Thomas Lux

Lebenslauf von Thomas Lux

Thomas Lux *1946, hat zwölf Gedichtbände in den USA veröffentlicht und für seine außerordentliche Lyrik mehrere Preise gewonnen, darunter den Kingsley Tufts Award für Split Horizon (1996), sowie Guggenheim und NFA Fellowships und den Robert Creeley Award. Übersetzungen seiner Gedichte sind 2011-2015 im Deutschen erschienen, darunter im Magazin Matrix. Lux hat an mehreren Colleges und Universitäten in den Vereinigten Staaten unterrichtet, darunter siebenundzwanzig Jahre am Sarah Lawrence College im Staat New York. Er ist seit 2008 der Bourne Professor of Poetry und Direktor des „Poetry@Tech“-Programms am Georgia Institute of Technology, Atlanta, Georgia (USA). Thomas Lux gilt mit seiner unverwechselbaren Lyrik als einer der wichtigsten Stimmen der zeitgenössischen amerikanischen Lyrik.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Thomas Lux

Cover des Buches Einführung in die Archivkunde (ISBN: 9783534258659)

Einführung in die Archivkunde

 (1)
Erschienen am 01.03.2013

Neue Rezensionen zu Thomas Lux

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks