Thomas Müller Gierige Bestie

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(5)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gierige Bestie“ von Thomas Müller

Thomas Müller gilt als einer der besten Kriminalpsychologen der Welt. In seinem neuen Buch geht er anhand eines wahren Falls der Frage nach, wie und warum der Mensch am Arbeitsplatz zum Verbrecher, ja sogar zum Mörder wird ? und damit kein Einzelfall ist. In einer Arbeitswelt, die immer anonymer wird, stellt die so genannte Workplace Violence eine der größten Herausforderungen unserer Zeit dar.

Stöbern in Sachbuch

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gierige Bestie" von Thomas Müller

    Gierige Bestie

    Dilbertine

    08. November 2009 um 09:59

    „Such den Feind im Schatten deiner Hütte.“ – Sudanesisches Sprichwort ********************* Was kann geschehen, wenn der Arbeitsplatz nicht mehr Ort der Erfüllung ist und zur Örtlichkeit der persönlichen Entleerung wird? Aktuelles Beispiel: In dieser Woche hat ein Militär-Psychiater auf dem größten Militärstützpunkt der USA ein Blutbad angerichtet. Über das Motiv des Amoklaufs herrscht noch Unklarheit. Der Autor des Sachbuchs „Gierige Bestie“, das eigentlich wie ein Roman daher kommt, setzt sich genau mit diesem Thema, Gewalt bzw. Gewalttätigkeit am Arbeitsplatz (Workplace Violence) auseinander. Dr. Thomas Müller ist einer der führenden europäischen Kriminalpsychologen, der als Sachverständiger und als Berater für Unternehmen tätig war, um sich mit diesem gesellschaftlichen Phänomen, seinen Ursachen, Formen, Ausprägungen und Wirkungen auseinanderzusetzen. An einem dieser Fälle lässt er seine Leser teilhalben. Dr. Müller trifft auf einen gebildeten, hochintelligenten IT Spezialisten, der von seinem Arbeitgeber enttäuscht, gedemütigt und ignoriert wurde und sich im Gegenzug Informationen beschafft hat, die wenn sie an die Öffentlichkeit gelangen, zu einer Katastrophe führen würden. „Es mussten viele Kleinigkeiten passiert sein in seinem Leben, dass er tatsächlich dazu übergegangen war, in das Heiligste einzudringen, was nicht nur der Firma, sondern sehr lange auch ihm als das Unantastbare galt. Wie viel Demütigung, Neid, vor allem aber falsch verstandene Kommunikation musste in diesem Fall zusammengekommen sein, dass er gerade mit jenen Dingen fahrlässig , ja geradezu hasardeurhaft umging, die für ihn jahrelang das Wichtigste darstellten: Datenbanken“. Der Autor trifft den Täter und lässt ihn über seinen langen Weg den er zurückgelegt hat, bis er begonnen hat, sich an seinen Arbeitgeber für die Kränkungen und Demütigungen, die ihm im Unternehmen geschehen sind, zu rächen, berichten Der Leser erlebt, wie aus einem unauffälligen, willfährigen Mitarbeiter ein Wirtschaftskrimimeller wird und empfängt die Botschaft des Autors, dass nahezu jeder Mensch unter bestimmten Umständen in eine Situation am Arbeitsplatz geraten kann, in der er destruktive Handlungen begeht, an die er eigentlich nie gedacht hätte. „Gierige Bestie“ ist spannende und lehrhafte Lektüre, die ganz ohne Statistik und unverständliche Fachbegriffe auskommt. Die exemplarisch erzählte Geschichte ist u.a. eine Aufforderung an alle Unternehmen und Führungskräfte, wachsamer zu agieren, die Zeichen von Workplace Violence zu erkennen und vernünftig gegenzusteuern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.