Thomas Krause Männergrillschule

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Männergrillschule“ von Thomas Krause

Ein Mann, ein Grill
Hier grillt Mann in geselliger Runde: Mit einfach-raffinierten Rezepten und alltäglichen Zutaten wird ohne Schnickschnack, aber dafür mit besten Zutaten und Kochwissen gegrillt. Die Anleitungen sind kurz und prägnant, die Tricks wirklich hilfreich, die Rezepte für Puristen oder Grillhedonisten – weg mit der Bohrmaschine, her mit der Grillgabel!

Stöbern in Sachbuch

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Lass uns über Style reden

Kein Ratgeber, aber unterhaltsam

anna-lee21

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

Marx und wir

Lockerer Schreibstil und ein Interview, welches es nie gab.

StMoonlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wunderbares Kochbuch, das nicht nur Männerherzen höher schlagen lässt!

    Männergrillschule

    zauberblume

    05. May 2018 um 15:27

    Das Cover des Kochbuches "Männer Grillschule" von Thomas Krause hat mich magisch angezogen. Und mein erster Eindruck hat micht nicht getäuscht, ein absolutes TraumGrillBuch, das nicht nur Männerherzen höher schlagen lässt.Die Unterteilung des Buches gefällt mir sehr gut. Es gibt 8 Kapitel, eines interessanter als das andere. In der Einleitung erfährt man wirklich alles was zum Gelingen eines Grillabends nötig ist. Beginnen wir mit dem Handwerkzeug, das wir brauchen und zu Beginn gibt es auch gleich tolle Rezepte für Marinaden und Grillbutter. Und dann kann man so richtig aus dem Vollen schöpfen. Als erstes gibt es Spezialitäten von Rind & Kalb. Und beim Anblick des klassischen Steaks läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Dann wird es "Sau" lecker. Herrliche Rezepte, die aus Schweinefleisch zubereitet werden können. Hier springen mir sofort die Meatballs mit Cheddar und Chili ins Auge. Das muss ein Genuss sein. Weiter gehts mit Geflügel und Wild. Auch hier ist eine große Vielfalt an Grillmöglichkeiten geboten. In Kapitel 5 wird alles aufgefischt. Hier kommen die Fischliebhaber zum Zug und im nächsten Kapitel dürfen die Vegetarier und Veganer zuschlagen. Habe nicht gewusst, dass es hier so wunderbare Rezpte gibt. Hier haben mich die Veggiebuletten mit Koriander und Cranberrychutney neugierig gemacht. Was mich überrascht hat, waren die Nachspeisen. Apfelstrudel vom Grill hört sich wirklich spektakulär an. Und zu guter Letzt gibt es noch leckere Salate. Ein wunderbares Gesamtpaket. Da kann man nur sagen, sofort ran an den Grill.Selbstverständlich vergebe ich für dieses herausragende Grillbuch 5 Sterne. Hier passt einfach alles!

    Mehr
  • Nicht nur für Männer

    Männergrillschule

    aussie-bounty

    14. December 2017 um 08:09

    Zum Buch: Titel: Männergrillschule Autor: Thomas Krause Verlag: Südwest Verl Erscheinungsdatum: März 2017 Seitenanzahl: 176 ISBN: 978-3517095752 Format: Gebundene Ausgabe / Ebook Preis: 19,99€ / 15,99€Klappentext lt. Amazon:Ein Mann, ein GrillHier grillt Mann in geselliger Runde: Mit einfach-raffinierten Rezepten und alltäglichen Zutaten wird ohne Schnickschnack, aber dafür mit besten Zutaten und Kochwissen gegrillt. Die Anleitungen sind kurz und prägnant, die Tricks wirklich hilfreich, die Rezepte für Puristen oder Grillhedonisten – weg mit der Bohrmaschine, her mit der Grillgabel!Meine Meinung:Ja ich bin eine Frau und trotzdem liebe ich dieses Buch.Die Einleitung des Buches bezieht sich auf die besondere Beziehung zwischen einem Mann und seinem Grill (ja auch als Frau fühle ich mich da angesprochen).Ebenfalls wird ausführlich auf die verschiedenen Arten zu Grillen eingegangen und auch erklärt.Insgesamt sind 80 Rezepte in dem Buch vorhanden. Diese beziehen sich nicht nur auf den "Hauptgang". Die Bilder machen einem viele Sachen schon schmackhaft.Was mich vollkommen überrascht hat ist, dass es auch Rezepte gibt für süßen Nachtisch. Das sind die Rezepte die ich als nächstes ausprobieren werde.Das ein oder andere Gericht habe ich schon etwas abgeändert, weil es mir dann doch etwas zu "exotisch".Ich freue mich schon darauf wenn die Grillsaison wieder los geht und ich noch weitere Rezepte ausprobieren kann.Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.​Es sind Rezepte vorhanden wie:-Château-Burger mit Feigen und Gorgonzola-Entenkeulen mit Pflaumen-Ingwer-Glasur-Lachs im Wochenblatt-uvm.Die Aufmachung und Gestaltung des Buches ist zauberhaft und übersichtlich.​Ich kann dieses Buch nur jedem Grill-Fan empfehlen.Von mir gibt es 5/5 Sternen

    Mehr
  • Nicht nur für Männer!

    Männergrillschule

    aussie-bounty

    14. December 2017 um 08:06


  • Der Vorliebe fürs Kochen geschuldet

    Männergrillschule

    michael_lehmann-pape

    02. May 2017 um 15:22

    Der Vorliebe fürs Kochen geschuldetWas vor Kurzem bei Krause als „Männerkochschule“ (in Übrigens auch äußerlich sehr ähnlicher Ausführung und Farbgebung) bereits ganz gut funktioniert hat, enttäuscht auch bei diesem deutlich „artverwandten“ Thema nicht.Vielleicht könnte man so sagen, die „Männerkochschule“ (mit durchaus „Fleisch“, aber auch manchen Erweiterungen) wird nun konkret mit des „Mannes liebstes Kind“ (nein, nicht mehr das Auto), dem Grill, verbunden.Nicht nur seit jeher eine unausgesprochene „Männerdomäne“, sondern in den letzten Jahren mit einem wahren „Hype“ versehen, was allein schon die Entstehung von regelrechten „Grilltempeln“ mit großen Verkaufsflächen erklärt.Da passt es, dass Krause natürlich auch in diesem Werk das ein oder andere Augenzwinkern mitgelesen haben will, gerade wenn er sich leicht martialischer Sprache bedient (allein schon, wenn er die „Waffen“ beschreibt, die „Mann“ für den „Kampf am Feuer des Grills) dringend benötigt).Nichtsdestotrotz, was den eigentlichen Kern des Kochbuches angeht, bietet Krause durchaus solide und abwechslungsreiche Hinführungen und anregende, weitgehende „kernige“ Gerichte, vom „Beef und Pork“ als Basics bis hin zur vollendeten Maispoularde, von vielerlei Geflügel bis zum Fisch und „Meeresfrüchten“.Wobei, auch das sei gesagt, auch lange Zeit stiefmütterlich behandelte Themen wie „veganes und vegetarisches Grillen“ finden ebenso ihr eigenes Kapitel im Buch, wie die Beilagen, vor allem Salate. Und da sollte man nicht nur „klein beigeben“, wie Krause titelt.Deserts auf dem Grill? Geht und geht sogar gut. Indirektes Grillen, die Temperaturkontrolle, Pflicht und Kür beim Grillen, Grundausstattung, von der einfachen Bratwurst über bestens marinierte Rippchen bis zum sensiblen Fisch, leicht zu lesen, bestens zu verstehen und mit Abbildjungen versehen, die umgehend die Finger Richtung Grill zucken lassen, ein weiteres gutes, anregendes GRillb8uch (nicht nur) für Männer.Verfeinert durch Saucen und Dips, übersichtlich und klar im Rezept (und Konzept). Ein Grillbuch, das zur alltäglichen Nutzung bestens geeignet ist, mit Zutaten, die ohne Studium der Feinschmeckerläden oder exotischen Anbieter ohne Weiteres zu besorgen sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks