Thomas Römer , Vera Zingsem Wanderer am Himmel: Die Welt der Planeten in Astronomie und Mythologie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wanderer am Himmel: Die Welt der Planeten in Astronomie und Mythologie“ von Thomas Römer

Wir können sie mit bloßem Auge oder mit Teleskopen über den Himmel wandern sehen - aber kennen wir unsere kosmische Nachbarschaft wirklich? Wie viel wissen wir von den gewaltigen Vulkanen, den Klüften in ewiger Finsternis, den rasenden Stürmen und eisigen Ozeanen? Und wer weiß zu sagen, wer eigentlich der Gott Mars war, der dem roten Planeten seinen Namen lieh? Welche Mythen erzählt man sich von Venus und Merkur - und wer sind eigentlich Sedna und Makemake? Durch dieses Buch werden Sie die Planeten des Sonnensystems mit neuen Augen sehen. Von der Venus über den ringgeschmückten Saturn und bis hinaus zu den einsamen Zwergplaneten jenseits der Neptunbahn begeben sich die Autoren auf eine spannende Reise. In übersichtlichen Kapiteln entsteht so ein eindrucksvoller, packender und klar verständlicher Einstieg in die Astronomie und den aktuellen Stand der Planetenforschung. Jedem astronomischen Kapitel folgt ein Kapitel zu den Mythen der Göttergestalten, die den Himmelskörpern ihre Namen geben. Von Mesopotamien und Ägypten über die griechisch-römische Antike bis zu nordischen und weltweiten Mythen begibt sich der Leser dabei auf eine spannende Reise in die Vergangenheit. Die besondere Stärke von 'Wanderer am Himmel' liegt in der Begeisterung der Autoren für Ihr Gebiet, die sich in den unzähligen liebevoll zusammengetragenen Details, klugen Erläuterungen und mitreißenden Beschreibungen wiederfindet. Die Krönung des Buches sind nicht zuletzt die einzigartigen und speziell für dieses Buch angefertigten Zeichnungen der bekannten und beliebten Illustratorin Caryad. In der erfolgreichen Reihe, in der bereits 'Universum für alle' und 'Faszinierende Physik' erschienen sind, ist mit 'Wanderer am Himmel' erneut ein Lesebuch entstanden, das zum Blättern und Entdecken einlädt, zum Lesen und Träumen – ein gemütliches, aber auch kluges Sachbuch, fürs Bett, für den Couchtisch, zum Genießen, Verlieben und Verschenken. "Auf gekonnte Art - unterstützt durch beeindruckende Bilder, interessante Fakten und unterhaltsame Anekdoten - werden dem Leser zwei spannende Welten nahegelegt: Die Planeten unseres Sonnensystems und die Mythologie, die sich hinter ihren Namen verbirgt. Definitiv lesenswert!" Boris Lemmer, Deutscher Meister im Science Slam Die Autoren Thomas Römer  hat Physik und Astronomie studiert und ist Redakteur für Phantastische Medien sowie erfolgreicher Entwickler von Fantasy-Rollenspielen. Seine kreative Begeisterung hat er in diesem Buch zur Entfaltung gebracht. Vera Zingsem studierte Theologie, befasste sich aber später mit dem Gebiet der Spiritualität im umfassenderen Sinn, wobei sie ein besonderes Augenmerk auf die weiblichen Aspekte legt. Sie hat mittlerweile mehrere erfolgreiche Bücher zu mythologischen Themen verfasst. Caryad ist eine weithin bekannte Illustratorin. Mit Ihren einzigartigen Handzeichnungen gibt sie den mythologischen Figuren eine unvergessliche Eigenart.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen