Thomas Pfennig Entspannungstherapie Darm-Hypnose

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Entspannungstherapie Darm-Hypnose“ von Thomas Pfennig

ENTSPANNUNGSTHERAPIE „DARMHYPNOSE“ gegen -Reizdarm -Reizmagen -Krämpfe -Bauchschmerzen -krampfhafte Durchfälle -Verstopfungen Diese Hypnose kann den gereizten oder empfindlichen Darm bzw. Magen beruhigen und somit helfen, Bauchschmerzen und Krämpfe spürbar abzuschwächen, wenn diese durch psychologische Ursachen bedingt sind. Ein empfindlicher Darm ist eine weit verbreitete chronische Verdauungsstörung, gegen die klassische Wirkstoffe für den Darm nicht immer helfen. Bauchschmerzen, extreme Durchfälle, krankhafte Verstopfungen - Neueste Erkenntnisse zeigen, dass eine enge Verbindung zwischen dem Zentralen Nervensystem (ZNS) und dem enteralen Nervensystem (ENS, dem sogenannten „Bauchhirn“), besteht. Stress, Burn-Out-Syndrom, Nahrungsmittelintoleranzen-/unverträglichkeiten oder Darmkrankheiten wie Colitis Ulcerosa, Divertikulitis oder Morbus Crohn zählen zu den Haupt-Triggern von Darmbeschwerden und müssen vermindert, therapiert bzw. vermieden werden. Patienten mit Reizdarmsyndrom hingegen zeigen ein gesteigertes Schmerzempfinden auf Dehnungsreize im Darm. Der Schmerz kann auf eine Wahrnehmungsstörung zurückgeführt werden, ohne dass eine Störung der Darmtätigkeit vorliegen muss. Das bedeutet, dass der Darm oder Magen besonders empfindlich auf seelische Reize reagiert, was sich mit Krämpfen, Schmerzen und einer gestörten Verdauung bemerkbar macht. Die Betroffenen leiden unter einer mitunter stark eingeschränkten Lebensqualität. Viele von ihnen können aufgrund dieser Beschwerden oftmals nicht einmal mehr das Haus verlassen und entwickeln „Vermeidungsstrategien“. Wirksamkeit, Sicherheit und Anwendungsmöglichkeiten medizinischer Hypnose Dass die medizinische Hypnose eine wirksame und sichere komplementäre Methode bei medizinischen Eingriffen und Reizdarmbeschwerden darstellen kann, schrieben nun auch Wissenschaftler vom Londoner King’s College im „British Medical Journal“. Hypnose hat eine lange Tradition als medizinisches Heilverfahren. Der Einsatz von Hypnose in der somatischen Medizin wurde von der British beziehungsweise der American Medical Association 1955/1958 auf der Basis von Fallberichten und -serien sowie Expertenkonsens befürwortet. Denn für die Wirksamkeit und Sicherheit hypnotischer Techniken in der somatischen Medizin, der sogenannten medizinischen Hypnose, gab es lange Zeit keine ausreichende Evidenz. Insbesondere die durch die sogenannte „Showhypnose“ entstandenen Vorurteile gegenüber der Hypnose als „autoritäre und manipulative Technik“ erschwerten sowohl bei Patienten als auch bei Ärztinnen und Ärzten die (Re-)Integration der Hypnose in der Medizin. Thomas Pfennig: „Der Volksmund sagt: „Das ist mir auf den Magen oder den Darm geschlagen“. Da unser Körper-/Geistsystem eine Einheit bildet, so „nehme ich mir etwas nicht nur zu Herzen“, sondern auch „zum Darm“, unserem sogenannten „Bauchhirn“. Genauso wie das Unterbewusstsein nach „psychischen Unfällen“ umprogrammiert werden kann, so funktioniert es mit dem Darmgedächtnis genauso. Hierbei unterstützt sie die Entspannungstherapie „Darm-Hypnose“. Ihr Unterbewusstsein dient als Vermittler und weiß ganz genau, welche Überzeugungen in Ihrem Darmgedächtnis verändert bzw. ausgetauscht werden müssen. Nutzen Sie diese CD sooft Sie möchten - eine „Überdosis“ ist ausgeschlossen. Diese Hypnose kann den Reizdarm/Reizmagen beruhigen und somit helfen, Bauchschmerzen und Krämpfe spürbar abzuschwächen. Probieren Sie es aus!

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen