Thomas Mann Weihnachten bei den Buddenbrooks

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachten bei den Buddenbrooks“ von Thomas Mann

Weihnachten feiern mit einem Klassiker Weihnachten bei den Buddenbrooks: Am 24. Dezember empfängt die Konsulin Buddenbrook ihre Gäste. Ein riesiger Tannenbaum, wundervoll geschmückt mit Silberflitter und einem Engel an der Spitze, erfüllt den großen Saal mit seinem Duft. Hanno, der Jüngste der Lübeck’schen Kaufmannsfamilie, fiebert dem großen Augenblick der Bescherung entgegen. Wird sein größter Wunsch erfüllt werden? Das berühmte Weihnachtskapitel aus dem Nobelpreis-Roman – Weltliteratur für alle. Ergänzt mit den Rezepten des Weihnachtsmenüs.

Kurzweilig und nett für zwischendurch

— Kartoffelschaf

Stöbern in Klassiker

Der Kleine Prinz

Eine Geschichte über von Herzen kommende Liebe und tiefe Freundschaft :)

EsAndy

Der gute Mensch von Sezuan

Ein Lese-MUSS!

Fantasia08

Ein Sommernachtstraum

Witzig, klassisch, Shakespeare!

Fantasia08

Emma

Emma, eine starke Frau, erfährt, dass Hochmut vor dem Fall kommt - ein wunderschön geschriebenes Buch zum Mitfiebern!

Siri_quergetipptblog

Meine Cousine Rachel

Gut geschriebener Roman mit leiser Spannung und einem jungen Mann, bei dem Bewunderung fast zum Wahn wird...

vanessabln

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weihnachten bei den Buddenbrooks

    Weihnachten bei den Buddenbrooks

    Kartoffelschaf

    24. November 2014 um 16:42

    Ein Auszug aus dem Klassiker "Die Buddenbrocks" - also keineswegs eine neue Erzählung. Schön kurzweilig für zwischendurch, allerdings trotz der Illustrationen nicht unbedingt als Kinderbuch geeignet, da es in der typischen alten deutschen Sprache verfasst ist. Stilecht eben. Gefallen hat mir, dass man ein wenig über die alten Weihnachtsbräuche erfahren hat. Wie beispielsweise das Streuen von Glitter über die Betten der Kinder in der Vorweihnachtszeit um zu signalisieren, dass sie von einem Engel besucht wurden.

    Mehr
  • Rezension zu "Weihnachten bei den Buddenbrooks" von Thomas Mann

    Weihnachten bei den Buddenbrooks

    Claudias-Buecherregal

    20. November 2011 um 20:28

    Weihnachten in der Mengstrasse, bei der Konsulin Buddenbrook. Vor allem der kleine Hanno ist auf den 24. Dezember gespannt. Die ganze Familie wird sich versammeln und es wird Geschenke geben. Ob Hanno wohl das erhalten wird, was er sich am meisten wünscht? Über dieses Kinderbuch bin ich beim online Stöbern gefunden und habe es sofort in meinem Einkaufswegen gepackt, da ich dachte, dass ich ja auch mal etwas lesen könnte, was nicht einfach nur unterhaltender Mainstream ist. Außerdem habe damals ich in der Schule den Roman "Buddenbrooks: Verfall einer Familie." gelesen und für gut befunden, auch wenn ich ihn manchmal etwas langatmig fand. Als das Buch dann bei mir ankam war ich etwas enttäuscht, denn dieses Buch ist lediglich ein Auszug aus dem eigentlichen Roman und somit vom Inhalt her eine Kopie, die nur neu "verpackt". Der Klappentext verrät dieses zwar, die Kurzbeschreibung im Internet leider nicht. "Weihnachten ... Durch die Spalten der hohen, weißlackierten, noch fest geschlossenen Flügeltür drang der Tannenduft und erweckte mit seiner süßen Würze die Vorstellung der Wunder dort drinnen im Saale, die man jedes Jahr aufs Neue mit pochenden Pulsen als eine unfassbare, unirdische Pracht erharrte ... Was würde dort drinnen für ihn sein?" (Seite 27 f.) Die Aufmachung des Romans ist toll. Es ist ein schönes Hardcover mit einem tollen Bild auf dem Cover und die Seiten werden zum Teil mit einfarbigen Zeichnungen verschönert. Ich war jedoch etwas überrascht, dass es sich um ein Kinderbuch für 10-12 Jährige handeln soll, denn der Roman "Buddenbrocks" wurde bereits Anfang des 20. Jahrhundert geschrieben und dieses spiegelt sich natürlich auch in der Ausdrucksweise und Schreibart nieder. Von daher kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Kinder an manchen Stellen Probleme bekommen könnten, den Inhalt zu verstehen. Fazit: Meiner Meinung nach eignet sich dieses Buch am besten, um es entweder mit Kindern zusammen zu lesen oder für Leser, die einfach die Buddenbrooks in der Weihnachtszeit genießen möchten. Gebundene Ausgabe: 96 Seiten Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt; Auflage: 2 (20. Oktober 2005) Sprache: Deutsch ISBN-10: 359685198X ISBN-13: 978-3596851980 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks