Thomas Mentzel Eis essen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eis essen“ von Thomas Mentzel

Der Autor war bereits in den 1970er und 80er Jahren als Liedermacher und Kabarettist auf Deutschlands Kleinkunstbühnen unterwegs, Als Maler hatte er seinerzeit diverse Einzelausstellungen in Bonn und dem bergischen Land. Nach jahrelanger Abstinenz traut er sich wieder und legt nun mit "Eis essen" Texte aus den vergangen Jahren vor. Ergänzt werden die Texte von 12 seiner Serie-A-Typien.

gut verständliche lyrik mit malereien des autors

— MeinFreizeitGlueck
MeinFreizeitGlueck

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • lyrisch biographisch

    Eis essen
    MeinFreizeitGlueck

    MeinFreizeitGlueck

    08. June 2017 um 11:44

    sehr einfühlsame Texte,
    Augenblicke aus dem Alltag des Autoren.
    Zusätzlich Malereien, die die Texte verstärken und/oder erklären.


    Ich werde sicher öfter darin stöbern.