Thomas Plischke Kalte Krieger

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kalte Krieger“ von Thomas Plischke

In Portland verschwindet eine junge Frau spurlos, Menschen erfrieren im Hochsommer – als die Psychologiestudentin Amy Marsden dort ihr Pflichtpraktikum absolvieren will, gerät sie in eine Verschwörung von unüberschaubarem Ausmaß. Gemeinsam mit dem Psychologen Michael Beaumont findet sie heraus, dass sie über besondere Fähigkeiten verfügt. Denn es gibt sie wirklich: Menschen mit Superkräften! Und sie leben mitten unter uns. Amy muss sich entscheiden, ob sie auf der Seite der Guten oder der Bösen stehen will. Der fesselnde neue Thriller von Thomas Plischke.

Thomas Plischke schrieb einen Roman, der als Thriller nicht überzeugen kann, aber dennoch zeitweise sehr unterhaltsam ist. 3,5 Sterne

— CulturalNoise

Stöbern in Krimi & Thriller

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

Die Kinder

Gruselig, flüssig und doch nur Gut

Bucherverrueckte

Sag kein Wort

Extrem krass und abgefahren. Stalking wie es schlimmer nicht geht. Etwas brutal und menschenunwürdig

Renken

Fiona

Eine super Polizistin mit keiner, oder zu vielen, Identitäten.

Neuneuneugierig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kalte Krieger" von Thomas Plischke

    Kalte Krieger

    sabisteb

    13. August 2010 um 11:24

    1999 wurde die fünfzehnjährige Nina in ein Feriencamp geschickt, weil ihre Eltern in Ruhe ihre Ehe retten wollten. Eigentlich nichts Besonderes. Dieses Camp jedoch ist anders. Es ist ein letztes Relikt des kalten Krieges, in welche Menschen mit besonderen Psi Fähigkeiten gesucht, gefunden und aktiviert werden sollen. Nina ist eine von ihnen. Alex der Betreuer auch, aber seine Fähigkeit ist anders, er kann die Erinnerungen der Menschen beeinflussen, und wer nicht freiwillig mitmacht wird eben auf linientreu getrimmt, ohne es zu wissen und sich danach daran erinnern zu können. 2008 verschwindet Nina spurlos und ihr Psychiater Michael sucht sie zusammen mit seiner Praktikantin Amy. Dabei pflastern Leichen von ehemaligen Campinsassen Ninas ihren Weg. Kalte Krieger wird als Thriller vom Verlag angepriesen, ich jedoch würde dieses Buch als Science Fiction Krimi einordnen. Die Elemente sind bekannt aus beliebten Serien wie "Heroes" (Menschen mit besonderen Fähigkeiten, die von einer geheimen Organisation beobachtet und aktiviert werden) und zwei Ermittler auf der Spur des Paranormalen "Akte X". Die Geschichte spielt in Maine (wie auch Stephen Kings Geschichten), möglicherweise, weil es da so schön hinterwäldlerisch ist. Dabei haben die Autoren gut recherchiert, ich habe so einige USA Eigentümlichkeiten (vor allen das sehr üppige Frühstück und die clam chouwder) wiedererkannt. Die Kapitel, welche von Ninas Erlebnissen im Camp erzählen und die Ermittlungen 2008 wechseln sich ab, wobei Ereignisse und Erkenntnisse, welche die Ermittler 2008 gewonnen haben mit Episoden von 1999 erklärt werden und sich somit perfekt ergänzen und ein großes Ganzes bilden. Handwerklich super gemacht, spannend geschrieben, jedoch fehlen mir die sozialkritischen und innovativen Aspekte, die mir bei der Reihe "Die zerrissenen Reiche" so gefallen, dafür gibt es hier einen Lehrgang in Psychologie. Dennoch sehr gute, solide SF Krimikost, wenn auch teilweise sehr vorhersehbar und ausgetretenen Pfaden folgend.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks