Thomas Piketty

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 9 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(2)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Ökonomie der Ungleichheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Kapital im 21. Jahrhundert

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schlacht um den Euro

Bei diesen Partnern bestellen:

Disuguaglianze

Bei diesen Partnern bestellen:

El Capital En El Siglo XXI

Bei diesen Partnern bestellen:

L'economia de les desigualtats

Bei diesen Partnern bestellen:

Le Capital au XXIE Siecle

Bei diesen Partnern bestellen:

Capital in the Twenty-First Century

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Umfassend erläutert

    Ökonomie der Ungleichheit
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    07. November 2016 um 12:32 Rezension zu "Ökonomie der Ungleichheit" von Thomas Piketty

    Umfassend erläutertFür den wirtschaftlichen „Nicht-Fachmann“ ist es sicherlich eine hohe Hürde, sich in diesen schmalen, aber überaus akribisch recherchierten und gehaltvollen Band einzulesen.Es dauert, bis man z.B. die P90/P10 Zahlenrelation verstanden hat und bedarf eines konzentrierten Lesens von Text und Diagrammen, um dieser einkommenssoziologischen Studie aus dem Jahre 1997 „näher zu rücken“.Was auf den ersten Blick vielleicht „veraltet“ scheint, stellt sich im Verlauf der Lektüre aber als durchaus nicht relevant für die ...

    Mehr
  • Schwere Kost leicht verdaulich

    Das Kapital im 21. Jahrhundert
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. July 2015 um 11:57 Rezension zu "Das Kapital im 21. Jahrhundert" von Thomas Piketty

    Der französische Wirtschaftler Thomas Piketty hat mit diesem knapp 1000 Seiten fassenden Werk eine mit einer fast erschlagenden Fülle von Belegen versehene Geschichte der Vermögensentwicklung seit dem 18. Jahrhundert vorgelegt. Der Ökonom umkreist die Frage von sozialer Gerechtigkeit bei der Akkumulation von Kapital. Anhand leicht verständlicher Beispiele und richtig gestreuten Wiederholungen analysiert Piketty verständlich den Kapitalismus über die Jahrhunderte hinweg. Erst ganz zum Schluss bringt der Autor seine eigenen ...

    Mehr
  • Gewinnt die Lieblingsbücher des LovelyBooks-Teams aus dem Jahr 2014!

    Wurfschatten
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Wurfschatten" von Simone Lappert

    In diesem Jahr hat das LovelyBooks-Team wieder fleißig gelesen und dabei tolle Bücher entdeckt. Natürlich möchten wir euch auch 2014 nicht vorenthalten, welche Bücher uns am meisten begeistert, berührt und gefesselt haben. Deshalb findet ihr hier nun jeweils das Lieblingsbuch von allen Teammitgliedern aus diesem Jahr. Ein glücklicher Gewinner darf sich später über ein Buchpaket mit allen 12 Büchern freuen und damit eine wunderbare Lesezeit verbringen. Unsere Buchtipps: 1. Jules1988 empfiehlt: "Miss Blackpool" von Nick Hornby Mein ...

    Mehr
    • 755
  • Sehr detaillierte und breite Darstellung nicht unbedingt neuer Inhalte

    Das Kapital im 21. Jahrhundert
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    04. December 2014 um 12:46 Rezension zu "Das Kapital im 21. Jahrhundert" von Thomas Piketty

    Sehr detaillierte und breite Darstellung nicht unbedingt neuer Inhalte Nicht erst seit kurzem ist die Verteilung des Vermögens, das Aufklappen der sogenannten „Schere zwischen Reich und Arm“, ein wichtiges, rege und kontrovers diskutiertes gesellschaftliches Thema. Das sich in der Vehemenz deutlich verschärfte seit den offenkundigen und weitreichend um sich greifenden „Mängeln des kapitalistischen Systems“ seit 2008. Das „Geld Geld macht“ und das in einer rasanten und sich steigernden Geschwindigkeit und das somit die Anreize ...

    Mehr