Freinacht

von Thomas Lang 
3,3 Sterne bei17 Bewertungen
Cover des Buches Freinacht (ISBN: 9783827014009)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (8):
0_Lavender_0
vor einem Jahr

Übermäßiger Alkoholkonsum, würdeloses Verhalten und die daraus resultierenden Konsequenzen - Reale Ereignisse verpackt in eine Erzählung

Kritisch (4):
Betsy
vor einem Jahr

Für mich leider eine herbe Enttäuschung. Weder inhaltlich noch sprachlich konnte es mich begeistern und das Ende war mir einfach zu grotesk.

Alle 17 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Freinacht"

Etwas Schlimmes ist geschehen ...

Eine Feier in der Nacht auf den 1. Mai, ein Toter und vier junge Menschen, für die nichts mehr so ist, wie es vorher war. Aus einer wahren Hintergrundgeschichte entwickelt Thomas Lang einen hellsichtigen Gesellschaftsroman über Ziellosigkeit und Verantwortung, Schuld und Sühne.

»Statt auf Grusel zu schielen, entfacht Freinacht mit feinsinniger Erkundungslust einen tragischen Taumel zwischen Freiheit und freiem Fall. Im Sturz seiner Figuren blickt uns die Gesellschaft selbst aus der Untiefe entgegen. Ein bewegendes Buch über den schmalen Grat unserer Conditio Humana.« Fridolin Schley

»Freinacht singt keine sympathy for the devil, sondern bezeugt das tiefe Verständnis des Autors von Möglichkeiten, Lebenswegen, Katastrophen, Wandlungen. Nichts in diesem Buch ist abwegig.« Heike Geißler

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783827014009
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:336 Seiten
Verlag:Berlin Verlag
Erscheinungsdatum:05.08.2019

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern2
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks