Thomas Laessing 16,8 °

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „16,8 °“ von Thomas Laessing

Die in diesem Buch exhibitionierten, vom Autor selbst verfassten Texte sind Fantasieprodukte, Geistesseifenblasen, arglos entwichene Gehirnblähungen, Erfindungen und haben mit der Realität nix am Hut. Sogar ich = nicht ich. Verzehr auf eigene Gefahr. Veröffentlichungsnachweise, ca. 70 seit 2004 in Literaturzeitschriften und Anthologien, gibt's auf schriftliche Anfrage per Post. Eigenständige Bucherscheinungen erschienen geständig im Netz.

Stöbern in Romane

Das Ministerium des äußersten Glücks

Kein einfacher Lesestoff, aber das lesen lohnt sich!!

Diana182

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr gutes Buch und in den richtigen Händen ein noch besserer Film.

Hagazussa

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen