Neuer Beitrag

ThomasLisowsky

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Achtung, dies ist eine Video-Leserunde!
...was das ist? Etwas, das ich mir für euch ausgedacht habe. ;)

Aber dazu gleich. Erstmal, was lesen wir hier eigentlich?


Ein alter Krieger.

Ein junger Magier.

Ein Land, in dem alles möglich ist.

Auf den ersten Blick haben sie nichts miteinander gemein – doch die Männer sind beide nicht bereit, sich ihrem Schicksal zu ergeben: Nairod, der junge Magier, akzeptiert nicht, dass keine mächtigen Zauberkräfte in ihm schlummern, und macht sich auf die gefahrvolle Suche nach dem Geheimnis der Unsterblichkeit. Raigar, ein alter Söldner, hat sein Leben lang in der Armee des Kaisers gedient – und wird von diesem nun, da Frieden herrscht, für vogelfrei erklärt. Seine Flucht führt ihn und eine wilde Horde anderer Verfolgter in das Land der sterbenden Wolken. Doch dort sind die Schrecken ohne Namen und ohne Zahl …"



So, ihr lieben Buchverrückten!

Hier lesen wir zusammen Magie der Schatten, mein Fantasy-Debüt aus dem dotbooks-Verlag. Dunkle High-Fantasy ohne Orks und Elfen, dafür mit viel Magie. :)

Mehr darüber erfahren könnt ihr zum Beispiel hier in meiner Videovorstellung: https://www.youtube.com/watch?v=jvoafPD7dRo

Video ist auch ein gutes Stichwort, ich möchte die Leserunde nämlich nicht nur hier begleiten, sondern auch mit einem wöchentlichen Video. Wie ihr bei den Themen seht, habe ich den Inhalt des Buchs in vier Teile aufgespalten. Jeder Teil spiegelt eine Woche wieder, an deren Ende ich ein Video mache. Vielleicht lese ich eine kleine Stelle vor, gehe auf Diskussionen aus der Leserunde ein, gebe einen kleinen Ausblick... Mal sehen, was sich so ergibt. :)

Den Roman gibt es als ebook, und mein Verlag hat 10 Frei-Exemplare bereitgestellt.

Um eins davon abzubekommen, beantwortet ihr zwei Fragen!

1. In welchem Format, epub oder mobi, wollt ihr euer Exemplar? War einfach, stimmts? :P

2. In Magie der Schatten geht es unter anderem um den jungen Zauberer, Nairod, der mit seiner Magie unglücklich ist und so gern eine andere beherrschen würde.
Wenn es in unserer Welt auch Magie gäbe, welche würdet ihr am liebsten beherrschen? Pflanzenmagie, Windmagie, Feuermagie, Beschwörungsmagie...?

Ich hätte gern Telekinese-Magie und würde damit Dinge aus der Ferne bewegen und herumschweben lassen! Dann würde ich mir nicht mehr die Finger verbrennen, wenn ich die Pizza aus dem Ofen hole! Außerdem könnte ich den Fahrstuhl-Knopf schon drücken, wenn ich noch weit weg bin, und wenn ich dann an der Fahrstuhltür stehe, kommt er gerade runter.

Und ich müsste nicht mehr vom Sofa aufstehen, wenn ich ein Buch aus dem Regal brauche, das schwebt dann direkt in meine Hände. ;)

Jetzt ihr! Die Leute mit den originellsten Ideen sind bei der Leserunde dabei, ich freu mich auf euch!


PS: Wer letztes Jahr schon bei "Das Land der sterbenden Wolken" dabei war: Das hier ist nur eine Neu-Auflage mit neuem Titel und neuem Cover. Etwas Neues von mir zu lesen gibts ab März 2014... ;)

Autor: Thomas Lisowsky
Buch: Magie der Schatten

ThomasLisowsky

vor 4 Jahren

Vorstellungsrunde

Hallo zusammen!
Ich bin Thomas. ;) Ich mag Schreiben, Schauspiel und Spaghetti mit Tomatensoße!
Hobbymäßig bin ich unterwegs in einer Theatergruppe und auch seit mittlerweile zehn Jahren regelmäßig Spielleiter einer Rollenspielgruppe.
Dass ich dann auch noch schreibe - die Leute sagen mir immer, das passt ja irgendwie alles zusammen, und ich sage, na gut, stimmt! :D
Seit kurzem bin ich auch noch auf Youtube und mache Videos in Zusammenhang mit meinem Schreiben. Das macht mir großen Spaß, deshalb gibts auch hier Video-Unterstützung. So lernt ihr mich dann auch mehr kennen als nur durch Geschriebenes (das lest ihr ja eh schon in Romanform von mir ;)).

Mehr über mich gibts auch auf meiner Homepage: http://thomaslisowsky.wordpress.com/
und auf meiner Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/thomas.lisowsky.8?fref=ts

Bin gespannt, wer ihr so seid!

Samy86

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Das was ich gelesen habe hört sich richtig gut an. Ich hätte gern die Fähigkeit, dass ich bei Menschen schon zuvor dumme Fragen erkennen kann und per Gedankengang ein Mundpflaster ver passen kann. Dann hätte ich gerne auch die Fähigkeit einfach alles von dort wo ich mich befinde Dinke zu erledigen oder Clone/Doppelgänger zu erdenken und versenden, denn in meinem Beruf bräuchte ich als mal mehr als 2 Hände und praktisch wäre es auch, dann könnte man sich als mal eine Pause können ohne, dass es auffällt. ;)

Ich bewerbe mich für eine ePub-Version!

Beiträge danach
197 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ThomasLisowsky

vor 4 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden
@Deirdre

Danke für die Kritik! Ja, an der Sache mit den Hintergrundinformationen arbeite ich. :)
Toll, dass es dir dennoch gefallen hat!

Sommerregen

vor 4 Jahren

Kapitel 1-10
Beitrag einblenden

So auch ich bin leider erst jetzt dazu gekommen, es zu lesen.
Ich fand den Einstieg auf Grund der zwei so unterschiedlichen Geschichten etwas schwierig. Mir ist Raigar sympathischer, als der, von Selbstmitleid geplagte, Nairod. (Wobei das Bonbon-Mädchen auf jeden Fall auch sehr gelungen ist :o) ). Ich verstehe, dass manche Harry Potter- Ähnlichkeiten sehen, mir ging es beim Lesen genauso: Die kluge und belesene Lenia hat mich an Hermine erinnert, die Zauberschule natürlich an Hogwarts und der Verbotene Teil in der Bibliothek war auch ähnlich... Aber ich denke es ist auch schwierig ein Buch zu finden, bei dem man keine Assoziationen zu anderen Büchern hat...
Auch wenn ich den Charakter von Raigar wirklich angenehmer finde wartete ich eine ganze Weile, bis auch dort etwas spannenderes passierte.. Bei Nairod ging die Geschichte ja sofort los und man war ziemlich schnell drin im Geschehen.

Sommerregen

vor 4 Jahren

Kapitel 11-16
Beitrag einblenden

Ich warte immer noch darauf, dass sich die Geschichten der Helden verknüpfen... Mir ist auch noch ein Rätsel, wieso der Kaiser keine Söldner "unterstützen" möchte... Aus dem Grund, dass sie Mörder sind und er Frieden haben möchte wohl eher nicht....???
Raigar ist mir sogar noch sympatischer geworden, Nairod hingegen finde ich immernoch nicht so fasziniernd, auch wenn mich wundert, wie wichtig Nairod das Buch doch ist..

Sommerregen

vor 4 Jahren

Kapitel 17-20
Beitrag einblenden

sursulapitschi schreibt:
Bin ich jetzt alleine hier??? Na gut..... :-(( Inzwischen haben wir hier für meinen Geschmack viel zu viel Kampfgetümmel. Da war es schon fast erholsam, als Raigar und Elarides gemütlich durch das Schattenland marschiert sind. Und zwischendurch verstehe ich immer irgendwas nicht. Vinold war kein normaler Söldner, sonder wurde unfruchtbar gemacht. Was sagt uns das? Er war Sklave des Kaisers? Eunuchensoldat? Und wenn er nicht gehorcht, dann muss seine Familie es ausbaden...aber seine ganze Familie ist tot...hm... Und ich weiß immernoch nicht, warum der Kaiser so hinter den Exsöldnern her ist. Nairod dreht langsam durch. Wenn er so weiter macht, wird er wie A...dings. Und Lenia geht brav mit und tut nicht viel. Na gut, jetzt ist sie gegangen, aber ich hatte mehr von ihr erwartet. Welche Interessen verfolgt eigentlich Sax? Und beim Kampf im Bordell war doch gerade erst ein Flammenhund über Vicolt hergefallen. Ich dachte , er wäre tot, und schon kämpft er wieder...hm... Die Schattenmagie ist sehr spannend.

Mir geht es da wie dir... Ich "stolpere" auch seit Beginn des Buches immer wieder über solche Dinge, die ich leider nicht ganz nachvollziehen kann. Manchmal denke ich dann, dass es bei einem Fantasybuch auch mal Dinge geben kann, die ich nicht soo sehr verstehe, aber andere Stellen lassen sich damit zum Beispiel nicht erklären...
Sax ist mir auch noch ein Rätsel.... Ich bin auch kein sooo großer Fan der vielen Kampfszenen....
Faszinierend ist die Schattenmagie allemale!!!!!

Sommerregen

vor 4 Jahren

Kapitel 21-Epilog
Beitrag einblenden

Ich kann hier Deirdre, hulahairbabe und Kitayscha nr zustimmen.
Das mit dem Drachen fand ich nicht so schlüssig, die Idee mit den verschiedenen Zeitabschnitten hat mir sehr gefallen und das mit Lenia finde ich sehr schade... Ich hatte auch das Gefühl, dass es ein schnelles Ende geben sollte- naja, das fand ich dann doch etwas einfach gelöst.. Hätte man denke ich noch schlüssiger machen können :)

Sommerregen

vor 4 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden

Die Gescichte hat mir sehr gefallen, die Idee dahinter fand ich wirklich faszinierend. Aber auch mir hat an manchen Stellen etwas die Logik gefehlt und ich hätte gerne noch mehr Hintergrundinformationen gehabt. (Dann wären die Charaktere und die Handlungen auch mnoch vielschichtiger und bestimmt verständlicher geworden). Das Ende fand ich spannend, aber an der ein-oder anderen Stelle etwas "einfach" gehalten.
Ich setze mich dann mal an die Rezi ;)

Sommerregen

vor 4 Jahren

Rezensionen

Danke, dass ich das Buch lesen durfte und an dieser Leserunde teilnehmen konnte. Mir hat die Idee mit den Videos wirklich sehr gut gefallen. Hier meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Lisowsky/Magie-der-Schatten-Roman-1072067204-w/rezension/1076663174/

http://wasliestdu.de/rezension/schoene-idee-fuer-einen-fantasy-roman-aber-noch-ausbaufaehig

Ganz liebe Grüße :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks