Thomas Kredelbach Fünf Millionen Lösegeld

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fünf Millionen Lösegeld“ von Thomas Kredelbach

Vier maskierte Frauen entführen den Sohn des 'Paten von Köln' und fordern fünf Millionen Lösegeld. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt, an deren Ende nur derjenige das Geld ergattern kann, der es schafft, am Leben zu bleiben.

Mir hat der Kriminalroman sehr gut gefallen ,weil der Kriminalroman eine gute Mischung aus schwarzen Humor u.guten flüssigen Schreibstil

— sbk

Ein kurzweiliges Buch.

— Fleur_de_livres

Stöbern in Krimi & Thriller

Im Kopf des Mörders - Kalte Angst

Psychothriller – spannend und mitreißend bis zum Schluss

dieschmitt

Totenweg

Genialer, spannender Krimi mit Gänsehautgarantie

katikatharinenhof

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Der Aufbau des Buches ist etwas verwirrend gestaltet, leider nur seichte bis gar keine Spannung. Trotzdem war die Story interessant!

Ashimaus

Kaiserschmarrndrama

Wie immer kultig unterhaltsam. Leider viel zu schnell vorbei und das warten beginnt erneut.

sansol

Die Rivalin

Wo ist das ein Thriller?

brauneye29

Menschenfischer

ein spannender Marthaler-Krimi, nicht nur für Frankfurter

meisterlampe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein spannender Kriminalroman Fünf Millionen Lösegeld

    Fünf Millionen Lösegeld

    sbk

    27. May 2017 um 00:11


    • 2
  • Ein spannender Kriminalroman Fünf Millionen Lösegeld

    Fünf Millionen Lösegeld

    sbk

    26. May 2017 um 23:28




  • Fünf Millionen Lösegeld von Thomas Kredelbach

    Fünf Millionen Lösegeld

    Fleur_de_livres

    26. May 2017 um 16:26

    Klappentext: Vier maskierte Frauen entführen den Sohn des "Paten von Köln". Ihre Forderung: Fünf Millionen Euro Lösegeld. Während der König der Unterwelt blutige Rache schwört, beginnt eine gnadenlose Jagd nach dem Geld. Am Ende kann nur derjenige reich werden, der es schafft, am Leben zu bleiben. Meinung: Die Geschichte lässt sich leicht lesen und man ist schnell in der rasanten Geschichte. Der Schreibstil ist flüssig und man liest das Buch recht zügig durch. Doch leider ist die Handlung schnell durchschaut und man ahnt als Leser, wie es ausgehen wird. Alles in allem kommt einem die Handlung, die Personen bekannt vor. Irgendwie ist alles überzeichnet und mit vielen Klischees behaftet.   Fazit: Für ein kurzweiliges Lesevergnügen geeignetes Buch.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks