Neuer Beitrag

buecher_bewertungen1

vor 8 Monaten

(17)

Zusammenfassung
Die zehn Gebote für Trauzeugen

Gestresste Brautleute können ein Lied davon singen: Im Vorfeld einer Hochzeit gibt es jede Menge zu tun – wie gut, wenn man Trauzeugen hat, die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen! Doch viele haben keinen Schimmer, welche Stolpersteine ein rauschendes Fest im Handumdrehen zum Albtraum machen: Ob vergessene Ringe, Mut antrinken, peinliche Spiele, langweilige Reden oder unpassende Hochzeitsfilmchen – die Liste ist länger, als man denkt. Aber es geht auch anders: In diesem Buch erfahrt Ihr, wie Ihr es Euch garantiert nicht mit dem Brautpaar verscherzt!

Cover
Genauso wie das Cover von "Wer ja sagt darf auch Tante Inge ausladen" ist auch dieses hier doch recht schlicht gehalten. Abgebildet ist eine Hochzeitstorte mit einem Brautpaar und die Taube "entführt" die Eheringe.
Sehr passend zum Titel bzw. zum Inhalt des Buches gewählt.

Kathas Meinung
Nachdem mir mein Herzmann letzten Januar nach genau 6 Jahren Beziehung ENDLICH einen Heiratsantrag, auf den ich schon soooooo lange gewartet habe, gemacht hat :) stecken wir bzw. ICH seitdem voll in den Hochzeitsvorbereitungen.
Da  ich letztes Jahr "Wer ja sagt kann auch Tante Inge ausladen" gelesen habe, und mir dieser Ratgeber bei einigen Situationen echt die Augen geöffnet hat, musste ich einfach den neuen Ratgeber auch unbedingt lesen.

Eigentlich ist dieser Ratgeber hier für die Trauzeugen gedacht, ABER ich als Braut wollte ihn vorher lesen, weil ich wissen wollte, welche Tipps der Autor hat. Ach, wie oft musste ich lachen oder erkannte mich bzw. meine Trauzeugin in manchen Situationen wieder. Zwar ist unsere Hochzeit schon bald und vieles kann meine Trauzeugin nicht mehr "wieder gut machen" aber sie soll das Buch auf jeden Fall auch lesen.
Das Buch ist wirklich optimal für alle zukünftigen Trauzeugen, die ihre Aufgabe ernst nehmen möchten, aber auch für das Brautpaar selbst ist es sehr unterhaltsam was der Autor alles berichtet. Immerhin weiß er genau wovon er spricht, er hat es oft genug miterlebt.
Und eins möchte ich zukünftigen Trauzeugen hiermit gerne aus eigener Erfahrung ans Herz legen: ES GEHT BEI DER GANZEN VORBEREITUNG NICHT UM EUCH! Nicht um eure Meinung oder eure Bedürfnisse! NEIN, es geht hier einzig und allein um das Brautpaar, denn genau diese Personen erleben den schönsten Tag ihres Lebens und ihr solltet dabei sein, sie unterstützen, der Vorbereitungszeit immer ein Ohr für sie haben, natürlich auch eigene Ideen einbringen aber auch akzeptieren, wenn es nicht angenommen ist. Denn ich wiederhole mich nochmal: Es geht hier nicht um euch!! Ihr habt die wunderbare Ehre mit eurem Amt aber ihr seid nicht die Hauptpersonen.

Ich kann das Buch nur weiterempfehlen und vergebe daher 5 Sterne.

Autor: Thomas Sünder
Buch: Wer hat eigentlich die Ringe?
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks