Thomas Michels Energiewende - Marktdesign - Strompreise

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Energiewende - Marktdesign - Strompreise“ von Thomas Michels

Die Energiewende mit den Hauptzielen, bis 2022 aus der Kernenergie auszusteigen und bis 2050 einen 80%-igen Anteil der erneuerbaren Energien an der Brut-tostromerzeugung zu erreichen, führt zu einem starken Wandel im Strommarktdesign und hat bereits jetzt ei-nen Einfluss auf die Strompreise. In dieser Arbeit werden die Einflüsse dieser Änderungen auf die Spot- und Regelenergiemärkte untersucht. Die zukünftigen Preise der Spotmärkte werden unter Berücksichtigung verschiedener Energie-Szenarien bis zum Jahre 2050 modelliert. Mithilfe von ARMA-Modellen werden im ersten Schritt die Stromnachfrage und die Einspeisung aus Wind und Photovoltaik prognostiziert. Die Ergebnisse dienen als Einflüsse für das Spotpreis-vorhersagemodell. Die Modelle werden anhand von verschiedenen Gütekriterien validiert und die Ergeb-nisse, sowie berechnete Peak-Offpeak Spreads disku-tiert. Nach der Prognose und Analyse des Spotmarkts folgt eine qualitative Analyse des Regelenergiemarktes. Hierbei werden historische und potenzielle zukünftige Entwicklungen analysiert. Die gewonnenen Erkenntnis-se werden mit den Prognoseergebnissen einer vorhan-denen Arbeit verglichen, welche auf den gleichen Energie-Szenarien basiert

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen