Thomas Pramendorfer Rotkäppchen (Night Märchen)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rotkäppchen (Night Märchen)“ von Thomas Pramendorfer

Kurz und wahnsinnig genial. Ungewöhnlich, da gereimt, aber einfach der Hammer.

— knuckle66
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gereimte Gruseladaption eines Klassikers

    Rotkäppchen (Night Märchen)

    knuckle66

    19. February 2014 um 19:35

    Wie auch in "Hänsel & Gretel" , so liegt auch dieses Nightmärchen in Reimform vor. Ein Stil, an den man sich gewöhnen muss und den man wohl liebt oder hasst. An der Anzahl Sterne erkennt man, wie es bei mir ist. Wenn man die Reimmelodie gefunden hat, liest sich das Werk einfach runter, und man wird in die Geschichte gezogen. Ich finds schlichtweg genial. Wie das Nightmärchen "Hänsel & Gretel" auch!

    Mehr
  • Rezension zu "Rotkäppchen (Night Märchen)" von Thomas Pramendorfer

    Rotkäppchen (Night Märchen)

    Katis-Buecherwelt

    18. September 2012 um 16:24

    Klappentext/Eigene Inhaltsangabe: Eine ganz andere Seite des Märchens Rotkäppchen für Erwachsene ab 18 Jahren. Rotkäppchen ist ein kleinwüchsiger Erwachsener und der böse Wolf ein Kinderschänder. Ein Märchen das nichts für schwache Nerven ist. Comedy, Gewalt, Horror und Sex machen diese Kurzgeschichte zu etwas ganz neuem … Zum Buch: Schon das Cover zeigt durch den Button, dass es sich hier nicht um ein Kinderbuch handelt, sondern um ein reines Erwachsenenbuch bzw. Kurzgeschichte. Das Cover verät schon, dass es hier nicht gerade liebevoll zugehen wird … Erster Satz: Ein mörderischer Kinderschänder, ein pädophiler Kinds-Entwender seit Monaten beim Wulfenwald Kleinkinder meuchelt eiseskalt. Meine Meinung: Der Schreibstil dieser Kurzgeschichte war für mich etwas ganz neues, denn der Text ist wie ein Gedicht gereimt, was mir zum Anfang hin beim Lesen schon sehr gewöhnungsbedürftig war. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran und ist direkt mittendrin. Der Text ist in einigen Abschnitten richtig hart und bezieht sich auch sexueller Ebene, durchzogen von Gewalt. Jedoch immer auch mit einen Hauch von Comedy, so dass die Lachmuskeln stark angeregt werden. Für Leser die auch schwarzen Humor besitzen, mit Sicherheit eine geniale Kurzgeschichte. Fazit: Ein Märchen für Erwachsene mit derben Humor. Ein sehr abwechslungsreiches Horrormärchen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks