Thomas Sabottka

 4.7 Sterne bei 11 Bewertungen
Autor von Rock n Roll Sories 2, m. Audio-CD, Rewind und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Thomas Sabottka

Der in Frankfurt am Main wohnende Autor und Lesereisende (geboren 1968 in Ostberlin) spielte Theater, schrieb für Musikmagazine, veröffentlichte drei Romane (u.a. "Tremendista" 2006) und diverse Kurzgeschichtenbände. Er tat dies in verschiedenen Verlagen und als Einzelkämpfer. Aber auch als Performer folgt er nicht mehr den Regeln des konventionellen Literaturmarktes. Thomas Sabottka macht Literatur, die durch die Klubs zieht, „Lit’n’Roll“ sozusagen. Diese Maxime führte ihn auf mehrere Tourneen und Programme mit verschiedenen Musikern, u.a. mit dem Gitarristen Ralph Müller, ASP, Lâme Immortelle und der grandiosen Üebermutter Luci van Org. Und Thomas Sabottka ist Teil einer Radiosendung auf www.ur-radio.de. 2011 unterschreibt Thomas Sabottka bei Periplaneta für mehrere neue Publikationen, auch diverse Neuauflagen bereits vergriffener Bücher des Autors sind geplant.

Alle Bücher von Thomas Sabottka

Sortieren:
Buchformat:
Rewind

Rewind

 (3)
Erschienen am 01.03.2007
(In Rotwein getränkte) Paracetamolträume

(In Rotwein getränkte) Paracetamolträume

 (1)
Erschienen am 06.06.2006
Land, Luft und Leichenschmaus

Land, Luft und Leichenschmaus

 (1)
Erschienen am 05.10.2012
Ich nehm' noch'n Campari O

Ich nehm' noch'n Campari O

 (1)
Erschienen am 21.02.2007
Tremendista

Tremendista

 (1)
Erschienen am 21.11.2011
Play

Play

 (1)
Backstage

Backstage

 (0)
Erschienen am 10.09.2007
Rock n Roll Sories 2, m. Audio-CD

Rock n Roll Sories 2, m. Audio-CD

 (3)
Erschienen am 27.04.2011

Neue Rezensionen zu Thomas Sabottka

Neu
T

Rezension zu "Rock n Roll Sories 2, m. Audio-CD" von Thomas Sabottka

Rezension zu "Rock n Roll Sories 2, m. Audio-CD" von Thomas Sabottka
Ternolawitschmanvor 8 Jahren

„Er ist seit über zwei Stunden da drin und reagiert auf kein Klopfen, kein Rufen, auf nichts!“ Ihre Stimme hatte einen panischen Unterton, der knapp an der Grenze zur Hysterie war. So legen die Rock’n’Roll Stories 2 von Thomas Sabottka los, in die er eine wilde Mischung verschiedener Geschichten verpackt hat. Ein Krankenwagenfahrer Tim, der Unfälle nach Punkten bewertet, ein Mitdreißiger-Spieleabend bei dem Klaus sich weniger für die Spielfiguren, als mehr den Vorbau von Bernds Freundin Birgit interessiert oder ein Kirchenmitarbeiter, der sich auf unkirchliche Weise die Brötchen dazu verdient.

Sabottka nennt sich selbst Popliterat mit Tiefgang. So schreibt er äußerst modern und hat sich von der Musik inspirieren lassen. Rock’n’Roll ist für den Autor „a state of mind“ – und so sind seine Geschichten auch rau, ehrlich, skurril und tragikomisch wobei der Leser auch eine ordentliche Portion Realsatire und Wahnsinn vorgesetzt bekommt. Es werden alle Register gezogen, die man bei „Shortstories“ eben ziehen kann. Mal sind das spontan loslegende Unterhaltungen, die einfach wirklich lustig sind, rasantes Actionkino mit derber Sprache oder traurig stimmende kurze Stücke – und Thomas Sabottka geizt auch nicht mit Pointen.

Besonders eindrucksvoll ist die direkte Art des Autors. Er schreibt wie man spricht, aber keineswegs grob und die Texte sind für eine Bühne perfekt konzipiert. Eigentlich sollte man sich die Rock’n’Roll Stories 2 bei einer Lesung anhören. Aber zum Glück kann sich der Käufer auf der beiliegenden CD von Sabottkas Vortragskünsten überzeugen. Denn ihre richtige Kraft und Dynamik entwickeln die Stories besonders im Vortrag, wenn sich der routinierte und radioerprobte Vorleser Sabottka voll ins Zeug legt. Hier wird offensichtlich, wie sehr der Autor hinter den Geschichten steht.

Am besten sollte man sich die Rock’n’Roll Stories 2 an einem Stück reinziehen. Denn die ganzen darin verpackten, lustigen und traurigen Emotionen werden so schnell und direkt rübergebracht, wie es eigentlich nur Musik kann. Mir persönlich gefielen besonders die lustigen Stücke. Wenn die Erzengel Michael und Gabriel bei Kippe und Bier über YouPorn und die Bahn reden oder Benny und Dirk auf Ü30-Party inklusive Begrüßungscocktail und Resteficken gehen, bringt Sabottka den Leser super zum Lachen.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks