Thomas Mann Schriften zur Politik

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schriften zur Politik“ von Thomas Mann

Sich über Politik öffentlich zu äußern, hat Thomas Mann im Ersten Weltkrieg begonnen, und dann ist er vier Jahrzehnte, bis zu seinem Tode, dabei geblieben. Der Weg. den Thomas Mann dabei zurückgelegt hat, wird klar erkennbar, wenn man den Wandel seiner Haltung zur Nation, zu allem Nationalen verfolgt. Dieser Weg führt von den "Betrachtungen eines Unpolitischen" über die dezidierte Stellungnahme für die junge Republik, die ebenso dezidierte Stellungnahme gegen den Faschismus, die in unverstellter Propaganda während des zweiten Weltkriegs gipfelt, und schließlich hin zu den Essays der letzten Lebensjahre, die von einem Frieden sprechen, der nie gekommen ist.

Stöbern in Klassiker

Buddenbrooks

Sehr fesselnd

ulrikeu

Das Leben meiner Mutter

Wunderbares, wiederlesbares, wortgewaltiges Buch!

Annegret_Reimann

Frankenstein

Ich bin froh, endlich die Geschichte von Frankenstein gelesen zu haben.

TintenKompass

Der Besuch der alten Dame

Eines der besten Bücher, die ich seit Langem gelesen habe. Sehr aktuell und bitterböse!

Hazel93

Momo

So ein tolles Buch 😍😍😍

Vucha

Jenseits von Afrika

Richtig schöne Ausgabe eines lesenwerten Klassikers

Buchina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks