Thomas Pyczak

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 4 Leser
  • 24 Rezensionen
(22)
(8)
(1)
(0)
(0)
Thomas Pyczak

Lebenslauf von Thomas Pyczak

„Erzählen heißt Grenzen überschreiten.“ So lautet das Credo von Thomas Pyczak, in dessen Leben Journalismus, Management und Literatur untrennbar miteinander verknüpft sind. Er begann als Automechaniker und jobbte als Taxifahrer und Packer, bevor er sich entschied, Philosophie und deutsche Literatur zu studieren. Er arbeitete als Journalist, stieg auf zum Chefredakteur und schließlich zum Medienmanager. Die Liebe zur Literatur hat ihn in all der Zeit nie losgelassen. Im Herbst 2014 beschloss er, alle Zelte abzubrechen und die Menschen als Schriftsteller auf spannende Entdeckungsreisen mitzunehmen. Eine Fülle schillernder Geschichten hat Pyczak nicht nur erlebt, sondern er hat auch Freude daran, sie zu erzählen. Mit seinen beiden Romanen "Ende der Welt" und "Starnberg. Marrakesch. Starnberg." gelang ihm im Sommer 2016 ein außergewöhnliches Doppel-Debüt. Wie man die Kraft guter Geschichten für den persönlichen Erfolg nutzen kann, zeigt der Autor in seinem im Mai 2017 erschienenem Sachbuch „TellMe!“. Mit „Nachtigall“ veröffentlichte Pyczak im Juli 2017 seine erste Sammlung von Erzählungen. „Alle Kämpfe, die die wir kämpfen, kämpfen wir mit uns selbst, mit unseren Grenzen im Kopf. Unser ureigenes Monster ist der eingeschränkte Blick.“ Pyczak möchte Menschen inspirieren, den roten Faden ihrer Existenz erzählerisch zu entdecken und ihm mutig zu folgen. Der gebürtige Hamburger lebt mit seiner Frau in Herrsching am Ammersee.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Thomas Pyczak
  • Kurzgeschichten

    Nachtigall

    Elsa_Rieger

    12. March 2018 um 11:00 Rezension zu "Nachtigall" von Thomas Pyczak

    Tolle Kurzgeschichten über Tier und Mensch. Mir wurde das Buch geliehen und ich habe nicht bereut, es gelesen zu haben.Teils mystisch - Die Klabauterkatzen, teils erschreckend - Nachtigall, teils berührend - Ach, Lonzo, aber auch amüsant führt der Autor durch die Welt der Lebewesen.Wohlgeformt erzählt er, wie Leben so ist. Miteinander, gegeneinander, Sieger und Verlierer. Demütigung wie in der Glückskatze, Entlieben in Moskito. Sprachlich ausgereift, hochwertig, eine Freude, es zu lesen.   Mir ist die Sammlung 5 Sterne wert, ...

    Mehr
  • Bewegender Roman mit einer starken weiblichen Hauptprotagonistin.

    Ende der Welt

    Tamilein

    02. January 2018 um 18:41 Rezension zu "Ende der Welt" von Thomas Pyczak

    Klappentext1991: Der Student André nimmt sich eine Auszeit von seiner Beziehung und seinem Leben und bereist den Amerikanischen Kontinent. Er kommt bis ans Ende der Welt: Ushuaia in Feuerland, die Stadt der windgepeitschten Bäume und ständig quietschenden Türen. Eine davon öffnet sich für André, und er verschwindet spurlos. 22 Jahre später macht sich Andrés Sohn Jan mit seiner Mutter Stella auf Spurensuche. Er will endlich die Wahrheit über seinen Vater erfahren. Doch kaum in Feuerland angekommen, verschwindet auch er. Nun muss ...

    Mehr
  • 11 Geschichten - 11 Erlebnisse

    Nachtigall

    dia78

    14. December 2017 um 23:34 Rezension zu "Nachtigall" von Thomas Pyczak

    Das Buch "Nachtigall" wurde von Thomas Pyczak verfasst und erschien 2017.Bei diesem Buch handelt es sich um eine Kurzgeschichtensammlung bzw. um Erzählungen aus der Welt der Tiere. Da es wirklich so tolle Geschichten würde es den Rahmen sprengen, jede Geschichte genauer zu beleuchten. Es sei gesagt, dass wir auf Großwildjäger, Katzen, Hunde, Tauben, Nachtigall und vieles mehr treffen, um ein rundes bild auf die Welt zu erhalten.Dem Autor  gelingt es mit seinem einzigartigen Erzählstil, 11 wunderbare Geschichten zu zaubern, die ...

    Mehr
  • Kurzgeschichten mit Langzeitwirkung

    Nachtigall

    NiliBine70

    10. December 2017 um 16:06 Rezension zu "Nachtigall" von Thomas Pyczak

    Inhalt: 11 Geschichten. Geschichten von Tieren und Menschen. Wie sie sich begegnen, wo sie sich begegnen, an sehr realen Plätzen oder auf einer ganz anderen Ebene. Und dabei sind die Tiere nicht nur die plüschigen Begleiter der Menschen, sondern haben ganz unterschiedliche Charaktere, Bedeutung und Aufgabe. Meine Meinung: Kurzgeschichten mit Langzeitwirkung Ich kam mit „Nachtigall“ durch eine Aktion der Mainwunder-Agentur in Berührung. Zunächst war mein Gedanke, es geht um Tiere, da bin ich richtig. Das sehe ich auch nach dem ...

    Mehr
  • Es kommt bei keiner Geschichte Langeweile auf

    Nachtigall

    GabiR

    07. December 2017 um 10:59 Rezension zu "Nachtigall" von Thomas Pyczak

    Elf Geschichten, in denen sich Mensch und Tier näher kommen. Nicht nur Hund und Katz, die natürlich nicht fehlen, sondern auch eher ungewöhnliche Tiere, wie eben die Nachtigall oder ein Moskito.Die Begegnungen sind nicht immer positiv, auf beiden Seiten nicht, doch der Leser erfährt nur die „Auswirkungen“ auf seine Artgenossen, als da wären  >>Freundschaft und Vertrauen, Angst und Fremdheit: In der Begegnung mit Tieren finden wir den Schlüssel zu uns selbst.< Mehr

  • Viele interessante Kurzgeschichte, leider nicht alle meins

    Nachtigall

    Carlosia

    07. December 2017 um 10:55 Rezension zu "Nachtigall" von Thomas Pyczak

    CoverDas Cover ist gefällt mir eigentlich ganz gut. Es ist was anderes und repräsentiert den Titel sehr gut, jedoch fehlt mir irgenwie etwas.ThematikEs geht in dieser Kuzgeschichtensammlung um Geschichten in denen Tieren immer eine Rolle spielen. Sie sind alle sehr unterschiedlich.CharaktereEs gibt hier sehr viele Charaktere die alle etwas mit Tieren zu tun haben, ob gewollt oder ungewollt.HandlungsortSie spielen unter anderem am Strand, in der Stadt und auf dem Land. Alle gegenden werden gut beschrieben.UmsetzungEs waren ganz ...

    Mehr
  • Regt zu Denken an

    Nachtigall

    Fantasy Girl

    26. October 2017 um 23:13 Rezension zu "Nachtigall" von Thomas Pyczak

    Ganz tolle Geschichten!!! Dank dem Indie Summer 2017 hatte ich das Glück, dieses Buch lesen zu dürfen. Und die Elf Geschichten haben mich zum Denken gebracht. Die ganzen Geschichten in diesem Buch könnten unterschiedlicher nicht sein. Als Leser sollte man sich ruhig Zeit nehmen, um jede Erzählung auf sich wirken zu lassen. Ich empfand das Buch als spannend,  auch mystisch, sowie ein wenig verwirrend, wenn auch nur am Anfang. Ich denke, dass jeder in diesem ganzen Buch seine Lieblingsgeschichte finden wird. Zum einen die Kleine ...

    Mehr
  • Ein wundervolles Buch. Mysteriös, spannend aber auch traurig

    Nachtigall

    Catgirllovesbooks

    25. October 2017 um 17:39 Rezension zu "Nachtigall" von Thomas Pyczak

    Zusammenfassung:  In der ersten Geschichte „Lederhosen“ treffen wir einen Mann, der zum ersten Mal in seinem Leben Lederhosen kauft. Er wurde von seinem Chef auf dass Oktoberfest eingeladen, und er trug diese Art Hosen dass letzte Mal als Kind.Gerade, als er sich im Laden für ein schönes Paar entschieden hat, tritt eine Amerikanerin aus der anderen Kabine. Auch sie trägt Lederhosen und gibt ihm zu verstehen, dass sie das aktuelle Paar nicht schön findet. Also kauft er ein Paar, welches ihr zusagt. Durch Zufall treffen die beiden ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Elf einzigartige Geschichten

    Nachtigall

    LadySamira091062

    28. September 2017 um 22:29 Rezension zu "Nachtigall" von Thomas Pyczak

    Es handelt sich hier um eine Sammlung von elf Kurzgeschichten ,die unterschiedlicher nicht sein können.Und doch haben sie  eines gemeinsam : die Spannung ,die vom ersten Buchstaben an gehalten wird bis zum Ende.Und immer sind Tiere mit im SpielMal als Hauptakteur ,mal nur im Traum ,doch imer allgegegenwärtig.Manchmal traurig ,manchmal lustig oder skurill,doch immer versehen mit einer Prise Wahrheit ,Witz und Ironie hält der Autor uns Leser  indirekt einen Spiegel vor und bringt uns zum Nachdenken und  zum innehalten in unserer ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.