eher eine Vorstellung des Autors. Von dem ebook sind auch 50 % eine Leseprobe aus einem Roman mit ausführlicher Seitenzahl. Wer in den Genuss solche Mini-Kurzgeschichten kostenlos lesen zu dürfen kommen will, sollte sich bei booksnacks.de für die Newsletter anmelden. Ansonsten finde ich den Preis von 1,49 Euro zu hoch für die geringen Seiten für die eigentliche Geschichte. http://www.booksnacks.de/newsletter.155240.htm.

    Mehr
  • Das Durchfallfiasko

    Salzstangen und Cola

    dia78

    18. September 2016 um 22:09

    Autor: Thomas KowaErscheinungsjahr: August 2016Verlag: booksnacks, ein Imprint der digital publishers GmbHWorum geht's?Frank Wessing, ein Geldfälscher möchte sich aus dem Gewerbe zurückziehen und möchte seine Maschine an einen Franzosen und Khaled verkaufen. Doch sein rebellierender Magen scheint seinen Plan einen Strich durch die Rechnung zu machen. Hilft ein altes Hausmittel?FazitEine erfrischend locker leichte Geschichte, welche mit viel Witz und Humor das Drama um Durchfall behandelt.Sehr lesenswert.

    Mehr
  • Viel Witz auf wenig Seiten

    Salzstangen und Cola

    Flaventus

    16. September 2016 um 08:04

    Schon wieder geht es ums liebe Geld. Dieses Mal versuchen aber nicht Geldscheine die Macht an sich zu reißen, sondern ein Geldfälscher versucht seine Dollar-Druckerplatten loszuwerden, die demnächst keinen Wert mehr haben werden. In einem angenehm flüssigen Schreibstil begleitet der Leser den Protagonisten bei seinen Gedanken, so dass die Geschichte recht zügig gelesen werden kann. Dieser Booksnack hat einen Umfang von sieben eBook Seiten auf meinem Kindle. Mit sehr viel Witz auf diesen wenigen Seiten schafft es der Autor die Probleme des Protagonisten näherzubringen, wobei der Leser jederzeit nachvollziehen kann, was ihn (an)treibt. Allein das Ende kommt etwas plötzlich. Sowohl für den Leser, als auch für den Protagonisten. Man könnte sich jetzt noch mit der Thematik auseinandersetzen, in wie weit Salzstangen und Cola nicht doch bei Durchfall hilfreich sind. Man kann es aber auch seinlassen und sich an diesem gutgeschriebenen Booksnack erfreuen. Auf meinem Blog sind mittlerweile einige Rezensionen zu Booksnacks und anderen Mini-Kurzgeschichten erschienen.

    Mehr
  • Und die Moral von der Geschicht...

    Salzstangen und Cola

    LadyIceTea

    13. September 2016 um 12:53

    Ein Geldfälscher versucht seine Druckerpresse samt veralteten Platten zu verkaufen, zwangsläufig an andere Betrüger. Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, in dem – so spielt das Leben eben manchmal – unerwartet Verdauungsprobleme dazwischenkommen.Ich kannte von diesem Autor schon „Tod auf dem Betze“ und bin dieses Mal positiv überrascht worden. Die Geschichte ist zwar etwas länger aber nicht langweilig. Man bekommt fix die Geschichte erzählt und landet beim eigentlichen Problem. Da musste ich ein paar Mal schmunzeln. Auch das Ende kommt überraschend. Das habe ich so nicht erwartet. Eine gute Kurzgeschichte.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks