Die Bürger von Dümpelgrau

Die Bürger von Dümpelgrau
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Bürger von Dümpelgrau"

Irgendwo in einer Einöde besiedeln mehr oder weniger gescheiterte Existenzen, Aussiedler und Aussteiger ein als wertlos erklärtes Stück Land. Notgedrungen raufen sie sich zusammen und gründen die Gemeinde ›Dümpelgrau‹. Zum Bürgermeister gewählt wird ein mit aufgeblähtem, voll leerer Worthülsen gespickten Politgefasel auftrumpfender Bewerber. Ein Chaos in der Verkehrsplanung des Ortes legt seine anfängliche Inkompetenz bloß, den wirtschaftlichen Aufstieg verhindern Gier, Sucht und Egoismen. Ein in diesem Zusammenhang erfolgtes Diebstahlsdelikt an einer Frau nimmt der Pfarrer des Ortes zum Anlass, den Männern eine Predigtstandpauke zu halten und die Vorzüge der Frauen zu preisen. Den Widerstandsgeist der Männer will eine Gruppe Frauen durch ein provozierendes Theaterstück brechen. Mit List, Witz und Kreativität beflügelt man den wirtschaftlichen Aufstieg trotz Gesetzesfallen und naiven Fehleinschätzungen. Gemeinderat und Bürger geben nicht auf, ›erkennen‹ auch den Wert der Kultur und feiern sich und den Bürgermeister, dem eine kleine Abreibung nicht erspart bleibt. Zugleich wird das Diebstahlsdelikt aufgeklärt ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783956834004
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:204 Seiten
Verlag:KLECKS-VERLAG
Erscheinungsdatum:01.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks