Zwischen Bekenntnis und Ideologie

Zwischen Bekenntnis und Ideologie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zwischen Bekenntnis und Ideologie"

Das gewichtige Buch mit 100 Lebensbildern veranschaulicht das Spektrum des rheinischen Protestantismus im 20. Jahrhundert. Der inhaltliche Fokus der Kurzviten liegt auf den zwölf Jahren der NS-Diktatur, die aber ohne ihre Vorgeschichte vor 1933 und ihre Wirkungsgeschichte nach 1945 nicht hinreichend zu verstehen sind. Berücksichtigung finden sowohl prominente als auch eher unbekannte Personen unterschiedlicher theologischer und politischer Richtungen, Theologinnen und Theologen, aber auch engagierte »Laien« oder Mitarbeiter in kirchlichen Diensten wie der Diakonie. Auch ausgesprochene Diasporagegenden wie das Saarland sind vertreten. Eine Einleitung und ein Resümee dienen der historischen Einordnung des von insgesamt etwa 40 Autoren und Autorinnen erarbeiteten Bandes, der für eine breite Leserschaft konzipiert ist.
Vorgestellt werden neben vielen anderen Karl Barth, Ernst Flatow, Gustav Heinemann, Hans Joachim Iwand, Karl Jarres, Wilhelm Menn, Heinrich Oberheid, Johannes Rau, Hannelotte Reiffen, Annemarie Rübens, Paul Schneider und Dorothee Sölle.

[Between Creed and Ideology. 100 Biographies of Rhineland Protestantism in the 20th Century]
100 biographies illustrate the range of Rhineland Protestantism in the 20th century. The focus is laid on the 12 years of Nazi Germany, but would not be completely comprehensible without knowledge of the history before 1933 and the reception after 1945. Included are famous as well as rather unknown people with diverse theological and political backgrounds, theologists as well as the committed laity or professionals from church fields like the diaconia. An introduction and a résumé serve the historical classification of the volume which was compiled by 40 church historians and designed for a broad readership.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783374056170
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:Evangelische Verlagsanstalt
Erscheinungsdatum:01.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks