Thomas Melle Raumforderung

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raumforderung“ von Thomas Melle

»Ediths Wohnung hat Krebs, und die Metastasen treiben Plastikblumen, Goldherzen,

Blumenkränze in die Ecken und Augenwinkel. Bunte Karzinome wuchern von allen

Seiten in Richtung Fernseher.« Die Bewohnerin selbst ist etwas aus der Art geschlagen;

ständig unter Hochdruck, sprengt sie am Weihnachtsabend den Familienverband. Auch

der Optiker in der titelgebenden Geschichte unterliegt einem unkontrollierbaren Impuls

und fällt bei der Wohnungssuche plötzlich aus der Rolle; die Gruppe Studienstifler in

Nachtschwimmen wird von einer Dynamik ergriffen, die beinahe tödlich endet; und Jonna,

die junge Mutter, kann den Erwartungen der Gesellschaft nicht entsprechen: Das Baby

liegt ihr in den Armen wie ein Alien.

Es sind die Momente, in denen etwas entgleist

und der Organismus sich gegen sich selbst wendet, die Thomas Melle in seinem

Debüt untersucht. Mit dem Blick eines Morphologen folgt er den Vernetzungen und Verästelungen dieser Welt, dringt ein in ihr Gewebe, entnimmt ihm Proben und spürt die Abweichungen in der Gesamtstruktur auf: Raumforderungen mutierter Zellen. Die Sprache wird dabei kontrollierten Wucherungen unterzogen, bildet Metaphern wie Metastasen und entfaltet ihre ganze expansive Kraft.

Stöbern in Romane

Hier ist es schön

Ein Buch, das völlig anders ist als alles, was ich bisher gelesen habe. Erwartungshaltungen habe ich über Bord geworfen, dann war's toll.

Schnick

Truly Madly Guilty

...habe mir mehr davon versprochen...

Biggi16

Die Ladenhüterin

Ein kurzweilige Geschichte mit einer besonderen Protagonistin

eulenmatz

Was nie geschehen ist

etwas wirr, zahllose Wiederholungen - nach den ersten Kapiteln kommt nichts wirklich Neues mehr ...

Aischa

Wie die Stille unter Wasser

Bis auf das Ende einfach wunderbar!

Paulikeks

Das Papiermädchen

Nicht der beste Musso aber ab der zweiten Hälfte solide zu Ende gebracht.

wunder_buch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.