Thomas R Köhler

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Vernetzt, Verwanzt, Verloren, Die Internetfalle und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Thomas R Köhler

Thomas R KöhlerDie Internetfalle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Internetfalle
Die Internetfalle
 (1)
Erschienen am 29.09.2010
Thomas R KöhlerVernetzt, Verwanzt, Verloren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vernetzt, Verwanzt, Verloren
Vernetzt, Verwanzt, Verloren
 (1)
Erschienen am 06.10.2014
Thomas R KöhlerDie leise Revolution des Outsourcing
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die leise Revolution des Outsourcing
Die leise Revolution des Outsourcing
 (0)
Erschienen am 13.03.2007
Thomas R KöhlerIT von A bis Z
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
IT von A bis Z
IT von A bis Z
 (0)
Erschienen am 01.12.2007
Thomas R KöhlerSocial-Media-Management
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Social-Media-Management
Social-Media-Management
 (0)
Erschienen am 07.12.2011
Thomas R KöhlerDie digitale Transformation des Automobils
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die digitale Transformation des Automobils
Die digitale Transformation des Automobils
 (0)
Erschienen am 01.04.2014
Thomas R KöhlerThe digital transformation of the automobile
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The digital transformation of the automobile

Neue Rezensionen zu Thomas R Köhler

Neu
awogflis avatar

Rezension zu "Vernetzt, Verwanzt, Verloren" von Thomas R Köhler

Vernetzt, verwanzt, verloren - Unternehmen im Fokus der Spionage
awogflivor 4 Jahren

Was wie ein spannendes aktuelles Sachbuch über Indurstriespionage klingt, war auf den ersten 100 Seiten sehr enttäuschend, da ich außer der fachgerechten Einteilung der einzelenen Spionagebereiche nichts Neues erfahren habe. Neben einem historischen Strategieabriss, Gschichtln aus dem uralten China und ein paar auch hinlänglich bekannte Fälle aus der Vergangenheit, war nichts Essentielles zu entdecken, außer dem Lamento, dass die Unternehmen bei Attacken immer Stillschweigen bewahren. Dieses Vorgeplänkel ist natürlich bei einem Buch, das ohnehin nur 230 Seiten hat, viel zu lange. Erst mit Kapitel 4 wird das Sachbuch spannend und befaßt sich mit aktuellen Problemen, aber auch hier wird im Rahmen des ersten aktuelleren unbekannteren Falles nur der Angriff geschildert, und nicht wie die Firma dann tatsächlich mit den Daten in den Ruin getrieben wurde.

Dann hat der Autor aber die Kurve noch sehr gut gekratzt. Strukturiert werden die Gefahrenpotenziale im Digitalen Zeitalter genannt und auch auf so profane Gefärdungen wie gekarperte Drucker, Scanner, Fernseher.. nicht vergessen. In sehr aktuellen Beispielen wird plastisch demonstriert, was passieren kann wenn man nicht aufpasst, aber nicht nur die Probleme und Angriffspunkte in Kombination werden aufgezeigt, sondern der Autor gibt auch mit einfachen und komplexen Lösungsansätzen zumindest eine Sicherheits-Roadmap für Unternehmen vor. Mehr kann man bei der rasanten technischen Entwicklung sowieso nicht erwarten.

Fazit: Ein Sachbuch das in der 2. Hälfte sehr gut ist, aber durch die viel zu lange Einführung zu spät zum Punkt kommt.

Kommentieren0
38
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks