Thomas Müller Ein Jahr mit den Eulen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Jahr mit den Eulen“ von Thomas Müller

Was fliegt da so geheimnisvoll um den alten Kirchturm, mitten in der Nacht? Es ist eine Schleiereule auf dem Weg zu ihrem Nistplatz. An einem verborgenen Ort hoch oben in der Spitze des Turms zieht das Eulenpaar seine Jungen auf. Die Kleinen werden liebevoll von den Eltern umsorgt, bis sie schließlich selbst auf Mäusejagd gehen können und sich ein eigenes Revier suchen. Damit beginnt ein neues Eulenjahr! Mit diesem zauberhaften Sachbilderbuch lässt uns Thomas Müller die Welt mit Eulenaugen sehen und bringt uns die schönen Nachtvögel nah.

Sooooo schön! Diese Tiere sind atemberaubend und hier wunderbar in Szene gesetzt! WOW.

— Floh
Floh

Stöbern in Kinderbücher

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein beispielhaftes und schönes Sachbilderbuch für Kinder

    Ein Jahr mit den Eulen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

      In dem kleinen Ort, in dem ich in den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts aufgewachsen bin, gab es noch  kleine und größere Bauernhöfe mit ihren Scheunen und Ställen und andere alte Gebäude. Mit ihrer Architektur boten sie ganz hervorragende Nist- und Brutplätze auch für die verschiedensten Eulenarten. Zwar dominierten die Schwalben, über die Thomas Müller sein  erstes Buch geschrieben hat. Aber auch die Eulen waren da und jedes Kind kannte sie. Wenn ich heute dorthin komme, sieht man nur noch ganz selten Eulen und auch Schwalben, so wie anderswo auch. Ihre Lebensbedingungen haben sich in unseren Dörfern und Städten erheblich verschlechtert. Doch noch gibt es sie, noch kann man sie beobachten, wenn man nur ein wenig hinaus aufs Land fährt. Für alle die Kinder, die vielleicht in der Stadt wohnen, Eulen noch nie oder bisher selten zu Gesicht bekommen haben, hat Thomas Müller hier ein wunderbares und vorbildliches Sachbilderbuch geschrieben und gezeichnet, das die Eulen auf ihrem Weg durch das Jahr begleitet. Der Nestbau des Eulenpaars hoch oben in der Spitze des Kirchturms, die Aufzucht der Jungen und deren erste Flugversuche.   Ein beispielhaftes und schönes Sachbilderbuch für Kinder ab etwa 4 Jahren zum Vorlesen und Anschauen geeignet.  

    Mehr
    • 2