Thomas Krüger , Anton Riedel Die drei Superbrillen - Wo ist Professor Nitroglitz?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei Superbrillen - Wo ist Professor Nitroglitz?“ von Thomas Krüger

Coole Jungs mit coolen Brillen! Kiste, Chip und Nudel haben es geschafft! Mit ihren genialen Coolator-Superbrillen werden sie in den Augen anderer Menschen schwups zu Erwachsenen. Davon können andere Elfjährige nur träumen. Der erste Geheimauftrag der drei Superbrillen: den Leuchtturm von Kniebelstedt retten, das Wahrzeichen ihrer beschaulichen Heimatstadt. Die abgrundtief böse Potz-Blitz AG hat ihn besetzt und erpresst die Regierung! Dank sensationeller Hightech-Ausrüstung, von Spezial-Hubschrauber bis Turbo-U-Boot, gelingt es den Superbrillen nicht nur, den gefährlichen Supersprengstoff von Professor Nitroglitz sicherzustellen, sondern auch den Leuchtturm äh, die Potz-Blitz AG hochgehen zu lassen.

Vollste Leseempfehlung besonders für Lesemuffel. Schräg lustig und trotzdem auch lehreich und mit vielen witzigen Zeichnungen

— Buchraettin
Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Vollste Leseempfehlung besonders für Lesemuffel. Schräg lustig und trotzdem auch lehreich

    Die drei Superbrillen - Wo ist Professor Nitroglitz?
    Buchraettin

    Buchraettin

    Wie cool ist das denn? Stellt euch mal vor, es gäbe so eine Sonnenbrille, wenn ihr die tragt, denken die Erwachsenen ihr seid supercool und auch erwachsen? Diese Geschichte wird von Leo, Kiste genannt erzählt. Zusammen mit seinen Freunden Uli, hat auch einen Spitznamen und Julius, ebenso mit Spitznamen bildet er die „ Superbrillen“. Sie besitzen den „Coolator“, damit sind sie unschlagbar. Eines Nachts wird Julius, genannt Kiste nun ins Hauptquartier der „Superbrillen“ gerufen. Es gibt einen neuen Agentenauftrag für die drei.  Wenn ihr nun wissen wollt, was nun passiert, wie das „Coolatorium“ aussieht und was genau die drei als Agenten zu tun haben, dann solltet ihr mal dieses Buch lesen.   Sehr gelungen fand ich die graphische Ausstattung des Buches. Das beginnt schon beim Einband, in dem sich neben vielen Brillen auch die Steckbriefe der 3 jugendlichen Agenten finden. Es schließt sich eine Art dreidimensionale Landkarte des Wohnortes der drei „ Kniebelstedt“ und der Umgebung an. Im Buch verteilt sind immer wieder comicartige und ein wenig schräge Zeichnungen, ebenso wie eine dicke comicartige Schrift, die dem ganzen Buch zusammen  mit den Zeichnungen auch einen Comicstil verleiht. Was mir richtig  gut gefiel, das hier ganz nebenbei und auch auf diese comicartige Darstellung richtiges Wissen vermittelt wird, wie z.B. Wie schnell ist Lichtgeschwindigkeit oder auch was genau ist ein Periskop oder auch, wie entsteht ein Erdbeben. Damit das Ganze nicht zu lehrreich wird, bekommt man aber auch eine Darstellung der diversen Kotformen des Menschen. Ja, ich denke das zeigt es, die Zielgruppe würde ich mit Jungen bezeichnen und auch vor allem mit Lesemuffeln, die werden das Buch bestimmt mögen, mit diesem schrägen Stil und den ganzen Details. Die Geschichte selbst ist ein eigener Stil. Der Leser wird immer wieder angesprochen und so auch in das Geschehen einbezogen. Das finde ich auch sehr gut, weil das fesselt Leser einfach auch an ein Buch. Was mir persönlich nicht gefällt, das Inhaltsverzeichnis findet sich am Schluss des Buches. Der Stil lässt mich als erwachsenen Leser durchaus schmunzeln und ich denke, die Zielgruppe wird das Buch auch begeistert verschlingen. Die Geschichte bietet Abenteuer, Spannung, schräges Wissen, aber auch durchaus toll verpacktes Wissen, dass man beim Lesen einfach nebenbei mit lernt, vor allem aber bietet das Buch eine Menge Unterhaltung und Spass beim Lesen. Vollste Leseempfehlung besonders für Lesemuffel.

    Mehr
    • 2
  • Lest das Buch! Hört das Hörbuch! Und am besten beides gleichzeitig!!!

    Die drei Superbrillen - Wo ist Professor Nitroglitz?
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    05. April 2015 um 14:31

    Wir sind in den Luxus gekommen, das Buch und das Hörbuch zu testen und diese auch vergleichen zu können. Ich kann euch jetzt schon sagen: Kauft beides!!! Ihr könnt die CD nicht hören, ohne euch dabei die wirklich außergewöhnlich tollen, liebevollen, lustigen, überlegten, passenden Illustrationen im Buch anzuschauen. Ihr könnt aber auch nicht nur alleine das Buch lesen, da ihr nie und nimmer die verschiedenen Professoren so gekonnt und herrlich lustig sprechen könnt, wie Rufus Beck das tut. Er haucht vor allem den Professoren den richtigen Atem ein, so dass man vor lauter Lachen das Hörspiel „zurückspulen“ muss, um wirklich alles mitzukriegen! Unsere Meinung: Ich bin – wie gesagt – für das Buch-Hörbuch-Paket aus oben genannten Gründen. Es ist aber auch so, dass die drei Jungs so viele technische Dinge für ihr Abenteuer benötigen, so viel Hightech Kram, von dem man selbst noch nie gehört hat und sich dieses demnach auch nicht gut vorstellen kann. Hier ist das Buch toll und sehr zu empfehlen, da es zu allem Bilder enthält und den Kindern sofort klar wird, um was es sich handelt und was dieses „Ding“ alles kann. Das ist beim Hörbuch nicht so. Anfangs haben wir nicht gleichzeitig mitgelesen und da war es schon etwas schwierig, sich vor allem auch alles behalten zu können. Im Buch kann man einfach nochmal zurückschlagen und sich erneut durchlesen, was das für eine tolle Erfindung war. Die Geschichte selbst strotzt nur so von Humor und Abenteuer. Die drei Jungen sind klasse – sie sind nicht umsonst die coolste Bande der Welt –  und ihr Job, den sie übernehmen müssen, ist einfach nur wahnsinnig. Das Thema bzw. die Auflösung ist nicht ganz so kindlich und soll vielleicht (vielleicht???) auch eine Message/Moral (Supersprengstoff) enthalten. Diese wäre dann aber eher etwas für die mitlesenden Erwachsenen oder aufgeweckte Kinder bzw. etwas zum Diskutieren und drüber-Reden. Das Abenteuer selbst ist spannend, aber niemals langweilig oder langatmig. Die drei Jungs haben ja auch nicht so lange Zeit! Sie wirken ein wenig wie “3″ Freunde kombiniert mit James Bond! Da das Buch sehr viele Illustrationen enthält, lebt das Buch richtig und man hat als Leser den Eindruck, mitten im Geschehen zu sein. Man wird regelrecht mitgerissen und kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Sinnvoll ist es, sich die Bilder vor dem Lesen einfach alle einmal mit genügend Zeit anzuschauen oder in Kauf zu nehmen, dass man mit dem Lesen nicht so schnell ist wie sonst vorankommt, da man immer wieder Zeit einbauen muss, um sich die wirklich extrem witzigen und grandiosen Zeichnungen anzuschauen. Meine Tochter liebt sie! Wollt ihr mal meine Lieblingszeichnung sehen? ***Herz in Hose*** Ist sie nicht klasse? Diese könnte ich mir dauernd anschauen! Die Stimmen der einzelnen Personen werden durch das Hörbuch wirklich und wahrhaftig lebendig und das Hören der Geschichte vergeht wie im Flug! ************************************************ Fazit: Genug der Lobhudeleien! Ihr werdet es gemerkt haben: Uns gefällt dieses Buch mehr als gut und mit dem Hörbuch wird es zu einem Erlebnis! Wir sind regelrecht begeistert und freuen uns sehr, dass Band 2 und 3 schon in Planung sind! Buch:  (5 / 5) Hörbuch:  (4,5 / 5)

    Mehr