Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(13)
(3)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Februar - ...sonst tot

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann
  • Überzeugender Kurzthriller...

    Februar - ...sonst tot

    parden

    01. February 2017 um 22:52 Rezension zu "Februar - ...sonst tot" von Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann

    ÜBERZEUGENDER KURZTHRILLER... Ein kalter Tag in den Berliner Winterferien. Börsenmakler Leo Münster wird das Handy seiner halbwüchsigen Tochter Jule zugespielt, auf dem kurz darauf eine SMS eingeht: „Keine Polizei, sonst tot“. Dann erreicht ihn auch noch ein Video, das Jule gefesselt zeigt und in dem ein Lösegeld gefordert wird. Leo glaubt nicht an eine konventionelle Entführung und macht sich auf die Suche nach seiner Tochter. Er ahnt nicht, dass er Teil eines perfiden Spiels ist, dessen Regeln er erst durchschaut, als es zu ...

    Mehr
    • 8
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1271
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. April 2015 um 16:25
  • Nichts ist wie es scheint ...

    Februar - ...sonst tot

    Janna_KeJasBlog

    31. March 2015 um 19:51 Rezension zu "Februar - ...sonst tot" von Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann

    Inhalt: Jule, 14 Jahre, verbringt die Winterferien bei ihrem Vater Leo. Am Morgen verabschiedet sie sich mit einem "Ciao, Paps" und wird an diesem Tag nicht zu ihm zurück kehren. Am frühen Abend erhält der Vater eine warnende SMS, gefolgt von einem verstörenden Video seiner Tochter. Die Frage die sich als erstes stellt: Polizei verständigen oder selbst tätig werden? 3 von 5 Sternen: Ein kurzer Thriller, welcher sich ebenso schnell lesen lässt. Von Beginn an ist der Leser in der Geschichte und genauso rasant schreitet diese voran. ...

    Mehr
  • Leserunde zu "...sonst tot: Kalender-Thriller: Februar" von Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann

    Februar - ...sonst tot

    Nommensen-Herrmann

    zu Buchtitel "Februar - ...sonst tot" von Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann

    "Kalt. Ich spürte, wie sich meine Blase zusammenzog. Tiefer in meinen Körper zu kriechen schien. Wenn ich noch länger auf dem eiskalten Betonboden hocken bliebe, würde ich mich erkälten. Unweigerlich. Vielleicht eine Lungenentzündung bekommen. Sterben. Aber war das überhaupt noch wichtig? War ich nicht sowieso schon dem Tod geweiht?" Der Knaur Verlag stellt freundlicherweise 15 e-Books unseres brandneuen Thrillers "…SONST TOT" für diese Leserunde zu Verfügung. Was ist das Besondere an diesem achtzig-seitigen Kompakt-Thriller? Er ...

    Mehr
    • 163
  • Hervorragend kurz - ein ganzer Thriller auf knapp 80 Seiten

    Februar - ...sonst tot

    Thaliomee

    24. March 2015 um 21:16 Rezension zu "Februar - ...sonst tot" von Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann

    Dieser Krimi ist Teil einer Reihe und durch seine Länge kann er auch gern "zwischendurch" gelesen werden. Eigentlich ist es undankbar: Zu lang für eine Kurzgeschichte, zu kurz für einen Thriller. Das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich um eine wirklich gute Geschichte handelt, die tatsächlich ein eigenständiges (wenn auch kurzes) Buch ist. Das Autoren-Team schafft es, jede Seite zu nutzen. Dem Leser bleibt kaum Zeit Luft zu holen und trotzdem sind die Figuren sehr gut umgesetzt. Es geht um Jule, die mit ihrem ...

    Mehr
  • sonst tot

    Februar - ...sonst tot

    Rheinmaingirl

    22. March 2015 um 20:54 Rezension zu "Februar - ...sonst tot" von Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann

    Mir hat der kurze Thriller "sonst tot" des Autorenteam Thomas Nommensen und Jutta Maria Herrmann gut gefallen, denn war sehr spannend zu lesen und das Cover ist auch ungewöhnlich. Die 14-jährige Jule wird in Berlin entführt und ihr Vater Leo, der Börsenmakler ist, fragt sich wer seine Tochter an einem kalten verschneiten Tag im Februar entführt hat. Leo fragt sich, ob es ein Klient war und versucht selbst seine Tochter zu finden. Hierbei erhält er sms und Videonachrichten des Entführers, die seine Tochter zeigen und davor warnen ...

    Mehr
  • Viel Spannung auf 80 Seiten

    Februar - ...sonst tot

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. February 2015 um 07:23 Rezension zu "Februar - ...sonst tot" von Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann

    Bevor ich dieses Buch gelesen habe, hätte ich nie gedacht, dass man auf so wenigen Seiten einen so guten Krimi darstellen kann. Wahnsinn! Ich hätte bis heute gedacht, dass irgendwas fehlen würde - Spannung, Gänsehautfeeling, Sympathie für einzelne Protagonisten usw. Aber der vorliegende Krimi hat mich trotz der wenigen Seiten überzeugt. Die 14jährige Jule lebt mit ihrem Vater, dem Börsenmakler Leo Münster, in Berlin. Als Jule von einem Einkaufsbummel nicht nach Hause kommt und Leo dann auch noch eine SMS auf ihrem Handy ...

    Mehr
  • Ein verdammt spannender "Kurzer"

    Februar - ...sonst tot

    Krimine

    19. February 2015 um 20:46 Rezension zu "Februar - ...sonst tot" von Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann

    An einem schneereichen Wintertag verschwindet die Tochter des Börsenmaklers Leo Münster spurlos. Nur ein Foto auf ihrem Handy zeugt davon, dass etwas Schlimmes passiert sein muss. Leo, der voller Sorge um seine vierzehnjährige Tochter Jule ist, wird noch am selben Tag mit einer Nachricht konfrontiert, die seine Vermutungen zur Gewissheit werden lässt. „Keine Polizei sonst tot“ lautet die SMS, die er von einem Fremden erhält und die ihn dazu animiert, auf eigene Faust auf die Suche nach seiner Tochter zu gehen. Und schon bald ist ...

    Mehr
  • spannend umgesetzt

    Februar - ...sonst tot

    dieFlo

    19. February 2015 um 08:58 Rezension zu "Februar - ...sonst tot" von Thomas Nommensen & Jutta Maria Herrmann

    Normal würde ich sagen, dass ein Thriller mit so wenig Seiten ( keine 80) nicht alles bieten kann, was ich von einem Thriller erwarte, dass das Gefühl der Gänsehaut und die Nähe zu den Protagonisten nicht aufkam - aber hier:  Ist alles anders! Ein Kurzthriller, der absolut überzeugt!  Ein 14 jähriges Mädchen kommt nicht vom Shoppen zurück - der Vater bekommt ihr Handy zugespielt, auf dem ein Foto des gefesselten Jule zusehen ist und den Hinweis, dass er keine Polizei holen darf. Ein Wettlauf beginnt, wo soll er suchen, was wird ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks