Thomas Ott T.O.T.T.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „T.O.T.T.“ von Thomas Ott

Das illustrative Werk von Thomas Ott in drei Sprachen und einer luxuriösen Ausstattung. Von Schlangen-Tattoos über dolchdurchstossene Herzen und an Haken aufgehängte Tierkadaver bis zu Händen, die mit Hunderternägeln auf dem Tisch festgenagelt sind: auf über hundert Seiten werden hier virtuos und mit viel Fantasie die dunklen Seiten des Lebens zelebriert.

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "T.O.T.T." von Thomas Ott

    T.O.T.T.
    semikolon

    semikolon

    22. July 2009 um 22:57

    »Jeder Mensch ist zu allem fähig.« Ob sich Herr Ott wohl diese Aussage vor Augen hält wenn er seine abstrusen Bilder kreiert? Nachgewiesenerweise tut er genau dies nicht. Zumindest hat er es mit keinem Wort erwähnt. Was er aber preisgibt ist folgendes: Als Grundlage für seine Werke halten seine eigenen Albträume her. Wenn man mit dem Schaffen von Thomas Ott vertraut ist, jagt einem allein dieses Wissen einen Schauer über den Rücken.. Der Zeichner offenbart uns in einer Sammlung von grafischen Arbeiten - seinem Kunstwerk - die Abgründe des menschlichen Seins. Faith & Ruin Sex & Devotion Guns & Alcohol Rise & Fall Secrets & Lies Morbid, beklemmend, zynisch, skurril, düster und somit für alle Vertreter des schwarzen Humors führt er uns in eine Welt die albtraumnebelschwadengleich unsere tiefsten Ängste zum Vorschein bringt. Ängste von denen wir nicht einmal annehmen, dass sie überhaupt existieren könnten.. Der lebensverachtende rote Teppich für die dunkle Seite des Menschen.. somit nichts für Zartbesaitete und dennoch wärmstens zu empfehlen.

    Mehr