Thomas Müller Ein Jahr mit den Störchen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Jahr mit den Störchen“ von Thomas Müller

Nomaden der Lüfte. In diesem Sachbilderbuch beobachten wir, wie das Storchenpaar seinen Horst bezieht und wie die Küken schlüpfen. Wir sind bei der Futtersuche dabei, erleben die ersten Flugversuche und begleiten sie im Herbst auf ihrer Reise in ihr Winterquartier in Afrika. Im Frühling treten wir gemeinsam den Rückflug an.

Stöbern in Kinderbücher

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Witziger, erfrischender und spannender Comic-Roman mit Grusel-Faktor

Melli910

Der Rinder-Dieb

Spannung und Abenteuer mit Thabo und seinen Freunden

Angelika123

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Das galaktische Lesevergnügen geht in die zweite Runde

Leserin71

Borst vom Forst

Wunderbar genial und skurril; ein absolutes Highlight! Die "Auflösung" ist herzerwärmend; Empfehlung an alle Buch- und Schweinchenliebhaber!

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein beispielhaftes Sachbilderbuch

    Ein Jahr mit den Störchen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    10. December 2015 um 13:17

    Nach seinen wunderbaren Sachbilderbüchern über die Schwalben,  die Spatzen und die Eulen, die Thomas Müller in den letzten Jahren bei Gerstenberg in Hildesheim veröffentlicht hat,  folgt nun mit "Ein Jahr mit den Störchen" der vierte Band einer wirklich außergewöhnlich schönen und lehrreichen Sachbilderbuchreihe, wie es sie in ihrer Mischung aus naturwissenschaftlichen Informationen und detailgetreuen Illustrationen nur selten zu finden gibt. Das Buch verfolgt das Leben eines Storchenpaares über ein ganzes Jahr von der Ankunft zunächst des Männchens und einer Woche später des Weibchens aus Afrika,  über den Nestbau und die Aufzucht der Jungen bis zur Rückkehr nach Afrika. Bis heute weiß man nicht genau, wie die Tiere ihren Weg dorthin finden. Besonders die Informationen über ihre Lebensweise in Afrika boten ebenso viel Neues für mich wie die Beschreibung der Arbeit der Ornithologen, die den Jungen im Nest Ringe anlegen,  die den Vogelkundlern später einmal Auskunft über die Zugwege der Vögel geben können. Auf den letzten beiden Seiten hat Thomas Müller Wissenswertes über den weißen Storch und seine Artverwandten den Graureiher, den Schwarzstorch und den Kranich zusammengestellt.

    Mehr