Thomas P. Becker Die Studentenproteste der 60er Jahre

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Studentenproteste der 60er Jahre“ von Thomas P. Becker

Die Studentenproteste der späten 60er Jahre haben die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland von Grund auf verändert. Durch die zumeist 30-jährigen Sperrfristen der Archivgesetze kann die Forschung aber erst jetzt auf die zahlreichen und verstreuten Unterlagen zu diesem Phänomen zugreifen. Hier soll der Band als Orientierung und als Hilfsmittel dienen. Der Überblick über die Bestände zum Themenkomplex der "68er" in den Archiven der deutschsprachigen Länder umfasst alle Sparten vom privaten Sammler bis zum APO-Spezialarchiv. Eine umfangreiche Chronik der Jahre 1965 bis 1970 und eine nach Sachgebieten sortierte Bibliographie machen das Buch zu einem unverzichtbaren Wegweiser für alle, die sich zukünftig mit dem Thema befassen wollen.§

So viele Tippfehler!!!

— huckelberry
huckelberry

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen