Thomas L. Viernau Arkadiertod

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Arkadiertod“ von Thomas L. Viernau

Eine merkwürdige Beobachtung wird für Kommissar Linthdorf von der Brandenburger Kripo zum Ausgangspunkt einer gefährlichen Jagd nach einem systematisch vorgehenden Mörder.
Ein nach außen harmloser Verein geschichts- und kulturinteressierter Senioren interessiert ihn besonders: der Arkadische Verein, dessen Mitglieder sich auch als Arkadier bezeichnen. Nach und nach verschwinden immer mehr Arkadier von der Bildfläche, tauchen als Tote an ungewöhnlichen Orten auf und geben Linthdorf und seinen Leuten immer mehr Rätsel auf.
Ungeheuerliches wird erkennbar: kriminelle Verwicklungen auf höchster Ebene, ein außer Kontrolle geratener Staatssekretär, der Linthdorf das Leben schwer macht und auch private Rückschläge, die ihm stark zusetzen. Das Jahresende hatte er sich anders vorgestellt.
Außerdem gibt es noch die geheimnisvollen Akten aus der Zeit der Napoleonischen Besatzung. Ein ominöses Attentat preußischer Beamter, Verwicklungen der Hofgärtner von Sanssouci und das Verschwinden von Unterlagen über das Attentat scheinen auf merkwürdige Art und Weise mit den laufenden Ermittlungen Linthdorfs zu tun zu haben.
Immer tiefer gerät Linthdorf in den Sumpf aus Schwarzgeld, Kunstdiebstählen und Habgier. Selbst seine eigenen Leute, vornehmlich sein Chef, Dr. Nägelein, scheinen in dem undurchsichtigen Netzwerk mitzumischen.
Am Ende muss Linthdorf einen hohen Preis für seine hartnäckigen Forschungen zahlen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Kreidemann

Clever geschriebene, verworrene Geschichte, bei er das Entwirren wirklich Spaß macht!

misery3103

Post Mortem - Spur der Angst

Das Buch ist sehr gut, aber nicht so gut wie die anderen drei. Schema ist immer das Gleiche. Profikiller und Agentin treffen zusammen.

Seppel

Ich beobachte dich

Das kann Chevy Stevens besser, solide aber nicht herausragend!

Callso

Warum sie sterben musste

Ich hab keinen Zugang zum Buch gefunden

brauneye29

Madame le Commissaire und die tote Nonne

Ein Krimi mit typisch französischem Flair, einer gehörigen Portion laissez faire und einem verzwickten Todesfall!

Hennie

Kluftinger

Kluftingers Grab .

1Goldfisch49

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks