Ärztliche Kunst

von Thomas Meinertz 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Ärztliche Kunst
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

S

Informativ auf besondere Art, den Studenten der Medizin von einem sehr erfahrenen Arzt an die Hand genommen,einmalig .Meinertz ist so.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ärztliche Kunst"

Ist ärztliche Kunst erlernbar?

„Wenn sich ein Patient dem Arzt anvertraut, überträgt er ihm – zumindest potentiell – die Verantwortung für sein Leben. Ohne es auszusprechen, legt er sein Schicksal in die Hand des Arztes. Etwas Vergleichbares gibt es in keinem anderen Beruf.“ (Thomas Meinertz)

Der renommierte Kardiologe und engagierte Kliniker Thomas Meinertz plädiert dafür, den Arztberuf als künstlerisches Handwerk auf wissenschaftlicher Grundlage aufzufassen. Sein Anliegen ist dabei, nicht nur eine größere Patientenzufriedenheit zu erreichen, sondern auch ein besseres Behandlungsergebnis durch eine gute Arzt-Patienten-Beziehung. Wenn diese Passung gelingt, kann der Arzt wesentlich präziser eine richtige Diagnose stellen und die optimale Therapie wählen.

Viele Patienten fühlen sich heute aber alles andere als kunstvoll behandelt – obwohl die moderne Medizin immense Fortschritte macht und wir oft bis ins hohe Alter gesund und leistungsfähig sind. Meinertz reflektiert, welche Fertigkeiten einen guten Arzt auszeichnen und gibt Denkanstöße zu den wirklich wichtigen Fragen der Arzt-Patienten-Beziehung:

- Wie gelingt die Begegnung von Arzt und Patient, so dass letzterer sich nicht bevormundet, sondern stattdessen gut geführt fühlt?
- Was müssen Studierende unbedingt lernen, um später gute Ärztinnen und Ärzte zu werden?
- Wie erlernt man die Kunst, Tag für Tag mit so vielen unterschiedlichen Menschen fürsorglich umzugehen?
- Was kann ein Patient von einem guten Arzt erwarten und worauf sollte er achten, um ihn zu finden?
- Wie macht man die Ergebnisse der Diagnostik und die therapeutischen Konsequenzen plausibel und entwickelt Überzeugungskraft?

Keywords: Ärztliche Kunst, Heilkunst, Patientenzufriedenheit, Kommunikation Arzt und Patient, ärztliche Untersuchung, Grenzen Ärzte, gute und schlechte Ärzte, ärztliche Fürsorge

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783608432831
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:183 Seiten
Verlag:Schattauer
Erscheinungsdatum:31.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    S
    Siennaevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Informativ auf besondere Art, den Studenten der Medizin von einem sehr erfahrenen Arzt an die Hand genommen,einmalig .Meinertz ist so.
    Angelus

    Hier hat man den eventuell letzten grossen Beleg, dass es geht Arzt und Mensch zu sein.

    Meinertz ist was er schreibt. Ein wunderbares Buch, da nicht nur für Medizinstudenten wichtig die Hierarchie der diagnosefindung diszipliniert einzuhalten, sondern auch der Schritt hin zum Patienten sich auf ihn einzulassen, die Führung zu rechtfertigen mit dem Respekt vor dessen Welt eine wirklich hohe Kunst bedeutet. Meinertz beherrscht sie, das weiss jeder der ihn Kennt, deshalb ist das Buch authentisch.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks